Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Kaufberatung Xcountry 2007

Erstellt von mat_st, 28.02.2010, 12:07 Uhr · 18 Antworten · 6.425 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard Kaufberatung Xcountry 2007

    #1
    Hallo zusammen,

    ich (w, 1.67, 52kg) bin absolute Motorrad-Anfängerin und überlege mir eine gebrauchte Xcountry ABS von 2007 zu legen.

    Erstanmeldung war 2/2008, sie hat 4'200km und kostet inkl. Tieferlegen 6'120€.

    Dazu hab ich ein paar offene Fragen:
    - ist der Preis okay?
    - gibt es extreme Unterschiede zw. der 2007er und einer neuen Version, so dass die neue empfehlenswerter wäre? (z.B. auch: hat die 2007er noch einen Alurahmen? ist das gut, schlecht oder egal?)
    - sitzen Kupplungs- und Bremshebel wirklich so ungünstig?
    - .....

    Ihr seht, als absoluter Neuling bin ich dankbar für alle Informationen die mich in meiner Entscheidung unterstützen können. Vielleicht kann mir auch jemand mit demselben Modell seine Erfahrungen schreiben.

    Danke Euch im Voraus,
    Mathilda

  2. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #2
    @mat st
    Hallo Mathilda !
    in diesem Forum bin ich ebenfalls neu.
    Zu Deiner Information: Es gibt ein spezielles deutsches Forum, in dem nur GX-Typen behandelt werden http://www.michaelbense.de/g650x/forum/index.php
    Zu Deiner Frage ein paar Tips: Den Preis halte ich für an der absoluten Obergrenze liegend. Schau doch mal auf die BMW-Gebraucht-Homepage. Ich habe im vergangenen Jahr eine tiefergelegte 07er Country (geänderter Federteller), 0km Tageszulassung beim Händler für 6000€ gekauft. Allerdings kann der Preis der Tieferlegung bei der XCountry zwischen ca 200€ und 1000€ in der Werkstatt betragen, jenachdem wie es gemacht wird.
    Es beginnt mit dem einfachen Kürzerschrauben des Federbeins zusammen mit Durchstecken der Gabel. Ist so bereits vom Hersteller vorgesehen (gute 2cm niedriger). Die nächste Möglichkeit ist der Austausch des Federtellers am Originalfederbein und ebenfalls Höherklemmen der Gabel, bringt ca. 4cm (Federteller ca. 100€). Die teuerste Lösung ist der Austausch von Federbein und Gabelfedern, das wurde teilweise bei Fahrschulmaschinen gemacht und bringt die grösste Höhenreduktion. In den beiden letzten Fällen muss auch der Seitenständer gekürzt werden.
    Beide Fahrer, mein Junior und ich sind nur gut 1,70 gross und kommen mit der Federtellerlösung gut zu Recht (Füße im Stand sicher auf dem Boden). Beim Aufsteigen benutze ich machmal, je nach Tagesform, auch den Weg über die Fußraste bei ausgeklapptem Seitenständer, ich bin ja nicht mehr der jüngste. Mit Kupplungs- und Bremsgriff haben wir keine Probleme. Ob neuere gelbe Version mit Stahlheck und China-Motor oder die alte mit Österreicher und Aluheck ist Ansichtssache. Auch die Gelbe gilt als zuverlässig und wäre sogar von Haus aus niedriger und hat verstellbare Handhebel.
    Gruss Nobu

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    Hallo Mathilda,
    zur Tieferlegung ist alles gesagt, ich denke über den Preis wirst du am schnellsten schlau, wenn du in mobile.de die Daten eingibst und vergleichst.
    Da wirst du sehen, dass es z.T. deutlich (>500 €) günstiger geht.
    Das gesparte Geld ist dann gut in verstellbare Handhebel investiert, der Austausch kein Hexenwerk
    Tiger
    Achja, willkommen im Forum ihr beiden

  4. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von mat_st Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Dazu hab ich ein paar offene Fragen:
    - ist der Preis okay?
    - gibt es extreme Unterschiede zw. der 2007er und einer neuen Version, so dass die neue empfehlenswerter wäre? (z.B. auch: hat die 2007er noch einen Alurahmen? ist das gut, schlecht oder egal?)
    - sitzen Kupplungs- und Bremshebel wirklich so ungünstig?
    - .....

    Mathilda
    Hy,
    das mit dem Alurahmen musste ich gleich selber nachlesen und schauen....
    scheint so das die Rahmenbrücke aus Alu ist, aber das ist wirklich kein Kaufsagument....
    zur Info bereits 2008 bekam man die Supermotoversion der 650er für ca. 5500€ von BMW als Jahresmöp weil die so sch.... an den Mann/Frau zu bekommen waren.
    Ich war enttäuscht wie ruppig der Einzylinder so lief...das mußt Du selber testen ob dir das taugt.
    Ich glaube Du bekommst eine F650GS (Twin) von Privat um den gleichen Preis den Du hier schreibst, daß wäre denke ich, die bessere Wahl.

    LG Tom

  5. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #5
    ...aber auch nicht übersehen: die G 650er sind ca. 40kg leichter !
    Gruss Nobu

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Moin Mathilda,

    hol dir eine Gelbe, die sind schon tiefer gelegt und jünger. So eine solltest Du für 4,5 - 5,5 tsd € bekommen. 6,5 für für die Schwarze sind min. 2,4 zuviel. Hätte ich für meine auch nie bezahlt und die hatte nur 1000 Km gelaufen.
    Laß dir vom Verkäufer nix als neu anschnacken, es gibt keine Neuen mehr, weil die schon über ein Jahr nicht mehr gebaut werden, daher gelten diese auch als gebraucht.
    Auch die Preise in Mobile sind Wunschpreise und zeigen nur grob die Richtung.

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Meine XCHallenge läuft wie geschmiert - ich kann den Töff jederzeit empfehlen. Die Country hat ja dieselbe Basis. Federleicht im Handling, gutmütig aber dennoch flott um die Ecken zu bringen, wenn man das will (und kann )
    Und selbst abseits von Asphalt kann man damit viel Spass haben. Das Aluheck wird dich frühestens dann nerven, wenn du mit viel gepäck darauf im Gelände oder auf Wellblechpisten fährst. In Deutschland müsstest du wohl viele hundert Kilometer Kopfsteinpflaster zurücklegen, bis dir das ALuheck eventuell mal wegknickt. Im normalen Alltagsverkehr wirst du nur das geringere Gewicht schätzen lernen.
    Der Preis ist aber tatsächlich viel zu hoch. Eben: Für das Geld würde ich dann lieber eine Neuere nehmen - oder eben ein älteres Modell. Grade die Country ist eben NICHT vom Aussterben bedroht, weshalb solche Preise wie du sie nennst ungerechtfertigt sind. Für eine Challenge zahlst du dann schon mal ein wenig mehr - die dürfte dir aber def. zu hoch sein
    Mein Rat: Such dir ne gute Country und du machst nichts falsch...

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #8
    Hier mal ein bischen zu den Preisen einlesen:

    http://www.michaelbense.de/g650x/forum/

    Es gibt ein Rangfolge, was die Preise der gebrauchten X 650 Modelle betrifft. Am günstigsten ist die XMoto, dann kommt die gelbe XCountry mit China-Motor, hiernach die schwarze XCountry mit Rotax-Motor und am teuersten ist die XChallenge.

    Mit Ausnahme der gelben XCountry sind nur einzelne neue Fahrzeuge bei den BMW-Händlern im Bestand. Der große Abverkauf war schon vor einem Jahr. Die Neufahrzeuglager sind geräumt.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #9
    ups

  10. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #10
    Hi,
    in München bei der BMW Niederlassung bekommt man die X-Country zur Zeit für 5800 und ein paar Zerquetschte.

    Ruf einfach mal an.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete G 450 X + G 650 Xcountry 650 in schwarz
    Von Gummikuhtreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:07
  2. Biete G 450 X + G 650 Xcountry EZ 02/2007
    Von Janne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 18:01
  3. Biete G 450 X + G 650 Kotflügel Xcountry Bj. 2007
    Von Roter Oktober im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 19:16
  4. TKC 80 auf Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33
  5. Kaufberatung G650 XCountry Aktuelles 2009 Modell
    Von pillepaule im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 16:40