Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Kauftips !?

Erstellt von Skimoto, 30.09.2014, 20:44 Uhr · 45 Antworten · 13.236 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    4

    Lächeln Kauftips !?

    #1
    Hallo,
    ich stelle mich mal hier vor.



    Ich ( Thomas aus Leipzig, nach 3 Jahren Wiedereinsteiger ) möchte mir diesen Herbst/ Winter/ Frühjahr eine Xmoto zulegen und hätte mal ein paar Fragen.

    1. Kann man dem Digitalen Kilometerstand im allgemeinen trauen?

    2. Kann ich von einer Maschine mit 20000 km noch einmal 20 000 erwarten? ( Ist ja nur ein Eintopf )

    3. Gibt es irgendwelche typischen Schwächen die teuer werden könnten?

    Auch über sonstige Tips wäre ich dankbar!

    Grüße Thomas

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #2
    Hallo Thomas,
    Die x Moto kannst du bedenkenlos kaufen wenn das Fahrzeug gepflegt wurde. Dem Digitaltacho kannst du Vertrauen, natürlich kann durch weglassen des Tachosignals (Kabel abziehen) so der km stand manipuliert werden. Betrüger gibt es überall....
    Auf mobile.de gibt es einige x Moto mit wenig Kilometern, würde keine Maschine mit 20000 km nehmen wenn es da bessere gibt. Der Motor ist standhaft und gut, braucht auch nicht sehr viel Pflege. Ölwechsel mit Filter...
    Ansonsten gibt es da sicherlich einige Macken an dem Motorrad was aber keine großen Probleme darstellt.
    Infos bzw eine sehr gute Webseite für die x Modelle ist die von MichaelBense.de....
    Da erfährst du alles!!!
    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hallo und vielen Dank für die hilfreichen Infos.
    Die Website von Michael Bense ist sehr informativ!

    Am WE habe ich bereits eine Xmoto besichtigt mit 10 000 Km in sehr gutem Zustand.

    Einziges vielleicht Manko ist ein lückenhaftes Service-heft und ein Vorderreifen der nach ca 8000 km gewechselt wurde!?
    Nach meiner Erfahrung sollte ein Vorderreifen schon 10-12 tkm halten, oder?
    Naja mal sehen, die Laufkultur für einen Einzylinder war sehr angenehm.
    Grüße Thomas

  4. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #4
    Hallo Thomas,
    wegen dem Reifen würd ich mir nix denken.
    Hab den Holzreifen der Country innerhalb 1500km
    von vorher Mitte weniger auf jetzt Seite weniger Gefahren.
    ich würde den Seiten nur noch weitere 3000 geben..
    Damit wäre er bei mir hochgerechnet 6000 gelaufen.
    Real ist er dann ( bei 4900 zarter Fremd-KM )
    bei 9500 am Ende ;-)
    Das beim 'Tourance'.

    Grüssle, cowy

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #5
    Das mit das serviceheft wuerde mir keine gedanken machen. Bei mein Xco war auch kaum was drin. Mach ein oel und filterwechsel und gut isses.
    Ventilspiel braucht da normalerweise auch nicht gemacht oder sogar gecheckt werden.

    Gruss, Ard

  6. Registriert seit
    20.09.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    #6
    Hallo Thomas, ich selber habe eine xcontry und bin total begeistert von der Handlichkeit des Bikes. Beim Tacho drauf achten, dass beide Blinkontrollleuchten gehen, sonst gibst einen teuren Austausch beim Freundlichen. Es gab auch mal ne Rückrufaktion vor ca. 4 Jahren, genaueres müßte ich mal nachlesen, sollte auch erledigt sein. Wenn in Leipzig eine weitere g650x... fährt, würde ich mich freuen, bis jetzt habe ich in unserer Region noch keine weitere g650x.... getroffen:-(.
    Ans Herz kann ich dir auch das Forum von www.michaelbense.de/g650x/forum/ legen, wenn es Schwachstellen geben sollte, so sind sie da beschrieben, die Motoren liest man sollen ja bis an die 100Tkm halten. Viel Spass bei deiner guten Entscheidung.

  7. Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    #7
    Also wegen dem Motor brauchst Dir überhaupt keine Gedanken machen. Der hält auch gut 100.000 bei forscher Fahrweise aus.

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Stevi_muc Beitrag anzeigen
    Also wegen dem Motor brauchst Dir überhaupt keine Gedanken machen. Der hält auch gut 100.000 bei forscher Fahrweise aus.
    Ja, ich komm dann darauf zurück ;-)

    Grüssle, cowy










    der das Gefühl hat, aus dem armen Mopett alles rauszuquetschen :-0
    da der Volllastanteil schon seehr hoch ist .

  9. Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #9
    Hallo,
    nochmal eine Frage zum Motor!
    woran genau erkennt man einen China-Motor, nur am Baujahr oder gibt es ein Typenschild?
    Ist der China-Motor uneingeschränkt gleichwertig mit dem Ösi-Motor?

    Bin dran und heiß

    Grüße
    Thomas

  10. Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    220

    Standard

    #10
    Hallo Thomas,

    den China-Motor gab es bei den X-Modellen nur bei der gelben X-Country.Schwarze Country,X-Moto und X-Challenge haben alle den Rotax drin.

    LG
    Uwe


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauftip: Hauptständer für Tiefergelegte (F650GS+F700GS)
    Von Roli30 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 15:37
  2. Kauftip
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 17:42
  3. Bin der Neue und brauche Kauftips
    Von Kuhltur im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 08:36
  4. Kauftips für Neuling
    Von ridelikethewind im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 20:50