Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

LED Blinker Xmoto

Erstellt von x-treame, 21.01.2010, 18:28 Uhr · 15 Antworten · 4.767 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    2

    Standard LED Blinker Xmoto

    #1
    Hallo,
    ich habe vorn und hinten Led Blinker mit widerständen dran sie funktionieren auch, blinken auch im richtigen Takt aber mein Problem ist, das die Blinker immer nur so kurz aufblitzen anstatt ne sekunde oder 2 zu "leuchten". Hat jmd von euch Led Blinker und ist das bei euch auch so? Oder habt ihr das i-wie gelöst? Oder weiß jemand von euch wo ich das Blink-Relais finde? dann könnte ich es gegen so ein Lastunabhängiges Relais austauschen...
    Hab ne G650xMoto
    Danke schonmal.

  2. Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #2
    Hast Du den Widerstand parallel zu den Leuchten geklemmt?

    Ein Blinkrelais gibt es nicht sondern läuft über das CAN-Bus und kommt vom Tacho.

  3. Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    #3
    jo der widerstand ist parallel zu den blinkern.
    gibts hier keinen der das selbe moped hat und auch led blinker?

  4. Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    #4
    Hallo x-treame
    Habe am Wochenende meiner XCH die 4 LED-Blinker fertig verbaut. Sind von Polo mit je einem entsprechenden Widerstand für 10Watt. Bei einem provisorischen Test waren die Blinker in Ordnung. Die Blinkfrequenz war auf der einen Seite normal, auf der Anderen jedoch viel schneller. Hab dann eine Standlichtbirne noch zusätzlich dazwischengeschaltet und jetzt war der Blinkintervall auch normal. Das Problem lässt sich also irgendwie schon lösen, also alles fertig eingebaut (ohne Standlichtbirne) und siehe da alle Blinker funktionieren einwandfrei und mit normalem Intervall.

    Hoffe das bleibt so, vielleicht ist nach der vielen Bastelei die Batterie nicht mehr auf Höchststand und die nervöse Blinkerei beginnt nach dem Aufladen wieder. Dann beginne ich nochmals um Übel in den Griff zu kriegen.

    Gruss Alfi

  5. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #5
    Seid ihr sicher das die Widerstände parallel kommen !?

  6. Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard LED Blinker

    #6
    Hallo Northpower

    Ja parallel ist richtig. Und zum Verständnis, parallel heisst der Widerstand muss die + und die - Leitung verbinden. Also so wie wenn es eine normale Lampe wäre.

    Bei mir tuts und das 4x.
    Gruss Alfi

  7. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #7
    @X-treme
    sind es die richtigen Widerstände ?
    Es gibt ja welche für original 21 Watt Blinker und original 10 Watt Blinker.
    Die Xen haben 10 Watt original.

  8. Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #8
    Oder einfach die Überwachung ausprogrammieren....und keine Wiederstände verwenden

  9. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #9
    @raze4711
    wie geht das bei der X ?
    Gruß Nobu

  10. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #10
    Kenne ich auch nur von den 12er CAN-Bus Modellen.
    Bin auch sehr gespannt wie´s bei den Xen geht.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Xmoto Scheinwerfer an Xcountry
    Von dave4004 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 23:07
  2. Bin jetzt xMoto
    Von Piet41464 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 21:18
  3. Ersatzteile Xmoto
    Von Xmoto im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 15:28
  4. G 650 xmoto
    Von Elbperle im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 17:40
  5. Supermototraining mit der XMoto
    Von Chris13 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 09:02