Ergebnis 1 bis 9 von 9

Neuer Preis für die Xcountry

Erstellt von willi.k, 05.02.2008, 21:26 Uhr · 8 Antworten · 2.681 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard Neuer Preis für die Xcountry

    #1
    Hi @ all,

    dank der Motorproduktion in Fernost konnte der Preis für die o.g. "neu kalkuliert" werden und beträgt jetzt 6.900,- €

    Zur Erinnerung, vor einem Jahr waren es 7.900,- €

    Schade: Xchallenge- und Xmoto-Preise blieben unverändert, (bisher!?)

    Das bietet Raum für reichlich Kommentare!

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Hi @ all,

    dank der Motorproduktion in Fernost konnte der Preis für die o.g. "neu kalkuliert" werden und beträgt jetzt 6.900,- €

    Zur Erinnerung, vor einem Jahr waren es 7.900,- €

    Schade: Xchallenge- und Xmoto-Preise blieben unverändert, (bisher!?)

    Das bietet Raum für reichlich Kommentare!
    Weil w/o Fernost-Motor ;-)

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #3
    weiss zufällig jemand woran man die "chinesische" version erkennt?

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Äusserlich gar nicht.

  5. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #5
    sorry, ich hätte schreiben sollen "identifizieren".

    sprich andere motor oder fahrgestellnr. ?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Laut MOTORRAD (Heft) hat der China-Motor 1-PS weniger zu bieten.

    Der Rotax-Motor ist die bessere Wahl. Es sind noch einige Rotax in Umlauf und werden in die restlichen Motorräder verbaut.

    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    805

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Laut MOTORRAD (Heft) hat der China-Motor 1-PS weniger zu bieten.
    Motorrad spricht von Serienstreuung!

  8. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    34

    Standard

    #8
    Nabend Zusammen,
    die Kennzeichnung des Motors befindet sich unterhalb des Bremspedals am Motorgehäuse. In meinem Fall steht dort „Made in Austria“ sowie die Motorennummer und eine Initiale von Rotax.


    Wie und wo die Chinamodelle gekennzeichnet werden, dass weiß ich leider nicht.

  9. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #9
    Bestimmt mit dem gleichen Schriftzug, "Made in Austria". Fälschen doch sonst auch alles...

    ziro


 

Ähnliche Themen

  1. Neuer Kennzeichenträger an Xcountry
    Von omme67 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 15:08
  2. Xcountry zum Endurowandern
    Von Waldy im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 17:46
  3. TKC 80 auf Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33
  4. GS 1100 neuer Preis!!!
    Von tauchenjenne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 12:21
  5. Neuer Preis Rangierhilfe
    Von Anonym2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 20:13