Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Rückruf für die G 650 X-Modelle

Erstellt von Jonni, 11.06.2010, 10:50 Uhr · 22 Antworten · 8.511 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Nee, keine Sorge. Ich will auch nichts geschenkt haben, aber ein unkomplizierter und kompetenter Service ist eben sehr angenehm.

    Ich bin/war mit der Mannschaft dort auch sehr zufrieden und es gab noch nie komische Diskussionen bei Garantieleistungen.

    Jau genau! So sollte es sein. Blos fühle ich mich mit der Challenge zwischen all dem Lack und Leder im Showroom deplatziert. Aber was zählt ist der Service und der stimmt einfach.

    Gruß
    Jörg

  2. Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #12
    Hallo zusammen,
    es ist ja schon toll, dass man hier über diese diversen Rückrufe informiert wird. Ich habe mich schon gewundert weswegen ich noch keine Information vom Händler bekommen habe. Nun, der verkauft mittlerweile nur noch Harleys.
    Bei Anfrage eines weiteren Händlers wurde mir dann mitgeteilt, dass 3 Positionen offen sind und gemacht werden müssen.

    Meine xCountry Bj.07 hat derzeit 26.000Km auf der Uhr.
    Also werde ich einmal einen Term beim Händler machen damit die offenstehenden Punkte repariert bzw. vorsorglich getauscht werden.

  3. Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    101

    Standard

    #13
    Hi,
    bei mir wurde jetzt auch die Kettenlaufrolle erneuert, neuen Akku gab es auch noch.
    Halter des ABS Verteilers wurde auch mit einem Winkel verstärkt. Leider wurde dabei ein Loch im Rahmen benutzt das ich zum Anbau der TT Verkleidung benötige. Also ist ein wenig schrauben angesagt.


    Gruß Wilfried

  4. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #14
    Hallo mausgrau...
    hast Du alle km selbst draufgefahren? Wenn ja, gabs nennenswerte Probleme und wer machte die Wartung? Kannst Du ein wenig berichten.
    Gruß Nobu

  5. petra Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von mausgrau Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    es ist ja schon toll, dass man hier über diese diversen Rückrufe informiert wird. Ich habe mich schon gewundert weswegen ich noch keine Information vom Händler bekommen habe.
    .

    Hei,

    hab dann heute mal bei "meinem" Händler angerufen und nachgefragt, wann ich denn endlich Post bekomme... hat er mich doch glatt vergessen..schon blöd, so Foren.. die vergessen nämlich nix..


    Naja.. mit ein bißchen Überzeugungshilfe werden Kettenrolle und Spritzschutz jetzt noch vorm Urlaub getauscht .

    Gruß

    petra

  6. Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Nobu Beitrag anzeigen
    Hallo mausgrau...
    hast Du alle km selbst draufgefahren? Wenn ja, gabs nennenswerte Probleme und wer machte die Wartung? Kannst Du ein wenig berichten.
    Gruß Nobu

    Hallo Nobo,

    bis auf die wenigen Km die nach den Inspektionen von der Werkstatt zum Test gefahren wurden habe ich das alles selbst erledigt. Was ja auch nicht so der Rede wert ist.

    Probleme hat es bisher keine gegeben.
    Einzig das die Bremsen quitschen, da werde ich mal wieder die originalen Beläge verbauen. Zur Zeit sind welche von Lucas drin. Bremsleistung ist OK nur dieses quitschen nervt.

    Die Wartung wurde in der Garantiezeit beim gemacht. Seitdem in der Werkstatt meines Vertauens. Diese "Wartet" auch alle meine anderen Fahrzeuge.

    Gruss

  7. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #17
    Hallo mausgrau...
    Das alles klingt ja recht positiv, da man in den Foren oft nur über Probleme lesen kann.
    Ich habe seit August 09 knappe 8000km auf die 07-er Xcountry draufgefahren und als echten Garantiefall, unabhängig von den Rückrufaktionen, nur einen Tacho mit Sprung in der Scheibe tauschen lassen müssen. Allerdings, wie bereits berichtet, ist bei mir der obere Kettenrollenhalter schon letztes Jahr gebrochen und wurde jetzt nochmal getauscht.
    So blicke ich hoffnungsvoll auf meine kommenden 20000km.
    Gruß Nobu

  8. Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #18
    Hallo zusammen,
    hab dies insgesamt schon 3 mal gehabt innerhalb von 3500Km. Angefangen bei 5000Km mit blokierendem Hinterrad, nach 3maligem wechsel dieser Rolle und einen Liebesbrief nach München bekam ich einen Spezialdämpfer eingebaut, so das meine Maschine jetzt mehr Federweg hat. Auch die Rensportabteilung hat sich meiner angenommen ( sind extra mit 3 Mann zu meinem BMW-Dealer gekommen).
    seit dem habe ich Ruhe damit aber andere Probleme wie Kopfdichtung defekt nach 15000Km oder Auspuf(KAT) kaputt!!!!
    Hab nun die schnautze voll und tausche sie gegen eine 650 GS.
    Ich hoffe das ich mit der nicht wieder in 1 1/2 Jahren insgesamt 7 mal auserplanmässig in die Werkstatt muss.
    hat eigentlich viel Spass bein Kurven Reubern im Südschwarzwald, allen weiter hin viel Spass mit der x 650
    grüsse
    EBI 73

  9. petra Gast

    Standard

    #19
    Hei,

    kann mir bitte jemand sagen, WARUM die Batterie getauscht werden soll?

    Meine erste war nämlich im letzten Jahr unwiderruflich leer, daraufhin hab ich ne Zubehör-Batterie eingepflanzt.. und zwei Wochen später wurde auf Garantie die defekte (ausgebaute) gegen eine neue getauscht, die ich bisher nicht eingebaut hab.

    Jetzt stellt sich die Frage, ob die auf Garantie getauschte vielleicht den gleichen Fehler hat wie ihn die defekte hatte und somit nochmal getauscht werden muß ?

    Gruß

    petra

  10. Registriert seit
    28.02.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #20
    Hallo petra...
    erkundige Dich doch mal beim Freudlichen, die Batterieaktion war meines Wissens nach schon letztes Jahr und ist nicht aktuell, sie betraf die Erstbestückung mit teilweise "kränklichen" Akkus. Und denk daran: Auch eine nichteingebaute Batterie braucht Pflege (gelegentliches Laden) um gesund zu bleiben.
    Gruß Nobu


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückruf ??
    Von Hans BHV im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 14:53
  2. Rückruf von BMW
    Von QGrisu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 09:05
  3. Rückruf....
    Von giorgio im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 10:47
  4. Rückruf wg. ABS-Sensorkabel
    Von Heizgriff im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 17:39
  5. Rückruf Aktionen
    Von Ammok im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 23:07