Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Sag beim Abschied leise Servus

Erstellt von Jonni, 01.01.2010, 16:21 Uhr · 41 Antworten · 9.662 Aufrufe

  1. Nero8 Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    4? Mehr als 3,5 will er einfach nicht. Dafür hat er keine Schwungmasse und die bringt die Emotionen... Klingt im Stand wie ein Trabant.
    Gleich zum Beginn der Vorstellung der G Modelle bin ich alle 3 direkt hintereinander gefahren. Gleich mal vorweg: Im Jahr 2000 hatte ich mir gleich zum Anfang des Jahres dank des enormen Erfolges der Karre bei der PD eine 650er GS geholt. Zeitgleich hatte ich zusätzlich noch eine R1150GS. Diese entsorgte ich dann letztendlich durch die brachialen Fahrleistungen der F650GS. Von den G Modellen war ich vom Motor her seeeehr entäuscht. Eine F650GS gibt euch G Fahrern eine Säge!!

    Die G650Scrambler und X-Moto sind mir zu Mädchenhaft. Aber die X Challenge hat was!! Das Fahrwerk ist so etwas von ober Geil. Jedem Zweifel erhaben. Das Ding bügelt dank ihres Luftfederbeines alles platt was sich ihr in den Weg stellt. Scheiße...ich hatte mich schon für eine mit ABS entschieden letztes Jahr . 2Jahre alt...3 tkm...mit ABS beim für 5450€. Habe dann nur einen Rückzieher gemacht und mich für eine Karre aus Fernost ohne Batterie und Kickstarter entschieden. Hoffentlich stinkt mir das mal irgend wann nicht. Großes Kino...Gruß

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #22
    Du willst doch nicht ernsthalft behaupten, dass deine übergewichtige F 650 aus dem Jahr 2000 besser geht, als eine neue X 650? Schau einfach mal auf die Leistungsdaten beider Motoren und aufs Leergewicht der X-Modelle. Danach solltest du wissen, welche Maschine besser geht.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    346

    Standard

    #23
    [QUOTE=Nero8;476105]Gleich zum Beginn der Vorstellung der G Modelle bin ich alle 3 direkt hintereinander gefahren. Gleich mal vorweg: Im Jahr 2000 hatte ich mir gleich zum Anfang des Jahres dank des enormen Erfolges der Karre bei der PD eine 650er GS geholt. Zeitgleich hatte ich zusätzlich noch eine R1150GS. Diese entsorgte ich dann letztendlich durch die brachialen Fahrleistungen der F650GS. Von den G Modellen war ich vom Motor her seeeehr entäuscht. Eine F650GS gibt euch G Fahrern eine Säge!!
    /QUOTE]


    Das glaubst du doch selber nicht!
    Ich habe sie beide in der Garage stehen und die Dakar ist ein wirklich nettes Mopped, aber der Motor der G ist erheblich spritziger. Und kein verschlucken beim untertourigen rausbeschleunigen.
    Wenns da draußen nicht so weiß wäre könnte man denken es wäre schon der erste April

    Gruß
    Jörg

  4. Nero8 Gast

    Standard

    #24
    ...EZ:4/2000 First Editon...Laut meinem R1150er Gs-Tacho ging das Teil mit einer 55kg Fahrerin 180km/h. Allerdings war die Software Schrott. Die Kiste ruckelte unten heraus beim Gasgeben wie ein Hotte Hü. Es gab zwar dann irgend wann später ein mal ein software update hier für, doch dies habe ich nicht aufspielen lassen. Sorry for OT

  5. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard ähm....

    #25
    wie sieht's mit den Ersatzteilen aus??

    Wie lange gibt die dann noch? oder muss ich jetzt die Garage füllen mit XC Teilen??

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    wie sieht's mit den Ersatzteilen aus??

    Wie lange gibt die dann noch? oder muss ich jetzt die Garage füllen mit XC Teilen??


    Kann ich deine bitte für kleines Geld als Ersatzteillager haben

  7. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...EZ:4/2000 First Editon...Laut meinem R1150er Gs-Tacho ging das Teil mit einer 55kg Fahrerin 180km/h
    Das lief meine ehemalige Dakar mit den Metzeler E3 auch.
    Trotz verdoppeltem Fahrergewicht. dafür leicht gebückt...

    (Tacho lügt aber schwer-Navi sagt 168, wenn Tacho 182 prahlt)

    Nach Umrüstung auf TKC80 war mehr als Tacho-165 nur noch
    bergab mit Rückenwind und Sonne auf die Reifen machbar...

    Die XChallenge schwingt sich bei entsprechend langer Übersetzung
    mit Straßenschläppchen zu ähnlichen Tempi auf,(genau so gelogen)
    geht aber ungleich spritziger.

    Aber im Ernst - wen interessiert der Topspeed?

    Gruß aus Franken - Ray

  8. Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    90

    Standard

    #28
    Servus ,

    Ich finde es gut das die G 650 Gs / F 650 Gs ( is ja das selbe ) weiterhin gebaut wird . Mich würde aber interesieren ob man so eine dann auch irgendwie beim Deutschen BMW Händler kriegt und ob die Dakar Version auch noch gebaut wird , das Mophed gefällt mir nähmlich sehr gut ich hatte mal ne Dakar , und wäre wahrscheinlich bereit mir irgendwann noch mal eine zu kaufen .

  9. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen


    Kann ich deine bitte für kleines Geld als Ersatzteillager haben
    NÖ !
    Du hast Ideen Wie kannst Du nur ...

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    NÖ !
    Du hast Ideen Wie kannst Du nur ...
    Ich hab nur an deine Garage gedacht, nicht das die so voll wird, also ein reines Entlastungsangebot, ääährlich


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zumo 550 zu leise
    Von andiaufderq im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 21:19
  2. R 1200 GS Adventure ADV endlich leise
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 09:39
  3. "zu abschied leise servus"...
    Von bertl im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 08:33
  4. Heimlich, Still und leise
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 08:57