Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Selbst gebastelt... (Tank) Xchallenge

Erstellt von Max Kool, 14.02.2008, 22:41 Uhr · 18 Antworten · 6.809 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #11
    Und hier gibt es ein Paar Bilder von das Endprodukt in die richtige Farbe. Die tank wird Pulver beschichtet geliefert in RAL9010 und alle benötigte Hardware zum Anschluß und Montage. Unschluß zum Haupttank macht mann ohne löcher in die Haupttank.







    Sie is schon getestet im Ost Europa Rally und hat sich "crashproof" bewiesen.

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #12
    @Kool,
    Gut gemacht.
    Handelt es sich beim Ausgangsprodukt um einen
    Ausgleichsbehälter von einem LKW??
    Peter

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #13
    Gute Idee, konsequent und handwerklich schön umgesetzt. Das hat was. Glückwunsch

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Daumen hoch ja ampi...

    #14
    meine nachbarn haben´s echt drauf.
    klasse gemacht, max...echt klasse !

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    meine nachbarn haben´s echt drauf.
    klasse gemacht, max...echt klasse !
    Sozusagen der GAP der 650er Klasse...
    @shorty
    Beeindruckend, deine Sprachenvielfalt.
    War gestern bei Sonnenuntergang an der Sella, genial, nur die Kamera vergessen, muss ich also nochmals hin

  6. Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @Kool,
    Gut gemacht.
    Handelt es sich beim Ausgangsprodukt um einen
    Ausgleichsbehälter von einem LKW??
    Peter
    Ich verstehe nicht ganz was Sie meinen ( bin Holländisch). Die Tank ist designed für die Xchallenge/Xcountry. Sie wird aus Alu press-geformt aus zwei Teile uns zusammen geschweißt. Die kraftstoff wird vom unterdrück in die Haupttank dürch die tankbelufter angesaugt. Das heist, am ersten leert sich die Zusatztank in die Haupttank. Nach etwa 150-200 km ist die Zusatztank leer, und hat mann noch die Haupttank mit etwa 9,5 liter.

    Für mehr Infos siehe: Advrider.

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #17
    Klingt ja gut, mit der Entleerung.
    Peter sagte LKW = Lastkraftwagen = Truck.

  8. Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #18
    Ich weis was ein LKW ist, aber nicht was ein "Ausgleichsbehalter" sein soll.

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #19
    Du hast z.B. einen für die Bremse, oder die hydraulische Kupplung.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. hab mal wieder gebastelt
    Von SeverX9 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 10:48
  2. TT Tank-Verkleidung Xchallenge?
    Von Peter im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 11:56
  3. Selbst bei BMW reklamieren?
    Von veloraptor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 09:38
  4. Mal was gebastelt-1100 GS
    Von supermotorene im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 21:06