Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

X-Country Rost am Original Endtopf

Erstellt von Yoyo_M, 02.10.2011, 18:42 Uhr · 10 Antworten · 2.992 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    4

    Standard X-Country Rost am Original Endtopf

    #1
    Hi Freunde,

    in der Garage meines Ferienhauses wohnt meine X-Country und dient mir wenn ich dort bin als Spaßmobil. Klar habe ich teilweise Standzeiten, doch immer abgedeckt (Wunderlich Cover für Aussen) und das Ding ist gut gepflegt. Bewegen tue ich das Ding etwas alle 8 Wochen. Nun stellt sich Rost, und zwar eher Großflächig am Serien Endtopf ein. Ist das normal, dass das so schnell geht? Hat jemand Erfahrungen mit Rost am Serien Pott? Will da jetzt ned gleich nen Remus dranwursten müssen...

    Danke für die Meinungen!
    Yoyo

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Yoyo_M Beitrag anzeigen
    Hi Freunde,

    in der Garage meines Ferienhauses wohnt meine X-Country und dient mir wenn ich dort bin als Spaßmobil. Klar habe ich teilweise Standzeiten, doch immer abgedeckt (Wunderlich Cover für Aussen) und das Ding ist gut gepflegt. Bewegen tue ich das Ding etwas alle 8 Wochen. Nun stellt sich Rost, und zwar eher Großflächig am Serien Endtopf ein. Ist das normal, dass das so schnell geht? Hat jemand Erfahrungen mit Rost am Serien Pott? Will da jetzt ned gleich nen Remus dranwursten müssen...

    Danke für die Meinungen!
    Yoyo
    warum machst du eine aussenabdeckung in der garage übers mopped?
    darunter kann luftfeuchtigkeit schlecht entweichen und schon ist der .... rostig.

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    warum machst du eine aussenabdeckung in der garage übers mopped?
    darunter kann luftfeuchtigkeit schlecht entweichen und schon ist der .... rostig.

    da gibt es nur zwei möglichkeiten:

    A) entweder ist er ein in der kehrwochenausübung fehlgeleiteter schwabe,
    oder
    B) er leidet unter einer hausstauballergie, die er seinem moppedle erspora will
    oder
    C ) HERR, HILF. (das mit dem hirn hatten wir hier bereits mehrfach)

    womit man bereits drei alternativen zur auswahl hätte.
    nicht nur zwei, wie in der überschrift apostrophiert

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    da der Serienpott, soviel ich weiß, aus Edelstahl ist, würde ich mal bischen NevrDull in die Hand nehmen und das Ding polieren, stinkt aber gewaltig, wenn der .... wieder heiß wird.

  5. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    Ach das mit dem Hirn waere ne gute Idee, koennte helfen! Also es muss natürlich VOR meiner Garage, nicht IN meiner Garage heissen! IN der Garage steht lauter Krempel sodass das Bike keinen Platz hat und die waere auch feucht (altes natursteinhaus). Daher steht das Ding davor und daher die Aussenabdeckung!
    Der Endtopf der x-country ist aber nicht aus edelstahl meines Wissens, sondern beschichtet oder liege ich da falsch??

  6. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #6
    Der Auspuff ist aus "Edelstahl" - d.h. eine Stahllegierung,
    die wenig zum Rosten neigt - was nicht heisst,
    dass sich gar keine Rostpickel zeigen können.
    Aber diese lassen sich glücklicherweise wieder wegpolieren.

    Am leichtesten ausgebaut mit einer Ständerbohrmaschine und einem
    Polierset von den üblichen Verdächtigen, am anstrengendsten mit
    der Hand am Arm im eingebauten Zustand.

    Eine Abdeckung mit Plane ist mit Sicherheit keine gute Lösung,
    egal von welchem Hersteller.
    Steht das Mopped unter einem harzenden Baum,
    macht eine Plane u.U. Sinn,
    in punkto Schutz ist eine Plane suboptimal, da die reinste Feuchtekammer.

    Dann lieber eine nach allen Seiten offene Plane drüberspannen,
    damit gut Luft ans Mopped kommt und das Spritzwasser wieder abtrocknet.
    Die übelsten Rostböcke, die ich in all den Jahren kennengelernt habe,
    waren sorgsam mit Plane eingepackte Laternenparker-Moppeds.

    Herzlichen Gruß aus Franken - Ray

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    es gibt es innen beschichtete Plane, eine Tüte, in die man das Moped reinfährt und die Tüte dann komplett mittels Reißverschluß schließt. da dampft dann ein ungiftiger Stoff aus, der Rost verhindert. VCI heißt das Teil, gibts bei den üblichen Verdächtigen, hatte ich schon paarmal in Verwendung.

  8. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #8
    Hi Danke für die Infos! Mir kam die Oberfläche des Potts zu "matt" vor, daher dachte ich an eine Beschichtung, aber wenn sich das gute Stück polieren lässt wunderbar, die Freunde von Petzolds haben mich immer gut versorgt, dann werde ich das Ding mal abbauen und vorsichtig mit metallpolitur mein Glück versuchen.

    Danke auch für den VCI Tipp, der fällt leider bei mir aus, das das Zeug aussen nur wirkt wenn das Bike nicht der Sonne ausgesetzt ist. Das ist leider bei mir nicht der Fall. Werde mal zusehen dass ich mir nen Carport zulege und das Teil dann mit ner Indoor Abdeckung drunter packe. Wird auf Dauer wohl die einzig beste Möglichkeit sein. Dann ist das gute Stück nicht der Sonne ausgesetzt und bekommt gut Luft falls es mal Wasser abbekommt.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #9
    Bei dem alten Endtopf unserer X-Country fand sich auch "Rost" sowohl im Innenbereich (Auspuffsöffnung) wie auch äusserlich. Der meiste Rost fand sich auf der Radseite.
    Ich denke eine gute Edelstahlqualität ist das nicht.

    Jetzt haben wir ja einen neuen Endtopf bekommen aber auch der hat Flugrost an der Auspuffsöffnung.Ein Akrapovic ist es halt nicht....

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich denke eine gute Edelstahlqualität ist das nicht.
    Ital. Edelstahl, was willst du da anderes erwarten, als Rost?

    Zumindest bei den Boxern verbaut BMW deutsche Edelstahlschalldämpfer von Gillet. Fragt sich allerdings, wie lange noch. Gillet ist nämlich von den Amis (Tenneco) übernommen worden. Im Zeichen der Globalisierung gibt es dann evtl. auch bei den Boxern demnächst Schalldämpfer aus Indien, China, Vietnam etc..

    CU
    Jonni


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Original-Endtopf G650Xchallenge/moto/country
    Von Doppio im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:17
  2. Original BMW G 650 X Country Windshield - zu verkaufen
    Von masala im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 22:07
  3. Biete F 800 GS Original Endtopf
    Von Nanook im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 13:17
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original Endtopf 05
    Von Jos im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 16:53
  5. Scheibe,Blinker,Original Endtopf,LeoVince Endtopf
    Von Bonzai im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 09:30