Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

X Moto Kauf / Worauf achten?

Erstellt von Sonnenhut, 26.04.2011, 21:26 Uhr · 15 Antworten · 8.137 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7

    Standard X Moto Kauf / Worauf achten?

    #1
    Hallo,

    wir wollen uns eine X Moto 650 zulegen.

    Diese sieht cool aus: X-MOTO

    Worauf müssen wir beim Kauf achten?

    Kupplung wurde früh getauscht. Gab es Probleme mit der Kupplung? Oder Hinweis auf Heizer?

    Welches Baujahr ist zu empfehlen? In Solingen steht noch eine. Ist viel näher, aber nicht so schön lackiert. X-Moto in Solingen

    Gruß
    Klaus

  2. Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #2
    Herzlich Willkommen im Forum Klaus

    Ich finde die Beschreibung in Solingen schaut gut aus.

    Zumindest ist schon mal vieles gemacht.

    Peter

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    Hallo Klaus!

    Bitte bedenke, dass die X-Modelle keine BMWs sind. Sie sind alle bei Aprilla konstruiert und gebaut worden. Sie haben einen Motor aus Österreich oder aus China (gelbe Xcountry). Konstruktion und Verarbeitung sind südländisch. Sei daher nicht erstaunt, wenn du z.B. mit einem X-Modell liegen bleibst, nur weil die Italiener die Stromleitung für die Benzinpumpe zu stramm verlegt haben und díese dann mal eben bricht. Nach diesem Erlebnis auf der BAB 1 hatte mein Bruder die Nase voll, wie man so sagt. Er hat sich dann eine gebr. 7 Jahre alte R 1150 GS Adventure gekauft. Diese ist - trotz ihres hohen Alters - um Klassen besser, als ein neues X-Modell.

    Daher mein Rat: leg die Xmoto zu den Akten und nimm noch etwas mehr Geld in die Hand. Mit einer in Deutschland gebauten F 800 R wirst du mehr Freude haben.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    2

    Standard X-Moto

    #4
    Hallo Jonni,

    stimmt so nicht ganz, die X-en wurden von BMW konstruiert,
    auch der Motor der dann erst bei Rotax (alle Challenge und X-Moto´s
    und die schwarzen Country´s) später bei Loncin gebaut wurde (nur für die gelbe Country).

    Richtig: sie wurden in Italien von Aprilla zusammengebaut.
    Mit all dem was dann halt das südländische Flair so mit sich bringt.

    Kann sogar deinen Bruder verstehen das er böse, sauer war als dieser
    Defekt auftrat. Darf so bei einer BMW nicht sein.

    Deshalb aber diese Modelle als um „Klassen schlechter“ zu bewerten ist
    so nicht richtig. BMW hat erkannt das es doch einige Anlaufschwierigkeiten
    gab und darauf reagiert. Ich behaupte mal das wohl alle derzeitig in
    Deutschland gefahrenen X-en die vom Werk vorgegebenen Änderungen
    erhalten haben.

    Fahre selbst ein X-Moto. Hab den Vergleich zu einer F650 von meinem
    Bruder. Sind grundverschiedene Motorräder. Jeder der ne X-kauft muss
    das wissen und bedenken. Es sind keine Sofasitzbänke drauf, es gehen
    nur für knapp 200 km Sprit in den Tank, Sitzhöhe wie ein Crosser,
    dafür aber nur knapp 170 Kilo. Ist halt alles ein wenig anders als
    man das von einer BMW gewohnt ist. Aber grade deshalb macht
    es mir so riesig Spaß mit dem Motorrad unterwegs zu sein.
    Auf neudeutsch einfach nur geil und trotz allem ne BMW halt
    einfach anders.


    Gruss Markus

  5. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #5
    Hallo,

    danke für die Info's. Wir sind keine BMW Fans und suchen auch keine BMW. Sondern eine Supermoto. F800 kommt überhaupt nicht in Frage. Supermoto ist was ganz anderes. Eigentlich ist eine KTM 690 SMC gewünscht. Nur KTM kennt das Wort Qualität noch nicht sehr lange. Und daher müsste es schon eine von 2007 oder jünger sein. Diese bekommt man aber nicht. Wer eine KTM hat gibt die wohl nicht mehr her. Und der Preis sollte unbedingt <5000 sein. Ist für SMC völlig utopisch.

    Also nach alternativen gesucht. Yamaha XT oder X-Moto. X-Moto war mein Favorit, hat ABS und ist "zahmer" als eine brutale KTM. Da mein Sohn sowieso gedrosselt fahren muss spielt die geringere Leistung im Vergleich zur KTM keine Rolle. 34PS bleiben 34PS mit oder ohne KTM Aufkleber.

    Heute hatten wir Zeit und haben rein zufällig für eine X-Moto Besichtigung in Köln entschieden. Eine Weiß-graue. Und was soll ich sagen, wir haben sie gekauft.

    Die BMW X-Moto ist genau was wir suchten. Eine echte Supermoto: leicht, wendig. Dazu noch im Preisrahmen und hat ABS.

  6. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #6
    Glückwunsch zu deiner Wahl

    Da hier wenig los ist für unsere Gattung schau auch mal hier rein:
    http://www.michaelbense.de/g650x/forum/index.php

    Gruß

  7. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Hallo X-Crosser,

    bin schon da...

  8. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #8
    Auch im anderen Forum??

    Wie ist dein Nickname?

  9. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Bitte bedenke, dass die X-Modelle keine BMWs sind. Sie sind alle bei Aprilla konstruiert und gebaut wordeni
    Stimmt Meine F650 (noch die mit Vergaser) wurde nicht nur von Aprilia gebaut, sondern auch Design und Konstruktion stammen von dieser Firma. Ich habe die F nach über 103000 km als nach wie vor zuverlässiges Motorrad verkauft.

    Wie meinte mal ein Boxer-Fahrer: die F650 ist so zuverlässig, weil sie nicht von BMW ist

    Ist die G650 X Moto vom Händler? Lasse ihn nachschauen, ob alle Rückrufaktionen (BMW O-Ton: "Technische Maßnahmen") erledigt wurden. Je nach Fahrgestellnummer sind es eher banale Dinge oder auch gefährliches, wie eine undichte Benzinleitung. Das hatte meine Challenge, ist aber jetzt in Ordnung.

    Solltest Du noch ein X-Moto bekommen, wirst Du allein auf Grund der geringen Stückzahlen vielleicht bald eine BMW mit Seltenheitswert besitzen.

  10. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von X-Crosser Beitrag anzeigen
    Auch im anderen Forum??

    Wie ist dein Nickname?
    Na Sonnenhut


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte GS - Worauf beim Kauf achten?
    Von Oldtimer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 19:05
  2. Worauf muß man achten?
    Von Lino70 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 21:20
  3. Gebrauchtkauf - worauf achten
    Von schherry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 18:09
  4. Probefahrt - Worauf achten?
    Von jodu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:50
  5. worauf muss ich beim Kauf achten
    Von Gammelheino im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 11:47