Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Abnutzung an der Kette - "oben und unten" angeschliffen...

Erstellt von LGW, 25.02.2010, 17:29 Uhr · 24 Antworten · 3.090 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Eine offene DID Kaufen. Da liegt ein Kettenschloss mit Clip bei. Das ist dazu gedacht, dass man zur nächsten Werkstatt kommt, wo sie dann mit einem DID Werkzeug ordentlich vermietet wird. Das Nietwerkzeug kann man auch kaufen (Louis).

    Oder eine Enuma Kette. Fuer die gibt es ein pfiffiges Schraubschloss.
    http://www.click4parts.de/index.html?d_18681.htm

  2. LGW Gast

    Standard

    #12
    Bin schon ein Fan von Endlosketten, eine Sollbruchstelle weniger. Die Schwinge auszubauen soll ja bei der Dakar gar nicht sooo schlimm sein, aber beim ersten mal hätte ich halt gern' jemanden dabei, der das schon erfolgreich gemacht hat.

    Ich werd' mal meinen alten Mathelehrer fragen, der ist Mopedfahrer und Selbstschrauber aus Überzeugung und hatte früher auch mal ne Dakar. Der hat die nur verkauft, weil sein Händler ihm damals das Auslese/Programmiergerät nicht verkaufen wollte damit er selbst die Inspektion durchführen kann - aber vielleicht mag er mir bei der Schwinge assistieren.

  3. Nordkäppchen Gast

    Standard

    #13
    Beim Kettenwechsel brauchst die Schwinge nicht ganz raus nehmen. Den Bolzen nur an einer Seite soweit rüber schlagen, dass die Kette dazwischen durch passt, das geht.


    Aber ne Fage zu dieser Enuma-Kette, hat die schon jemand montiert, taugt das was??? Fahre nicht schnell und Gelände auch nicht wirklich, halt GS wie GartenSchnecke.
    Meine Kette hat über den Winter bissel gelitten, -rad und Ritzel sind noch ok, und überleg grad nur die kette zu tauschen.

    LG
    Corina

  4. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nordkäppchen Beitrag anzeigen
    Beim Kettenwechsel brauchst die Schwinge nicht ganz raus nehmen. Den Bolzen nur an einer Seite soweit rüber schlagen, dass die Kette dazwischen durch passt, das geht.


    Aber ne Fage zu dieser Enuma-Kette, hat die schon jemand montiert, taugt das was??? Fahre nicht schnell und Gelände auch nicht wirklich, halt GS wie GartenSchnecke.
    Meine Kette hat über den Winter bissel gelitten, -rad und Ritzel sind noch ok, und überleg grad nur die kette zu tauschen.

    LG
    Corina
    Hallo Corina,

    nur die Kette tauschen macht man/frau nicht,
    wenn dann komplett.

    Wie sieht denn die bissel gelittene Kette aus?

    Ich reinige meine Kette immer mit nem Dampfstrahler
    (jetzt gibts wieder Haue von allen Seiten)

    und anschließend wird sie gut eingeölt,
    am bestens abends,
    vielleicht hilft das schon

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #15
    Corinaaaa.
    Immer den kompletten Satz wechseln, sonst nutzen sich die anderen Teile ungleichmäßig und vorzeitig ab.
    Eine Kette einzeln kostete bei meiner Dakar letztes Jahr ca. 85,- Euro.
    Der komplette Satz kostete ca. 109,- Euro .

    Ich habe Kette, Ritzel und Kettenrad einzeln gekauft, da ich mit eine Unterseztung fahre, die gibt es nicht als Satz.

    Somit habe ich immer noch die Serienzahnräder nagelneu als Reserve.

    Jürgen

  6. Nordkäppchen Gast

    Standard

    #16
    Ui, klar weiß ich, dass man normal den ganzen Satz wechselt.

    85 Euro, echt??? Hm, dann lohnts nicht wirklich.

    Na wie sieht se aus....rot, sehr rot
    Hab se schlicht nicht richtig eingesprüht, aber ich bekomm mein Möppi nicht allein auf den Hauptständer, traurig aber ist so. Muss sie also immer vorschieben und einsprühen und als der Schnee kam wars zu spät.

    Ohne Rost sähe sie noch ganz brauchbar aus, hat keine 10.000 Kilometer.

    Wär da noch was zu retten??


    LG
    Corina



    Ach, Danke übrigens Christian und Jürgen, zwei mal mein Name geschrieben und das richtig mit einem n

  7. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #17
    mein Reden

    Guckst du HIER
    oder HIER


    {sind nur Beispiele, aber schon für die F}

  8. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nordkäppchen Beitrag anzeigen
    Ui, klar weiß ich, dass man normal den ganzen Satz wechselt.

    85 Euro, echt??? Hm, dann lohnts nicht wirklich.

    Na wie sieht se aus....rot, sehr rot
    Hab se schlicht nicht richtig eingesprüht, aber ich bekomm mein Möppi nicht allein auf den Hauptständer, traurig aber ist so. Muss sie also immer vorschieben und einsprühen und als der Schnee kam wars zu spät.

    Ohne Rost sähe sie noch ganz brauchbar aus, hat keine 10.000 Kilometer.

    Wär da noch was zu retten??


    LG
    Corina



    Ach, Danke übrigens Christian und Jürgen, zwei mal mein Name geschrieben und das richtig mit einem n
    Gern geschehen Corinna

    wie schon oben geschrieben,
    erst mal reinigen und einölen
    und dann weitersehen

    ob noch alle Glieder schön beweglich sind oder nicht

    so schnell rostet da nichts durch

  9. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #19
    Prüfe mal Deinen Schwingenschleifer auf Verschleiß!

  10. Nordkäppchen Gast

    Standard

    #20
    Tja LWG, wenn Du nicht am Ende meiner Welt wohnen würdest, würd ich dir ja gerne helfen...ich weiß wies geht und Du hast die Kraft uns Werkzeug....

    Ich würde dir sogar mein Mopped gaaanz selbstlos zum Üben überlassen

    Ok, dann werd ich am WE mal einen Ketten-Rettungsversuch starten.


    LG
    Corina


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R80GS mit kleinen Problemen "oben hinaus"
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:51
  2. Suche R 850/1100 GS "Abdeckung oben"
    Von Torfschiffer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 15:52
  3. Unten ist Oben oder Oben ist Unten?
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 13:28