Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

BJ. 2001 Kupplungsseil reißt langsam

Erstellt von 1bmwgs1, 24.07.2010, 23:02 Uhr · 34 Antworten · 4.003 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #11
    hallo holger,

    das problem, ist glaub ich, der abstandshalter. der zug geht ja normalerweise ein stück in diesen abstandshalter. das geht nicht weil dieser zu dick ist. ich schätze mal das ich ne andere schraube brauch. hab jetzt mal direkt beim bmw händler beider bestellt und warte mal ab.

    grüße und danke

  2. LGW Gast

    Standard

    #12
    Ist da evtl. ein Mantel um den Zug den du verschieben kannst, oder muss der Zug evtl. anders herum rein?

  3. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #13
    hallo,

    also ich hab heute den neuen zug bekommen vom bmw händler und siehe da, der passt. ich weiß nicht was der andere mir verkaufen wollte!!!

    hat jetzt ca. 33 euro gekostet.

    zum thema spiel einstellen: der hebel am motorblock, wo der zug eingehangen wird, bewegt sich erst wenn ich die kupplung ca 2-4 mm ziehe. das sollte doch ok sein, oder?

    grüße und danke

  4. LGW Gast

    Standard

    #14
    Da ist am Hebel am Lenker ne Einstellschraube, wie beim Fahrrad. 2mm Spiel am Hebel sind glaub' ich Vorgabe!

  5. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von 1bmwgs1 Beitrag anzeigen
    hallo,

    also ich hab heute den neuen zug bekommen vom bmw händler und siehe da, der passt. ich weiß nicht was der andere mir verkaufen wollte!!!

    hat jetzt ca. 33 euro gekostet.

    zum thema spiel einstellen: der hebel am motorblock, wo der zug eingehangen wird, bewegt sich erst wenn ich die kupplung ca 2-4 mm ziehe. das sollte doch ok sein, oder?

    grüße und danke

    Definitiv "Nein". Den Kupplungshebel am Motorblock nicht demontieren bzw. auf der Rasterwelle nicht versetzen !!!! Der wird höchstens bei einer Kupplungsrevision zerlegt. Am Kupplungshandhebel soll 1 mm min. und max. 2 mm spiel sein, bis dann ein Druck verspürt wird. Bei diesen 1-2 mm bewegt sich natürlich das Seil, demzufolge aber auch der Kupplungshebel am Motorblock minimal. Und das ganze bei kalten Motor einstellen.

    africanfun

  6. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #16
    hi,

    keine angst, DENN hab ich nicht angefasst :-). aber danke für den hinweis!!

    ich hatte gestern nochmal nachjustiert und bin auf die autobahn gefahren und ich weiß jetzt warum man doch etwas spiel brauch. wenn ich im 3 oder 4 gang gas gegeben habe, ist der motor aufgeheult, so als würde ich die kupplung dabei ziehen. deshalb brauch man das spiel, oder?

    grüße und danke

  7. Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #17
    ups

  8. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #18
    ups?

    ist das die antwort auf meine frage?

    grüße

  9. LGW Gast

    Standard

    #19
    Ja, die Vorgabe des Spiels hat BMW sich nicht aus Jux ausgedacht

    zumal sich durch temperaturSchwankungen sowohl Zuglänge als auch hebelposition verändern können!

  10. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #20
    hallo,

    deshalb frag ich was es für eine auswirkung hat. weil mir das nicht so bewusst war warum das so sein muss.

    danke


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsseil gerissen
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 20:06
  2. Kupplungsseil gerissen was nun?
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 07:52
  3. Kupplungsseil
    Von ZippoU im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:36
  4. Es reißt nicht ab...................
    Von -Andy- im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 13:46
  5. Kupplungsseil gerissen
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 23:41