Ergebnis 1 bis 10 von 10

BMW F650GS geht nach dem Strat wieder aus

Erstellt von Muetzenmann1981, 04.10.2016, 11:28 Uhr · 9 Antworten · 955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    5

    Frage BMW F650GS geht nach dem Strat wieder aus

    #1
    Hallo Leute,

    ich habe eine kleines Problem mit meine F650GS Bj2001 13500KM.

    Ich habe die Maschine im August von nem Kumpel übernommen und fahre sie jetzt, da er sie nicht mehr fährt. Das Mottorrad hat 2007 die 10000er Inspektion gemacht und wurd bis August gerade mal 200KM/Jahr gefahren. Meist nur wegen der Inspektion. Mein Problem ist, das sie seit ca. 1 Woche und 1300KM später jetzt Probleme beim Starten hat(siehe auch Video).
    Der fehler macht sich so bemerkbar, das sie kurz Startet, und dann wieder ausgeht. Sowol bei N-Stellung wie auch gezogener Kuplung im N oder 1 Gang.
    Das Motorrad steh gennerell in der Garage wenn sie nicht benutzt wir. Der Fehler ist auch nicht immer. Leider konnte ich den Fehler mit nichts in Verbinung bringen, bis auf den ersten Start des Tages wenn ich sie 1 oder 2 Tage nicht gefahren habe. Sonst läuft sie suaber durch und es gibt keine Probleme.

    Was ich bei der Maschine schon machen hab lassen, ist den Fehlerspeicher auslesen(ohne Fehler) und das Motorrad von den Modulen zurücksetzten lassen.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen, und euch hilft das Video für die Fehlerbeurteilung.



    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal.

    Gruß Alex

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    6.982

    Standard

    #2
    Hallo Alex,

    kann da jetzt nicht konkret helfen aber macht den Eindruck als würde kein Sprit ankommen. Würde mal in die Richtung suchen.

  3. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    863

    Standard

    #3
    Hallo Alex,
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    macht den Eindruck als würde kein Sprit ankommen.
    Ein Fehler, der gelegentlich im F650-Forum berichtet wird, ist der Ausfall der Benzinpumpe. Bei einem von den Kilometern fast neuen Motorrad vielleicht nicht die Pumpe selbst, sondern ein korrodierter Steckkontakt ?

    Zitat Zitat von Muetzenmann1981 Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist, das sie seit ca. 1 Woche und 1300KM später jetzt Probleme beim Starten hat
    Bei meinen ehemaligen F650GS hatte ich genau so ein Problem nicht, aber sporadisch kam es vor, dass das Standgas verloren ging, was sich dann aber normalerweise nie direkt nach dem Start zeigte, sondern erst einen Kilometer später oder noch später. Die Ursache weiß ich nicht, aber das Problem war spontan zu beheben, indem man vor dem nächsten Startversuch die Zündung kurz ausschaltet; in Deinem Video ist zu sehen, dass Du dies nicht tust.
    Motor geht im Leerlauf "manchmal" aus ! - Technik, Wartung Einspritzer-GS - F650-Forum
    Ein anderer Punkt ist, dass beim Starten kein Gas gegeben werden darf - sonst kann es zum beschriebenen Problem kommen.
    Hilft das alles nicht, wäre ein Drosselklappen-Reset dran.

    Eckart

  4. Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #4
    Servus Qualle, servus Eckart,

    danke für eure Antworten.

    Das was ich bisher so erlesen konnte deckt sich in etwa das es wohl an der Spritzufuhr liegen könnten. Ich geh aktuell davon aus das wohl die Pumpe oder ein Filter dicht ist auf Grund der langen Standphasen und dieser gereinigt oder ausgetauscht gehört.

    Das mit der Zündung was vorgeschalgen wurde, dies ist zwar am Video nicht zu sehen, wurde aber geamcht. Hab auch die Batterie schon mal abgeschlossen über Nacht um zu schaun ob sich da was aufgehängt hat.

    Das Mototrrad habe ich über die Software, wie oben beschriebn, schon komplett auf null stellen lassen mit allem was es gibt.

    Ich danke euch für die Infos, und würde mich freun wenn noch jemand was an Ideen hat. Bis dahin versuche ich mich an der Zufur vom Bezin und schau mal ob da was nicht stimmt.

    Gruß Alex

  5. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #5
    Mindestens zweimal im Video hab ich ein deutliches "Klack" gehört, bevor sie aus ging. Hast Du mit dem Notausschalter nachgeholfen um das Problem zu provozieren???
    In dem Fall gibt dem Kälbchen mal etwas Zeit, bevor Du den Starter erneut betätigst. So 5 Sek. oder so. Die kleine mag es nicht, wenn man nach nem erfolglosen Startversuch gleich wieder losorgelt.

    Gruß
    Karsten

  6. Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #6
    Servus Karstn,

    so ist es. Ich habe s versucht zu simulieren, das es ja nicht jedes mal auftritt. Hab ich im Eifer des Gefechts unterschalgen. Sorry!!

    Hab es aber auch schon mit Pause versucht und auch mit Schlüssel ziehen und allem. War leider nicht erfolg bringend.

    Dennoch, danke für die Antwort!

    Gruß Alex

  7. Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #7
    Servus Leute,

    also habe jetzt mal Zündkerze und Luftfilter getauscht. Die hatten es nämlich richtig nötig!!

    Das Ganze ist am Freitag passiert, und das Bike stand jetzt auch von Freitag bis heute Mittag draußen. Was ich aktuell sagen kann, ist das sie heute Mittag ohne Zicken angesprungen ist.

    Ich schau mir das mal die Tage jetzt noch an, und geb euch Bescheid.

    Gruß Alex

  8. Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    53

    Standard

    #8
    Würde mich über ein Update freuen, wenn du das Thema nicht vergessen hast!

    Wie sah denn der Luftfilter aus?
    War hinter dem Luftfilter Öl? (da ist ein Überlauf fürs Öl) (Sofern du nachgeschaut hast)
    Hattest du die Batteriepole auch nochmal überprüft gehabt?

  9. Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #9
    Servus,

    gut das du nochmal was geschrieben hat, ich hab es sowas von vergessen das Thema!

    Also, auf Grund der Kälte springt das Bike etwas schwieriger an, aber ausgehen tut sie nicht mehr.

    Die Kontakte der Batterie habe ich auch nochmal angeschaut, aber das sitzt alles bomben fest.

    Kann also zum aktuellen Stand sagen dass sie wieder läuft.

    Gruß Alex

  10. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #10
    Wir haben bei einer F650GS das selbe Problem.
    Bei der zweiten nicht.
    Die Batterie des betroffene Moppets ist etwas schwach auf der "Brust".
    D.h. sie verliert nach einer Tour (beide Moppets waren gemeinsam unterwegs) viel schneller an Spannung, als die gelbe Schwester !
    Ich habe deshalb den Verdacht, das es mit dem Ladezustand des Akkus zusammenhängen könnte.

    Einen Ähnlichen Effekt kenne ich von meiner R1200GSA/2008.
    Als der Akku im dritten Jahr "im sterben lag" (jawoll ... sooooooooooooooo lange halten die Qualitätsakkus von BMW) , habe ich ähnliches erlebt.
    Der Motor startete und starb sofort wieder ab.

    Bei der letzten Ausfahrt war ich der Verzweiflung nahe, 50km vor Zuhause entfernt wollte ich die Q starten:
    Angelassen
    Motor starb sofort wieder ab ...
    Nach 5 oder 6 Versuchen habe ich dann die Gashand zur Hilfe genommen und den Motor mindestens 30-60 Sekunden lang (gefühlt waren das "Stunden" ... ich stand in einer Fussgängerzone ...) auf Drehzahlen gehalten bei denen er nicht sofort abstarb (da habe ich ein paar Anläufe gebraucht) !
    Nachdem ich den 12er also eine gute Minute bei Drehzahlen zwischen 4000-5500 1/min gehalten hatte, konnte ich zumindest wieder losfahren !
    Zuhause war die Leerlaufspannung des Akkus ok.
    3 Stunden später nicht mehr so toll .. nach einem Startversuch war die Spannung "deftig im Keller" !

    Also Akku getauscht ... und ?
    Alles war wieder ok !

    Das probiere ich demnächst beim F-chen auch.


 

Ähnliche Themen

  1. Meine 2016 Adventure geht gleich nach dem Start wieder aus!!!
    Von Kurvenkiller im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 20:12
  2. Motor geht kurz nach dem Start immer aus
    Von Neusser im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 10:19
  3. ölkontrollleuchte geht nach dem start nicht aus
    Von ronaldberetz im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 20:06
  4. Hilfe! Meine Q geht nach dem Starten aus
    Von GS-Gaucho im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 10:50
  5. Hilfe ! Meine Q will nicht mehr laufen bzw. geht nach dem Starten aus
    Von Maikster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 01:28