Ergebnis 1 bis 2 von 2

Bremsklötze hinten

Erstellt von PD06, 19.04.2008, 21:26 Uhr · 1 Antwort · 806 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    33

    Standard Bremsklötze hinten

    #1
    Die Hinterradbremse quietscht ziemlich laut, wenn ich stärker
    bremse. Nun habe ich mir die Beläge angesehen und kann keine
    Verschleißmarkierungen erkennen. Vielleicht könnte mir jemand
    von Euch sagen, ob die Beläge am Ende sind, oder ob ich nur
    ein bisschen Kupferpaste auf der Kolbenseite der Beläge reicht?
    Auf neuen Belägen kann ich nicht wirklich Verschleißmarkierungen
    erkennen. Die alten Beläge sind übrigens total glatt.
    Ich habe die Beläge auch rausgenommen und fotografiert.


    Grüße

    Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bremsen01.jpg   bremsen02.jpg  

  2. Smile Gast

    Standard hintere Bremse

    #2
    Also für mich sehen die Beläge ok aus.
    Wenn du ohne großen Kraftaufwand das ABS aktivieren kannst, ist doch alles ok. Die Dicke ist, zumindest dem Foto nach, auch ok.

    Das mit dem Quietschen hat meine Kleine alle 3 Monate. Beläge raus, hitzebeständige Paste DÜNN auf die Rückseite auftragen, rein und Ruhe.
    Dauert max. 10 Min. und klappt auch mit 2 linken Händen.


 

Ähnliche Themen

  1. Bremsklötze bei 17000km völlig runter.......
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 18:03
  2. Suche Bremsklötze hinten Brembo 07BB28SP
    Von herbyei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 19:03
  3. Bremsklötze vorne erneuern
    Von Rossi1467 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 14:24
  4. Bremsklötze
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 11:39
  5. Bremsklötze hinten nach 3500km fast auf...
    Von krude im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 20:19