Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Der neue Dakar-Nachfolger

Erstellt von Stopsi, 03.10.2011, 18:03 Uhr · 45 Antworten · 7.053 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Svendura Beitrag anzeigen
    Als einziger Hersteller hat BMW noch eine 1-Zylinder Adventure im Programm.
    jetzt hast du aber die 660er Tenere vergessen Svenja

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Bilbo01 Beitrag anzeigen
    Moinsen,

    ich hab's im F-Forum schon kurz geschrieben: ich finde es eher beschämend von einem Konzern wie BMW, einfach das gleiche Mopped zu nehmen, welches schon seit über 10 Jahren auf dem Markt ist (wenn auch jetzt mit leicht modifiziertem Motor) und dann einfach nur ein paar einfache Kosmetikverbesserungen (?) vorzunehmen. Warum wird da nicht mal was komplett Neues konzipiert?? Yamaha hat sich auch getraut und hat durchaus Erfolg damit.
    Sich auf vergangenen Lorbeeren auszuruhen, ist m.E. nach nicht mehr zeitgemäß. Entwicklung findet hier nicht mehr statt !!!

    Bilbo
    Also....ich möcht' Dir nicht zu Nahe treten, aber ich hab' auch den Eindruck, Du findest es beschämend, weil sie nicht Deiner Wunschvorstellung entspricht und Du vermutlich enttäuscht bist.

    ch fand es noch nie falsch, beständiges und bewährtes weiter zu nutzen bzw. zu produzieren. Manchmal ist Fortschritt nicht alles.
    Ist in diesem Falle auch meine Ansicht, obwohl ich in anderen Dingen häufig für "Neues" offen bin.

    Als einziger Hersteller hat BMW noch eine 1-Zylinder Adventure im Programm.
    Dafür bin ich auch als Nicht-BMW-Fahrerin dem Konzern sehr dankbar.

    Schade ist es, dass es keine kernigere Version, wie die Xchallenge,
    auf diesem tollen Motor gibt.
    Genau...., aber wie ich schon schrieb... wir haben die Möglichkeit Zubehör zu kaufen und zu basteln , ist ja auch ein Stück so gewollt.....vermute ich
    die 660er Tenere
    ....... halte ich für ein gute Alternative.

    Jürgen

  3. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Also....ich möcht' Dir nicht zu Nahe treten, aber ich hab' auch den Eindruck, Du findest es beschämend, weil sie nicht Deiner Wunschvorstellung entspricht und Du vermutlich enttäuscht bist.
    Jürgen
    Nope, das ist definitiv nicht so. Ich habe ja oben bereits gesagt, dass man über die Qualität und die Zuverlässigkeit der Dakar nicht diskutieren braucht. Ich bin sie auch nicht umsonst 5 Jahre gefahren. Ist ein tolles Mopped.
    Ich brauche nur hin und wieder Abwechslung, und die finde ich nicht bei BMW, weil sich hier nix tut. Ich fahre schon immer Einzylinder, daher kommt eine Twin nicht in Frage. Klar ist, dass Honda, Suzuki und Kawasaki auf dem Einzylindermarkt, sofern es denn einen gibt, gar nichts zustande bekommen. Trotzdem finde ich BMW nicht gerade innovativ. Sie ruhen sich tatsächlich auf ihren Lorbeeren aus, was sie sich auch verdient haben. Trotzdem fände ich eine Weiterentwicklung in dieser ccm-Klasse viel interesanter...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard yamaha 660...einfach vergessen!

    #34
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    jetzt hast du aber die 660er Tenere vergessen Svenja
    mahlzeit kinnas,

    muss mich doch mal kurz zu wort melden!

    amper tiger hat absolut recht!!!

    was ist mit der yamse 660 tenere???

    ein wahres adventure-bike für leute mit wenig anspruch und großer (in dieser kategorie)wirkung.
    nehemen wir mal meine frau.sie hat die tenere im sommer 2010,zu einem äußerst günstigen kurs neu "abgegriffen"!
    seitdem hat meine bessere hälfte genau 12200 km runter gespult.ausschließlich in den urlaubswochen,weil unter der woche keine zeit dafür bleibt.
    fazit:eine geile spassmaschine mit kultfaktor.spritzig genug ,mit ihren 660 ccm!ob stilfserjoch,italien,österreich,schweiz oder wie zuletzt,unser urlaub in croatien!
    tapfer,hat sie ihrer "xt`le"die sporen gegeben!sie hat alles willig weggesteckt und war die strecke auch noch so holperig oder steil.sie hat sie nie im stich gelassen,in den 12200 km und nur 1.1/2 jahren!
    der motor,hat nun mal "kultstatus"erreicht,wenn auch bald museumsreif.
    dennoch ist die tenere eine ehrliche enduro,die sich auch heute noch...ich sage mal bewußt...in der 600CCM KLASSE...und nicht höher...bewiesen hat!
    dennoch steht nun ein "tapetenwechsel"an.meine frau,hatte heute einen termin beim freundlichen zur probefahrt einer 1200 gs!was soll ich euch sagen?nach einer ausgedehnten probefahrt stand fest:das wird ihre neue!
    aufgrund unserer fernreisen und gepäck und natürlich hubraum ..ist meine frau nun soweit...na fast 20 jahren eintopf!!!

    p.s:natürlich ist auch ein wenig wehmut dabei.aber wir haben ja noch unseren "opa" eine 1986 660 tenere.da kann sie sich ihre erinnerungen immer wieder zurück holen.weil,dieses geniale teil in original-zustand wird nicht verkauft!ich versuche mal...die bilder hier rein zustellen.

    wünsche euch allen noch ein scheeeenes we

    gruss alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1060437.jpg   p1010033-kopie.jpg   p1010125-kopie.jpg  

  5. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #35
    Die Tenere wird wohl auch mein nächstes Mopped werden...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    mahlzeit kinnas,

    muss mich doch mal kurz zu wort melden!

    amper tiger hat absolut recht!!!

    was ist mit der yamse 660 tenere???

    ein wahres adventure-bike für leute mit wenig anspruch und großer (in dieser kategorie)wirkung.
    nehemen wir mal meine frau.sie hat die tenere im sommer 2010,zu einem äußerst günstigen kurs neu "abgegriffen"!
    seitdem hat meine bessere hälfte genau 12200 km runter gespult.ausschließlich in den urlaubswochen,weil unter der woche keine zeit dafür bleibt.
    fazit:eine geile spassmaschine mit kultfaktor.spritzig genug ,mit ihren 660 ccm!ob stilfserjoch,italien,österreich,schweiz oder wie zuletzt,unser urlaub in croatien!
    tapfer,hat sie ihrer "xt`le"die sporen gegeben!sie hat alles willig weggesteckt und war die strecke auch noch so holperig oder steil.sie hat sie nie im stich gelassen,in den 12200 km und nur 1.1/2 jahren!
    der motor,hat nun mal "kultstatus"erreicht,wenn auch bald museumsreif.
    dennoch ist die tenere eine ehrliche enduro,die sich auch heute noch...ich sage mal bewußt...in der 600CCM KLASSE...und nicht höher...bewiesen hat!
    dennoch steht nun ein "tapetenwechsel"an.meine frau,hatte heute einen termin beim freundlichen zur probefahrt einer 1200 gs!was soll ich euch sagen?nach einer ausgedehnten probefahrt stand fest:das wird ihre neue!
    aufgrund unserer fernreisen und gepäck und natürlich hubraum ..ist meine frau nun soweit...na fast 20 jahren eintopf!!!

    p.s:natürlich ist auch ein wenig wehmut dabei.aber wir haben ja noch unseren "opa" eine 1986 660 tenere.da kann sie sich ihre erinnerungen immer wieder zurück holen.weil,dieses geniale teil in original-zustand wird nicht verkauft!ich versuche mal...die bilder hier rein zustellen.

    wünsche euch allen noch ein scheeeenes we

    gruss alex
    muss mich aber auch nochmal selber zitieren;

    LEIDER GOTTES...wird dieses tolle moped von der presse immer wieder mit gewalt an die wand gefahren!!!
    ich finde...wenn schon diese ewigen testzeitschriften...mit unrealistischen test`s...1.zylinder gegen 2.zylinder und sogar 3.zylinder!!!!...600ccm gegen 800ccm u.s.w,dann sollten diese sich mal wirklich auf`s kerninnere beschränken!eintopf zu eintopf!
    und außerdem...wie mein vorredner schon schrieb:yamaha hat es bewiesen!2008 mit der tenere.da wurden sie noch belächelt!eintopf will keiner mehr.hat ausgedient u.s.w!und jetzt?kommen sie alle wieder.weiter so.aber bitteeeeee...mit realistischen vergleichen!

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Blinzeln

    #37
    Zitat Zitat von Bilbo01 Beitrag anzeigen
    Die Tenere wird wohl auch mein nächstes Mopped werden...
    hi bilbo01,

    da machst du bestimmt nicht`s verkehrt!

    einfach mal testen und vielleicht bist du dann genauso begeistert!

    meine frau hatte damals bewußt die tenere ohne abs gekauft.

    da die federwege höher sind und die fuhre allgemein etwas höher ausfällt,als die 2011 version!sitzhöhe vor 2010;890mm!für groß gewachsene optimal!!!

    dann die zuladung...top!tank und reichweite...doppeltop!bremsen...top!was will man mehr???

  8. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #38
    Ich stehe ja auch kurz davor, mich zum Umhandeln durchzuringen, was auch wieder zeigt, dass ich noch an meiner Dakar hänge...Umhandeln wäre eine Bauchentscheidung, keine seitens meines Kopfes. Der sagt: behalte die Dakar, da ist alles dran, was man braucht.
    Ich bin die Tenere bereits vor drei Jahren, als sie erschienen ist, gefahren. Sie hatte mir auf Anhieb gut gefallen. Seitdem lässt sie mich nicht mehr so wirklich los...
    Mein Problem zur Zeit ist, dass es in meiner Nähe weder einen Händler mit einer Tenere gibt, noch einen Fahrer (Aufruf im Tenere-Forum). Als letzte Bestätigung möchte ich dann doch noch mal eine testen, bevor ich mich wirklich von der Dakar trennen sollte.

    Und es würde tatsächlich eine ohne ABS werde, aus den von dir genannten Gründen.

    Gruß, Bilbo

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard testen

    #39
    Zitat Zitat von Bilbo01 Beitrag anzeigen
    Ich stehe ja auch kurz davor, mich zum Umhandeln durchzuringen, was auch wieder zeigt, dass ich noch an meiner Dakar hänge...Umhandeln wäre eine Bauchentscheidung, keine seitens meines Kopfes. Der sagt: behalte die Dakar, da ist alles dran, was man braucht.
    Ich bin die Tenere bereits vor drei Jahren, als sie erschienen ist, gefahren. Sie hatte mir auf Anhieb gut gefallen. Seitdem lässt sie mich nicht mehr so wirklich los...
    Mein Problem zur Zeit ist, dass es in meiner Nähe weder einen Händler mit einer Tenere gibt, noch einen Fahrer (Aufruf im Tenere-Forum). Als letzte Bestätigung möchte ich dann doch noch mal eine testen, bevor ich mich wirklich von der Dakar trennen sollte.

    Und es würde tatsächlich eine ohne ABS werde, aus den von dir genannten Gründen.

    Gruß, Bilbo
    bilbo,

    ich kenne das!meiner frau geht es genauso!am liebsten,würde sie ihre yamse auch noch behalten.aber,dass geht nun mal aus kostengründen nicht!
    mensch,wenn du nicht soweit weg wohnen würdest...könntest du sie direkt bei uns nochmal testen!
    sie ist auch bei mobile.de vertreten!wie gesagt...1000er und 10000er(8/2011) inspektion in fachwerkstatt ausgeführt!
    140er heidenau k60 scout statt der schlechten (für dieses moped,sonst genial)130er tourance bereifung.
    touratech handprotektoren und touratech kotflügel..u.s.w!

    morgen mittag...will ein zahlungskräftiger/kaufwilliger junger bursche von der schweizer grenze vorbei kommen!

  10. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #40
    Habe ich schon entdeckt bei mobile. Ist aber einfach zu weit weg :-( Danke für's Angebot !!!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuberth J1 Nachfolger
    Von Waschbert im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 13:36
  2. 276 C/278 C Nachfolger gesucht
    Von basicbiker im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 13:58
  3. Nachfolger?? HP
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 10:23
  4. Nachfolger für HP2 & SE
    Von Rebhuhn im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 15:04
  5. Eine neue Dakar im Landkreis Hannover
    Von Preuki im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 10:16