Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diagnosegerät F650GS

Erstellt von derf650fahrer, 08.11.2009, 16:11 Uhr · 5 Antworten · 4.774 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    1

    Standard Diagnosegerät F650GS

    #1
    Hallo liebe F650GS Gemeinde,

    leider wurde das Forum speziell für uns geschlossen, deshalb ich mich mal bei euch angemeldet. Ich fahre eine F650GS des Baujahres 2000 und habe das Problem, das sie beim runterschalten, also wenn ich langsamerer werde ausgeht, mich würde jetzt mal interessieren, ob es für die BMW ein Diagnosekabel gibt, wo man beispielsweise mit dem Laptop den Fehlerspeicher auslesen kann, wie es bei den Automobilen der Fall ist.
    Natürlich würde ich mich auch über antworten über das obige geschilderte Problem freuen.

    Schöne Grüße
    Patrick

  2. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #2
    Hallo Patrick,

    soviel ich mitgekommen habe ist das f650-forum vorrübergehend geschlossen, da wohl ein Softwarefehler das ganze auf Eis gelegt hat.
    Also ab und zu mal probieren.

    Ein Diagnosgerät (MoDiTec-BMW) gibt es zum Fehlerspeicher auslesen oder neu Abzudaten. Es kann sein das die erste GS Serie noch kein Diagnosestecker haben, Aufklärung bringt ein Besuch bei deinen BMW-Händler, welche auch MoDiTec Geräte haben. Bei Freien Händlern wird es schwierig sein, weil die Dinger nicht Billig sind.

    africanfun

  3. LGW Gast

    Standard

    #3
    Ansonsten bietet Touratech für ca. 500€ ein mobiles Diagnosegerät an - wobei auch hier zu prüfen wäre, ob es für das genannte Modell geeignet ist, ich meine die älteren haben noch keinen so ausgefeilten Fehlerspeicher.

    Und für "einmal" lohnt das nicht, da kann man ja besser zum fahren

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #4
    Hallo Patrick,
    Zitat Zitat von derf650fahrer Beitrag anzeigen
    leider wurde das Forum speziell für uns geschlossen,
    ...
    mich würde jetzt mal interessieren, ob es für die BMW ein Diagnosekabel gibt, wo man beispielsweise mit dem Laptop den Fehlerspeicher auslesen kann
    Ja, im F650-Forum hätte sich die Antwort gefunden, die ich jetzt gebe:
    http://www.gs911.de/
    Wie aber auch bei den vorigen Tips: Ich kenne dieses Gerät nicht aus eigener Anschauung.

    Eckart

  5. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #5
    Hallo Patrick,

    ich habe für die f800gs und f650gs das Diagnose-Tool
    vom Hersteller HEXcode (sh. Hinweis vom Eckart www.hexcode.co.za).
    Klappt super bei der f650gs und der Diagnosestecker
    ist auch leicht zu erreichen.

    Gruß
    Frank

  6. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #6
    Hallo Patrick,

    ich benutze auch das GS911, in der Version mit USB und Bluetooth.
    Mit dem Notebook kann sogar das ABS entlüftet werden.
    Und mittels Bluetooth-Verbindung auf mein Blackberry bin ich auch unterwegs immer in der Lage, die Fehlercodes auszulesen.

    Gruß
    Jörg

    P.S.
    Über Sinn - Zweck - Preis kann man natürlich streiten.


 

Ähnliche Themen

  1. Adapter OBD 2 Diagnosegerät
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 12:44
  2. R 1200 GS Adventure Diagnosegerät
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 10:22
  3. diagnosegerät gs 911
    Von Koks_harald im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:14
  4. Auf "alte" F650GS + Zubehör mehr Preisnachlass wegen „neuer“ F650GS
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 15:47