Ergebnis 1 bis 3 von 3

Dringend technische Hilfe gesucht. Bremse hinten Dakar 2004

Erstellt von braule, 18.09.2009, 16:25 Uhr · 2 Antworten · 1.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    14

    Standard Dringend technische Hilfe gesucht. Bremse hinten Dakar 2004

    #1
    Tach Leute
    Hab ne Frage:

    Was für Folgen kann es haben wenn das Pedal der Hinterradbremse einer Dakar mit ABS überhaupt kein Spiel hat ??

    Ich brauche deswegen eine fachmännische Antwort weil ich meine Dakar zur Reparatur hatte um die Bremse gängig zu machen nachdem sie fest saß.
    Nachdem sie repariert wure hatte sie kein Spiel uns saß daraufhin so dermaßen fest dass ich jetzt einen ganz neuen Bremssattel brauche da der Bremskolben beschädigt ist den man leider nicht einzeln bekommt.
    Ich will jetzt die Werkstatt dafür verantwortlich machen und hab keinen Plan ob ich damit durchkomme.
    Da auch die Bremsscheibe zerstört ist beläuft sich die REchnung von BMW ( Fachwerkstatt) auf fast 600 € !!!!!!!!
    Ich hab natürlich keinen Bock das alles selbst zu bezahlen.

    Wenn möglich also bitte bitte Tipps da ich keinen PLan hab was ich machen soll.

    Vielen Dank schonmal

    Grüße aus Braunschweig

    Fabian

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #2
    Hm stelle ich mir ein wenig schwierig vor, weil die Bremse ja vorher schon fest war. Unter Umständen war da ja schon der Bremskolben beschädigt? Fragt sich dann allerdings, was die Werkstatt überhaupt gemacht hat.

    Bist Du mit der festen Bremse gefahren? Wieviel Zeit zwischen Werkstattaufenthalt und jetzt festgestelltem Defekt ist vergangen? Wenn es eine Weile her ist, warum hast Du das fehlende Spiel nicht gleich bemängelt? Gibt es Zeugen oder schriftliche Unterlagen für Deine Version der Geschichte?

  3. LGW Gast

    Standard

    #3
    Hatte denn tatsächlich das Pedal denn kein Spiel, oder war die Bremse einfach schlecht eingestellt (schleifende Backen, Dauerbremse etc.)?

    Wenn die Bremse ständig schleift, kann sich dadurch z.B. die Scheibe verziehen, dann kann u.U. auch die ganze Bremse festgehen etc. - aber eigentlich sollte so etwas natürlich nicht sein, wenn du gerade wegen einer nicht richtig funktionierenden Bremse beim warst.

    Ich müsste mir jetzt meine Bremsbetätigungsmechanik noch mal genau anschauen, aber eigentlich würde ich jetzt behaupten, das es relativ egal ist, ob der Fußbremshebel viel oder wenig Spiel hat, resp. habe ich bisher gar keine Verstellmöglichkeit am Bremshebel selber gesehen, mit der sich die Bremse über den Hebel blockieren liesse - immerhin kommt da ja noch die Hydraulik, die nur vom Hebel betätigt wird. Sprich: ich wüsste nicht, wie man mit Falscheinstellung des Hebels überhaupt eine Dauerbremsung verursachen sollte, das müsste eigentlich doch eher an der Einstellung der Bremsbacken liegen.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Bremssattel / Scheibe hinten Dakar 2004
    Von braule im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 07:35
  2. Erfahrungen gesucht: Bremse hinten GS 1200
    Von nicnac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 10:28
  3. Technische Änderung an 1200 GS Bremse.....
    Von thomas im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 18:44
  4. TopCase Dakar BJ 2004 EZ/09-2004
    Von F650Dakar im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 13:15