Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Einbau Acumen Ganganzeige

Erstellt von Reineke, 05.05.2007, 19:51 Uhr · 10 Antworten · 2.860 Aufrufe

  1. Reineke Gast

    Frage Einbau Acumen Ganganzeige

    #1
    Hallo zusammen,

    habe mich hier gerade angemeldet,
    obwohl ich keine F 650 GS fahre,
    noch nicht mal eine BMW.


    Aber,

    meine Frau fährt seit neuestem eine Niegelnagelneue in Rot.
    Sieht schon klasse aus und ich freue mich, zukünftig mit ihr
    die ein oder andere Tour gemeinsam zu unternehmen.
    (Nur für den es interessiert, ich fahre eine Honda Varadero).

    Ich hoffe doch, dass ich auch so kurz nach Anmeldung um Hilfe bitten darf:

    Zwecks Einbau einer Ganganzeige benötige ich die Information
    über die Möglichkeit zum Abgreifen des Tachometersignals und des
    Drehzahlmessersignals. Die Leerlaufkontrollanzeige, geschaltetes Plus
    oder Masse zu finden, ist kein Problem.

    Hat da jemand Erfahrung, oder das schon mal gemacht?
    Hier im Forum habe ich leider nichts dazu gefunden,
    nur den Hinweis auf f650.com.

    Die Seite scheint auch sehr umfangreich, da finde ich sogar
    Schaltpläne, auch mit Bild. Leider sind meine Englischkenntnisse
    nicht sehr berauschend (Für einen Urlaub würds vielleicht reichen,
    aber das ist mir alles zu technisch).
    Bei der F650CS soll unter der Tachoeinheit das Drehzahlmessersignal
    gelb sein und das Tachosignal schwarz. Ich weiß aber nicht,
    ob man davon ausgehen kann,
    ob die Info einfach so übertragen werden kann.

    Vielleicht kann ja jemand helfen, auch ohne jetzt eine Grundsatz-
    dikussion anzufangen, ob denn Ganganzeigen überhaupt
    notwendig seien (auch das hab ich hier gelesen).

    Würde mich freuen.
    Gruß
    Reineke

  2. Reineke Gast

    Standard

    #2
    Hat wirklich niemand einen Tip?

    Gruß
    Reineke

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #3
    weiß nicht ob der ganze aufwand für ne "ganganzeige" wert ist.
    dafür gibs ja die roten striche auf dem drehzahlmesser.

  4. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #4
    Habe das Thema für einen Freund mal mit dem Zuständigen für Service und Garantie von BMW Motorrad (Schweiz) angeschaut.

    Das Problem ist folgendes. Der Accumen bezieht seine Ganginformation aus Geschwindigkeit und Drehzahl und errechnet sich nach einer Initialisierung den gewählten Gang. Für den Einbau muss man also die Geschwindigkeitsmessung anzapfen. Dies wiederum kann Probleme mit der ABS-Software geben, wenn durch das Anzapfen Fehlimpulse zustande kommen könnten. Ich bekam damals noch den Elektronikbauplan und die Angabe, wo man das Ganze machen müsste, um dem Problem am ehsten Einhalt zu gebieten. BMW selber hat damit aber keine Erfahrungen und übernimmt keine Garantie für einen problemlosen Einbau. Wie soll es anders sein, sie raten davon eher ab.
    Liegt halt nun an dir respektive an deinem , ob ihr das Risiko eingehen wollt oder nicht.
    Allenfalls könnte ich dir die Daten nochmals besorgen.

    Ach übrigens: mein Freund hat dann den Einbau sein lassen...

  5. Reineke Gast

    Standard

    #5
    Hallo spitzbueb,

    ich glaub, ich würds gerne mal probieren.
    Wenn Du mir die Daten zur Verfügung stellen könntest,
    wär das klasse.
    Schick sie mir einfach per Email
    Vielen Dank schon mal.

    Gruß
    Reineke

  6. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #6
    Werd ich besorgen und dir die dann schicken.
    Gruss

  7. Reineke Gast

    Standard

    #7
    Danke

    Gruß
    Reineke

  8. Reineke Gast

    Standard

    #8
    Hallo spitzbueb,

    hast Du mir da was per pn geschickt.
    Das hat dann irgendwie nicht funktioniert.
    Das Postfach quoll fast über
    und leider war auch nichts lesbar.

    Könntest Du mir das wohl per Mail schicken?

    Gruß
    Reineke

  9. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Reineke
    Hat da jemand Erfahrung, oder das schon mal gemacht?
    Hier im Forum habe ich leider nichts dazu gefunden,
    nur den Hinweis auf f650.com.
    Schau mal hier

    http://www.f650.de/ und hier
    http://www.mccoi.de/

    vorbei. Für die F650GS (und auch Dakar) gibts original von BMW einen Fahrradtacho. Der bekommt sein Signal von einem separaten Stecker, der unterm Tank vergraben ist. Das Signal benutzt so mancher zur wegabhängigen Steuerung seines Mc Coi Kettenölers. Einen Einfluß auf das ABS hat das mit Sicherheit nicht, weil es nicht direkt vom Radsensor kommt.

    Verbleibt die Frage, wo Du die Motordrehzahl herholst. Das Kabel vom Sensor kommt bei der F650 rechts am Motor raus (zusammen mit drei gelben Kabeln von der Drehstrommaschine). Ich meine bei der F650GS ist das auch so. Die Sensorkabel müßten direkt zum Motorsteuergerät unter der Sitzbank laufen. Direktes Anzapfen geht nur, wenn der Eingang des Gangerkennungsrechners hochohmig ist.

    Ulf

  10. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #10
    Sorry, habe die Unterlagen nicht mehr gefunden.
    Und von BMW Motorrad (Schweiz) hab ich auch keine Antwort bekommen.
    Frag doch mal bei deinem nach dem Schaltkreis.
    Dein Acumen musst du zwischen ABS-Sensor und Tachoeinheit zwischenschalten.
    Gruss


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ganganzeige
    Von zh169 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 20:58
  2. Ganganzeige
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 22:39
  3. Ganganzeige für G 650 GS
    Von Mary2601 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 21:33
  4. Ganganzeige usw...
    Von cut1983 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:35
  5. Ganganzeige
    Von Mitschy86 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 14:16