Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Enduro-Neueinsteiger

Erstellt von motzrocker, 25.02.2010, 14:21 Uhr · 46 Antworten · 5.720 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #41
    Ich hab keine Ahnung von nix, ich lerne nur das Forum auswendig

    Von den Schluffen hab' ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Musste mal ein bisschen googlen. Ich hab wie gesagt nen Tourance drauf, und bin eigentlich zufrieden. Bei Beladung etwas nervös am Vorderrad (reagiert auf Unebenheiten wie Fahrbahnmarkierungen immer mit "Einrasten", gewöhnt man sich aber dran), aber hinten hatte ich noch keine Probs, ausser eben im Schlamm. Mein nächster soll eigentlich der K60 von Heidenau werden, der wird aber zur Zeit wg. Problemen mit der Gummimischung überarbeitet, und ist hoffentlich ab Mai/Juni wieder verfügbar. Bete, das die alten noch so lange halten, wobei mein Vorderreifen gerade mit erschreckender Geschwindigkeit abbaut

    Da sind aber garantiert Schläuche drin, sonst wäre da bei den Dakar-Felgen ziemlich schnell die Luft raus

    Tubeless geht bei Speichenfelgen, bei denen die Speichen nicht durch die Felge gezogen sind, zum Beispiel bei der 12er ADV ist das so gelöst. Ansonsten zieht man halt einfach nen Schlauch in den eigentlich schlauchlosen Reifen, tut dem nicht weh.

    Ich habe die Vorspannung in der Regel ziemlich hart eingestellt, da ich meist mit Gepäck (hinten) unterwegs bin - sonst schaukelt die Fuhre ja nur. Also so auf den letzten Strich vor "High". Im Gelände etwas softer, aber auf der Straße...

  2. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    #42
    hei!

    danke für deinen eintrag!
    alles klar, dann hab ich da also eh nen schlauch drin. gut zu wissen, hab mich eh schon gewundert.
    da ich mich ja sowieso erst so richtig einfahren muss mit dem gerät, bleib ich jetzt auch vorerst mal bei meinen reifen, und werde diese mal g'scheit abfahren. dann werd ich mich genauer befassen, was für mich am besten geeignet ist, gibt's ja haufenweise...
    hast du vielleicht ne ahnung, wenn man sich zb auf den weg nach tunesien macht - bis sizilien sollten ja strassentaugliche drauf sein, aber dann sollte man stollenreifen aufzeihen. nimmt man die in der regel mit, und lasst das dann quasi auf der strecke irgendwo ummontieren, oder? denn mit stollenreifen sollte man ja nicht gerade zu viel auf der straße unterwegs sein...

  3. LGW Gast

    Standard

    #43
    War noch nie weiter als bis Wanne-Eickel

    Sich auf's "vor Ort kaufen" verlassen soll wohl gefährlich sein, weil die Lagersituation schon z.B. in Südspanien problematisch sein kann. Montiereisen findet man hingegen fast überall. Je nach Strecke kann man aber wohl auch zumindest den Hinweg mit einem Reifensatz runterreissen; zu lange BAB sollte man natürlich vermeiden, aber so generell... von HH bis Sizilien sind's so ca. 3000km mit Umwegen, bei dezenter Fahrweise ist das durchaus mit einem Satz machbar. Wobei, du scheinst ja ziemlich zu "wetzen"

    Andere Alternative ist der Autozug, da kommt man recht günstig wenigstens bis zu den Alpen oder mitten rein...

    Mit einem TKC80 z.B. kannste jedenfalls auch Straße fahren.

  4. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    #44
    ja, ich denke da eh eher an hier kaufen und dann mitnehmen.
    heute hab ich die reifen von meinem auto umstecken lassen, und der reifenhändler hat mir auch den metzler tourance reifen empfohlen, is glaub ich für die straße auch wirklich nicht schlecht.
    na, ich glaub, ich bin eh nicht so ein wetzer, aber ich hab halt nix gegen eine schöne schräglage
    na jetzt werd ich aber wie gesagt eh mal g'scheit die reifen abfahren, die ich jetzt drauf hab...

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Was für Reifen haste denn genau drauf? "Mischreifen" kann ich dir ein paar nennen:

    Conti Trail Attack
    Conti TKC 80
    Heidenau K60
    Metzeler Tourance
    Metzeler Tourance EXP
    ...

    Wäre gut zu wissen, welcher es ist

    Eigentlich haben auch die leicht "stolligen" Reifen relativ guten Grip auf der Straße, aber es gibt einige mit z.B. schlechterer Nässeleistung. Der Tourance EXP hatte in der ersten Ausgabe meine ich Probleme mit Nässe (oder wars der ohne EXP... kein Plan).


    SCHON selbst gefahren????


    Luftdruck ist im grünen Bereich?

    was bedeutet das? viel, wenig? was hiesse denn gegebenenfalls wenig???

    Federung passend eingestellt? Wenn du die Feder relativ wenig vorspannst, liegt das Hinterrad natürlich mit weniger Anpressdruck an der Straße. Alles Faktoren, die neben dem Profil und der Gummimischung den Grip beeinflussen.

    gut nachgelesen.

    Natürlich kannst du einen anderen Reifen aufziehen, im "Gelände" sind sie so unterschiedlich nicht. Der Tourance zum Beispiel reicht für leichten Schotter und Sand, aber sobald es matschig wird, ist der nur noch gut für Schlitterpartien, vor allem vorne (selbst hinreichend ausprobiert). Da darf es dann schon der TKC80 sein, der kann ne Ecke mehr. Oder Heidenau K60.

    Der Conti Trail Attack hingegen hat dann schon mehr Straße im Gummi, vielleicht also eher dein Ding? Geht auch auf Schotter.


    ALLE reifen bereits wirklich selbst ausprobiert???


    Hängt ja auch davon ab, was du so vorhast. Gibt auch Leute, die einfach zwei Felgensätze in der Garage liegen haben

    Gerutscht bin ich als Fahranfänger übrigens noch nie im Ansatz (Tourance), trau mich halt noch nicht so mit die Schräglage
    Zitat Zitat von motzrocker Beitrag anzeigen
    hei!

    also ich hab AVON DISTANZIA reifen drauf, tubeless sind die, hab erst gar nicht gewusst, dass es das bei speichenräder giebt.
    hinten: 130/80-17 65T
    vorne: 90/90-21 54T
    du dürftest dich ja wirklich gut auskennen mit reifen
    reifendruck passt, federvorspannung - keine ahnung, damit hab ich mich noch nicht befasst. sollt ich mal ausprobieren...
    lg...
    und solch beeindruckende eindrücke sollte man vielleicht denn doch nicht ohne wirklichen grund entstehen lassen bei anderen forumsteilnehmern. oder???

    meint:
    ralf
    bewusst OHNE smilies

  6. LGW Gast

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    und solch beeindruckende eindrücke sollte man vielleicht denn doch nicht ohne wirklichen grund entstehen lassen bei anderen forumsteilnehmern. oder???

    meint:
    ralf
    bewusst OHNE smilies
    Du hast natürlich nicht unrecht. Andererseits muss man nicht alles selbst ausprobiert haben, man kann ja auch die Erfahrung anderer weitergeben. Ich habe ja nur versucht das weiterzugeben, was andere mir gesagt haben. Kann daran nix schlechtes finden, ich erspare ihm ja nur das Lesen zahlloser Reifenthreads.

    Und warum ich mich dafür rechtfertigen soll auf Fahrwerk und Luftdruck hinzuweisen, naja.

    Und um das zu beantworten: was ist denn "richtiger" Luftdruck? Das ist doch Geschmackssache und Frage der Anwendung. Falsch für Strasse, das kann man noch beantworten. Da ich aber keinen der Reifen gefahren bin, gebe ich jetzt lieber keine Beispiele, schließlich habe ich mir die ja nur angelesen.

    Vielleicht sollte ich sicherheitshalber in meine Signatur aufnehmen, das ich keine Ahnung habe. Aus meinen Postings geht der Anfängerstatus ja scheinbar nicht ausreichend hervor.

    Sorry, aber ich finde echt blöd das es hier verpönt ist, Ratschläge die man selbst bekommen hat weiter zu geben.

    PS: falscher Luftdruck waren die 1,3 Bar, die ich vorgestern am Vorderreifen messen musste

  7. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    #47
    sorry, ich hab nicht gewusst, dass das hier die kindergartenabteilung ist.
    @ monopod - wenn du tips für mich hast, die brauchbar sind, dann würde ich mich darüber freun, aber dein eintrag ist wirklich für nichts gut.
    viele liebe grüße trotzdem,
    der martin (mit smilie)


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Suche HP 2 Enduro
    Von Peter GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 16:02
  2. Neueinsteiger
    Von Postmoped im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 18:32
  3. Neueinsteiger
    Von Postmoped im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:41
  4. Navi-Empfehlung für Neueinsteiger ...
    Von 1200erter-GSler im Forum Navigation
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 11:02
  5. GS 1150 ADV Neueinsteiger mit Ladehemmungen
    Von Don Nikko im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 00:17