Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Erfahrungen mit der Sertao nach nunmehr 21000 km

Erstellt von Pistenshrek, 12.07.2014, 21:44 Uhr · 64 Antworten · 17.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #41
    der G Motor aus China ist ein absolutes Sahnestück, Kraft von ganz unten bis an den Drehzahlbegrenzer und dabei sehr sparsam.
    Über die ganze Laufzeit keine Probleme, wir haben unsere G 650 nach 2 Jahren mit 38000km wieder verkauft

  2. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    37

    Standard

    #42
    Hallo Günther, Holger hier, ich wollte mich einfach mal melden und hören wie es Dir so geht ? Du hast nach noch die 1150er - gibt es denn schon was neues von Dir und Deiner Sertao. Hattest Du eigentlich an der 1150er schon größere Defekte ? - welches Baujahr fährst Du ? - und wieviel hat die 1150er schon an KM gefahren ? - Bis bald.

    Gruß Holger

  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #43
    Hallo Holger !

    Angeblich wird die Sertao nächste Woche fertig... Bin neugierig, wers zahlt...

    Die 1150er hab ich natürlich noch ( ich glaub kaum, daß ich die einmal hergeben werde... ) schwarz, "last edition "
    BJ 2003, Erstzulassung 2005, 2007 mit ca. 10.000 km gekauft.
    Aufgrund der letzten 2 Jahre mit der Sertao ( Marokko, Spanien, 2x GR, Kreta, Alb, Balkan etc ) nat sie erst 120.000 km drauf.
    Stehen geblieben nie, Defekte : keine. Beim Service getauscht 1 Radlager hinten, 1 Bremsscheibe hinten, 1 Bremslicht & 2 Scheinwerferbirndln. ..
    Also echte alte BMW Qualität, mit der man ohne Bauchweh auf große Reise gehen kann.

    LG Günther

  4. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    70

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Pistenshrek Beitrag anzeigen
    Hat irgendjemand ähnliche Erfahrung mit der Haltbarkeit des Kettensatzes und/oder Bremsbelägen?

    Jetzt aber genug gemeckert.
    Mein Muli sieht diese Raubritterburg nie wieder, ab jetzt geht es nur noch zu den "Freien".

    Immer munter bleiben!
    Hey,

    ich fahre meine Sertao nun seit etwas über 16.000 Km (Neukauf) und habe mit dem Kettensatz nach etwa 14.000 Km Probleme gehabt. Probleme bedeutet dabei, dass ich auf einer Tour von Kiel nach München (eine Woche vorher habe ich die Reifen UND den Kettensatz überprüft und für ausreichend gut befunden) auf Höhe von Nürnberg alle Zähne des Kettensatzes auf einmal verloren hab. Das hieß für mich, um kurz vor Mitternacht am Straßenrand stehen und auf einen Abschlepper des ADAC hoffen & warten. Der Kettensatz kostete mich bei BMW Nürnberg zusammen mit einem Wechsel des Hinterrad Reifens dann etwa 300€. Davon waren etwa 180€ der Kettensatz mit Anbau.

    Und meinen linken Blinker hats auch verabschiedet. Da ist wohl im Gelände mal etwas gegen gekommen, wodurch ein kleiner Haarriss im Gummipuffer entstand. Bei 170 auf der Autobahn verabschiedete sich der Blinker dann fast komplett. Er hing halt am Kabel fest. ^^

    Ansonsten habe ich NUR gute Erfahrungen mit der Sertao gemacht und würde die Entscheidung genauso wieder treffen!
    Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Saison und lese mir jetzt erstmal die weiteren Beiträge hier durch. ;D

  5. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    37

    Standard

    #45
    Hallo Günther, das hört sich ja gut an - nach richtiger Qualität eben - so wie es sein sollte. Entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde - hatt viel zu tun. Bei mir gibt es nichts neues - ich beobachte noch den Markt und warte ab, bis in mir die Motorradlust wieder zündet.
    Aber über Deinen Schaden an der Antriebswelle liest man echt wenig - welches Baujahr war Deine Sertao noch mal ? - vieleicht wurde ja späterer Baujahre nachgebessert.

    Gruß Holger.

  6. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #46
    Hallo Holger !

    Baujahr 7 / 2012. Na, vielleicht hör ich etwas diese Woche, sie sollte nach 4 Monaten nun fertig werden... Die Teile werden lt. Werkstatt nur 2-3mal im Jahr in China produziert...

    LGG

  7. Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von 650Sertao Beitrag anzeigen
    Hey,

    Bei 170 auf der Autobahn verabschiedete sich der Blinker dann fast komplett. Er hing halt am Kabel fest. ^^
    170!!! Das ist für den 650er Einzylinder und die ganze Maschine eine Höllenqual. Wer macht denn so was?

    Peter.

  8. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    70

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von veloraptor Beitrag anzeigen
    170!!! Das ist für den 650er Einzylinder und die ganze Maschine eine Höllenqual. Wer macht denn so was?

    Peter.
    Wieso, das ist auch laut den Papieren die Höchstgeschwindigkeit, also muss ich davon ausgehen das die Maschine das aushällt. Wenn das nicht der Fall ist hätte "Bie Emm Doubleyou" die Maschine sicher gedrosselt.

    Meine Sertao hat sich bisher auch noch nie drüber beschwert, der Motor schnurrt dabei noch wie ein Kätzchen. Mit einem 6-Gang Getriebe wäre sicher noch mehr drin gewesen, aber man kann leider nicht alles haben.

    Und im ersten Jahr habe ich bereits über 16.500 Km runter gerissen, teilweise auf der Autobahn, viel auf Landstraßen und wenn man in Stunden anstatt von Km rechnet auch recht viel im Gelände. (Nur Km kommen da natürlich nicht viele zusammen.)

    In 3, 4 Jahren kann ich dir dann berichten ob die Geschwindigkeit für den Motor gut ist oder nicht, aber ich hab da keine Sorgen bei. ;-)

  9. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    37

    Standard

    #49
    Hallo Günther - Holger hier - was gibt es neues von Dir und Deiner Sertao ?

    Gruß Holger.

  10. Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    25

    Standard

    #50
    Das Problem mit den Blinkern am Gummisockel hatte ich nach 8tKm in auf nem Trip nach Budapest. Gummi war gebrochen und es musste das Gaffertape her..den zweiten Blinker hat es dann auch irgendwann erledigt. Start Probleme hatte ich auch nur einmal bei warmen Motor. Kurzes warten und sie lief wieder...
    aber was dir passiert ist Günther das ist echt sehr bitter und nervend...von den Kosten ganz zu schweigen.
    Ich hoffe für dich, das BMW für diese Miserable Qualität aufkommt!


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10.000 km Service erledigt und die Erfahrungen mit der GS LC
    Von Chris1965 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 13:17
  2. Erfahrungen nach kanpp 11000 km mit der Sertao
    Von Pistenshrek im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 15:07
  3. Mit der Q nach Malle
    Von isi im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 21:58
  4. Gibt´s mehr Erfahrungen mit der 07er?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 18:46
  5. Mit der Q nach Mallorca
    Von tweety im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 15:45