Ergebnis 1 bis 9 von 9

Ersatzteile für Reise

Erstellt von chr1gu, 30.05.2011, 21:18 Uhr · 8 Antworten · 1.452 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    25

    Standard Ersatzteile für Reise

    #1
    Hallo zusammen,

    in gut einem Monat gehts los mit meiner Sommerreise und ich befinde mich in der Endphase der Planung und gleichzeitig am Anfang der Vorbereitung meiner Dakar. Ich habe mir ein paar Gedanken bezüglich nützlichen Ersatzteilen gemacht und auch hier etwas gesucht, nun wollte ich mal hören was ihr so von dieser Liste denkt, ob noch was fehlt oder was weggelassen werden kann.
    Meine Reise führt mich mit dem Zug bis Hamburg, ans Nordkapp, durchs Baltikum zurück in die Schweiz, ca. 15tkm.

    - Seilzug Kupplung
    - Seilzug Gas
    - Schalthebel
    - Kettenschloss
    - Reifenmontiereisen
    - Vorderer und Hinterer Schlauch, evtl. Flickzeug
    - Luftpumpe, Hand oder Elektro?
    - Ratsche mit div. Torx, Innen, Aussensechskant usw (Hautpsächlich um die Kette nachzuspannen)
    - WD40
    - Panzertape
    - Kabelbinder
    - Elektrosteckklemmen und Draht
    - H4-Birne (Rest ist LED)
    - Sicherungen
    - Schlauchschelle
    - Knetmetall
    - 2l Motoröl
    - 5l-Kanister Benzin

    Die Liste spiegelt in etwa, von oben nach unten, die Relevanz wieder, welche ich den Punkten gebe. Im foglenden Monat werden noch erledigt:

    - Lenkkopflager wechseln
    - Alle Flüssigkeiten und Filter wechseln
    - Hintere Bremsbeläge wechseln
    - Klappbarer Schalthebel, der orginale währe dann Ersatzteil
    - neuer Satz Reifen, entweder hier in CH oder in Norwegen, die Tourance währen bestimmt noch 3tkm gut (Hätte da jemand einen Kontakt, Garage, Reifenhändler?) Möchte mal die K60 Scout probieren, hat die schon jemand drauf?

    Was haltet ihr davon?

    Gruss Chrigu

  2. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #2
    Streichen würde ich auf jeden Fall

    • die H4-Birne (ist mir bei Kilometer 98000 in Rumänien kaputt gegangen -- H4 gibts an jeder Tankstelle, bis dahin mit Fernlicht fahren)
    • Die gesamten 5 Liter Sprit. (Du hast doch schon 17 Liter und einen sparsamen Motor)
    • Einen Liter Öl weniger, wenn nicht sogar 1.5 Liter Öl weniger. Meine gute alte F650 hat auch mit 100000 km nur ca einen halben Liter Öl pro 10000 km gebraucht. Von der Max-Marke zur Min-Marke sind es 0.3 Liter. Ich hatte daher in einer Flasche aus dem Chemielaborbedarf 0.25 Liter für die 5000 km Rumänien dabei, und das war mehr als ausreichend. Die passen bei der F650 in einer Plastiktüte unter die Gepäckbrücke, in die Nähe des CDI-Kästchens.

    Da ich einen Reifen eh nicht selbst montieren kann, hätten mir Montiereisen und Schlauch eh nichts genützt.

    Viele Grüße,
    Ulf

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    nimm ein paar Lüsterklemmen mit
    lass dat WD40 Zuhause und nimm ne kleine Flasche Ballistol mit kann man auch Mückenstiche mit behandeln

    Flickzeug auf jeden fall
    schau nach ob du nur einen Schlauch für beide Räder benutzen kannst
    ich nehm immer nen kleinen Kompressor für die 12V Steckdose mit..bei 30° nen Reifen aufpumpen tu ich mir nicht an

    Schalthebel kannste Zuhause lassen lieber einen Kupplungshebel mitnehmen (Sturzteil)

    gerne ein paar Schrauben und Muttern...und ein bisserl Rödeldraht

    zum nachdenken...hatte voriges Jahr sogar etwas Bremsflüssigkeit und nen Stück Schlauch mit
    wie es der Zufall will fällt mir in den Bergen der Hauptbremszylinder für hinten aus...hab ihn zerlegt ..gereinigt und ging...
    ohne Hinterradbremse in den Bergen no go....nur mal so

  4. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #4
    Hallo!
    Öl nehme ich in einer 0,5l Gabelölflasche mit.Toll mit dem herausziebarem Schlauch.Läßt sich super mit Kabelbinder befestigen.
    Kuppl.-Bremshebel,kleine Ballistol,CO2-Patronen mit Anschlußschlauch.
    Karl

  5. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #5
    Meistens ist es so,das das was man mit hat nicht gebraucht wird.
    Eine Zündkerze würde mir noch einfallen.
    Die H4 würde ich auch nicht mitnehmen. Der Tip mit dem Ballistol ist gut.

    Gruß, Andy

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Schneeinfo Beitrag anzeigen
    Meistens ist es so,das das was man mit hat nicht gebraucht wird.
    Eine Zündkerze würde mir noch einfallen.
    Die H4 würde ich auch nicht mitnehmen. Der Tip mit dem Ballistol ist gut.

    Gruß, Andy
    Hallo!
    Da haste Recht.Diverse Kleber fallen mir noch ein.Mein Kumpel hat sich letztes Jahr mit Sekundenkleber seine Zahnkrone erfolgreich befestigt.Obwohl,auch am Arsch der Welt gibt es fast alles zu kaufen.Handwerklich können die Leute im Süden sowieso alles sehr gut.
    Karl

  7. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #7
    Bestenfalls brauchst du garnichts, außer etwas Batteriewasser und ein Schlauchwechsel.
    Auf alle Fälle würde ich mir eine Liste mit den BMW-Stützpunkten auf den Streckenverlauf mitnehmen, da bekommst du relativ fix alles von Radlager bis Kettenrolle zum Spiegel.

    africanfun

  8. Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    #8
    Hallo Chigu
    Ein altes Sprichwort sagt aber auch, dass du immer gerade das Falsche mitgenommen hast.
    Ich bin meist alleine auf Tour, dann musst du dich einschränken. Gehst du mit ein paar Freunden kann man sicher einen Kompressor und anderes Zeugs auch mitnehmen.

    Dein Moped hat normalerweise eine vernietete Kette, dann brauchst du zum Kettenschloss auch einen Kettentrenner.

    Ich habe immer auf grosser Tour dabei:
    Seilzug nur die Seele mit Nippel.
    Brems und Kupplungshebel
    Montiereisen und Reifenflickzeug. Kleine Pumpe und Luftpatronen (zuerst mit Pumpe bis mit die Arme abfallen und dann mit der Patrone).
    Rollgabelschlüssel, alle nötigen Torx und Nüsse. Zange
    Draht und Isoliertes Kabel und Sicherungen, Kabelbinder, Gewebe-Tape
    Knetmetall, div Schrauben,
    2dl Motorenöl.
    Und immer eine Dose Kettenspray!! (Dann wirst du das Kettenschloss nicht auspacken müssen.)

    Gruss Alfi
    und Gute Reise

  9. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    25

    Standard

    #9
    Aktualisierte Liste:

    - Seilzug Kupplung
    - Seilzug Gas
    - Kettenschloss
    - Reifenmontiereisen
    - Reifenflickzeug
    - Handpumpe und Kartuschen
    - Ratsche mit div. Torx, Innen, Aussensechskant usw (Hautpsächlich um die Kette nachzuspannen)
    - Ballistol
    - Panzertape
    - Kabelbinder
    - Elektrosteckklemmen und Draht
    - Sicherungen
    - Schlauchschelle
    - Knetmetall
    - div Schrauben/Muttern/U-Scheiben
    - 0.5l Motoröl
    - Kettenöl

    H4 hats mir in den 20tkm seit ich die GS hab schon zwei gekillt... Aber sind ja lange Tage da oben
    Um Batterie und Kette brauch ich mich nicht kümmern, das eine ist Wartungsfrei und das andere hat einen Scottoiler, nur Kettenöl zum Nachfüllen sollte mit
    Beim Kettenschloss hatte ich eher an eines gedacht mit Clipverschluss, nur als Notfall-Lösung.

    Und die Kette sollte bei der kleinen GS eben genau nicht vernietet sein, da die Schwingenlager von Haus aus schlecht gefettet sind. Wenn man nun Endlosketten verbaut, sieht man automatisch den Zustand der Lager, wenn man vernietet rostets weiter (Irgendwo war mal ein Thema dazu in diesem Forum...) Das Heck untersuche ich dann nach meiner Reise, vorher ist die Front dran, wie gesagt LKL, und im 40t-Service wird das Gabelöl gewechselt, da hat mein Mechaniker vorgeschlagen auch gleich die Federn auf progressive zu tauschen, wenns eh schon offen ist.


    Gruss Chrigu


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Ersatzteile
    Von reiner bauer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 15:18
  2. Ersatzteile
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 21:16
  3. Ersatzteile??
    Von Cowboy85 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 21:20
  4. Ersatzteile R 80 G/S Bj. 81
    Von MariusUH im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 19:24