Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Euro 4 killt Eintöpfe ???

Erstellt von mmo-bassman, 16.04.2016, 22:29 Uhr · 60 Antworten · 9.277 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #21
    Stellt Euch nicht so an, ich habe noch eine Clubman und mehrere XBRs (davon 3 als 600er), die laufen immer noch auch auf längeren Strecken und eine davon wird immer im Winter gefahren.
    jumbo-2.jpg
    Es hat sich auch bisher noch niemand beschwert, daß ich nicht mitkomme.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #22
    Einzylinder find ich klasse. Hab gleich zwei Stück davon. Links und rechts jeweils einen.

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    Stellt Euch nicht so an, ich habe noch eine Clubman und mehrere XBRs (davon 3 als 600er), die laufen immer noch auch auf längeren Strecken und eine davon wird immer im Winter gefahren.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Jumbo 2.jpg 
Hits:	157 
Größe:	81,9 KB 
ID:	193605
    Es hat sich auch bisher noch niemand beschwert, daß ich nicht mitkomme.
    Bei den Witterungsbedingungen wohl auch kein Thema.

    Ich habe selbst zwei Eintöpfe ... neben meinen beiden Mehrtöpfen. Ich hab auch nix gegen Einzylinder. Je bolliger, umso schöner. Und je älter, umso stilvoller. Ich würde mir auch noch was kleineres für den richtigen Spaß kaufen.

    Jeden Werktag fahre ich 2 x an unserem hießigen Husky-Händler vorbei und sehe was er dort vorm Geschäft stehen hat. Und jeden Tag überlege ich es mir auf's Neue. Und jeden Abend zuhause schau ich in meine Garage und stelle fest, daß die, die ich habe mir eigentlich reichen. Aber ich hab sie halt schon, als Zweit-, Dritt- oder Viertmopped. Das ist halt der Unterschied. Neu als Erstfahrzeug und für die Straße würde ich mir keinen Einzylinder kaufen. Zumal der Preis zu einem technisch vergleichbaren Mehrzylinder mit etwas mehr Power nicht die Welt ist. KTMs spielen sicherlich in einer etwas anderen Liga und für einen anderen Zwecke und sind somit nicht vergleichbar. Wie auch kleine leichte Enduros.

    Gruß Tom

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Selbst KTM kommt Ende des Jahres mit einem Reihentwin. Die wissen sicher, warum sie dies machen.
    weil er billiger in der Produktion ist Jonni. Technisch kann er mind. das gleiche wie ein V oder ein Boxer, aber er ist deutlich billiger in der Herstellung und leichter ist er auch.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Hi Tiger,
    verwechselst Du da nicht Ursache mit Wirkung?
    Wenn ich mich in meinem Kiddi-Kreis umschaue, fahren die Kawa, Yamaha, Honda und KTM. Aber alle mit mindestens zwei Zylindern und wenigstens 75 kW. Einer hat noch eine 690 R, so zum Spaß halt.
    nicht Ursache und Wirkung Tom, es ist eine Wechselwirkung. Einzylinder finden weniger Interesse weil technisch hinten nach, weil weniger Interesse, weniger verkauft, weniger verdient und weniger angeboten.

    Die Kiddies? Wir fingen mit günstigen guten Einzylindern an, weil wir uns keine Großen leisten konnten und unsere Kumpels ebenso wenig. Denen fehlt der Unterbau komplett, die steigen schon ganz anders ein. meine erste neue Maschine, eine 250er KAwa hat 1700€ gekostet.

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #26
    Ob Ursache/Wirkung oder Wechselwirkung ist jetzt eigentlich egal. Die Nachfrage ist halt nicht so, daß man damit groß Geld verdienen kann. Das sagst Du ja selbst. Also paßt es.

    Übrigens die Kiddies (meine und die meiner Freundin) und deren Freunde sind mittlerweile Ende 20 und Anfang 30.

    Und ja, das mit dem fehlenden Unterbau stimmt. Wenn das nicht irgendwann mal in die Hose geht. Die haben halt ein etwas anderes Verhältnis zu Geld und zu Werten schlechthin. Die Zeiten haben sich halt auch geändert. Zum Positiven, zumindest für die, die in Lohn und Brot stehen und die sich sowas leisten können.

    Gruß Tom

  7. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    916

    Standard

    #27
    Warum macht dann zB KTM mit Einzylindern einen richtig guten Umsatz, wenn die Nachfrage danach nicht da ist?

    Weil Sie eine der Wenigen Firmen sind, die sowas in leicht noch produzieren?

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #28
    Weil das spezielle Einzylinder und andere Zielgruppen sind.

    Einer der Gründe warum BMW mit seiner 650X Challenge (wahrlich kein schlechtes Motorrad) keinen Stich gegen KTM machen konnte. Es war halt weder Fisch noch Fleisch und mit einer 690R weder vom Gewicht noch von der Leistungsentfaltung her zu vergleichen. Von den kleinen KTM-Wettbewerbsmaschinen ganz zu schweigen. Halt ein Traktor aber eben kein Sportgerät im Vergleich zu den KTM.

    Kleine Huskys und Betas, Hondas und Yamahas gehen ja auch noch. Für eine ganz bestimmte Zielgruppe halt, die die auch für ganz spezielle Zwecke nutzen. Aber nicht für die Masse und schon gar nicht als vollwertiger Ersatz für was größeres.

    Hier geht es um alltagstaugliche Einzylinder für die Masse, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Außerdem, warum soll ich zu Schmidtchen gehen, wenn ich bei Schmidt das für meinen Zweck richtige bekomme. Das hat auch BMW schon vor längerer Zeit erkannt und sich wohl deswegen von Husquarna wieder getrennt. Es paßt am Beispiel BMW halt nicht zum Portefolio. Schade auch um die 450X. Ich bin die gerne gefahren, aber bei KTM werde ich mindestens gleich gut bedient mit vermutlich höherer Kompetenz was die entsprechende Typklasse anbelangt..

    Gruß Tom

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #29
    genau und weil KTM sich mit der 630..640 ..690 er einen guten Sportler Ruf erarbeitet hat, würde ich sogar Massentauglich entschärft mit etwas weniger Sport und dafür mehr Alltagstauglichkeit eine 690 er kaufen. ohne groß Gepäck sogar für die Urlaubsberge..
    Leicht stark sportlich aber halt kaum als Weltreiseenduro..
    Und auch eher als 2. Maschine zur 1200 er.
    Die Brot und Butter Maschinen sind die 500 600 er 2 Zylinder Honda Suzuki Kawa.. Billig und relativ gut. Zuverlässig. SV 650 nicht zu vergessen.

  10. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Die Brot und Butter Maschinen sind die... 600 er 2 Zylinder Honda...
    Meine 650er Transalp?



 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...fast 700 Euro solls kosten....
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 22:11
  2. Metzeler Tourance "V" für 170 Euro
    Von GS Peter im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 15:53
  3. R 1200 Gs Adv wie neu 13400 Euro
    Von Mainfirst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 15:25
  4. F650GS mit Zubehör EZ 2005 mit Werksgarantie 5299,-Euro
    Von Stopsi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 12:03
  5. 700 Euro für einen Fensterheber?
    Von AMGaida im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 14:02