Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

evtl. verkauf geplant

Erstellt von Prickel, 19.06.2010, 17:02 Uhr · 15 Antworten · 2.157 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    80

    Standard evtl. verkauf geplant

    #1
    Moin zusammen,

    ich hab vor meine F650 GS DAKAR evtl. zu verkaufen.

    Wie wird son Mopped mit folgender Austattung gehandelt?

    Daten / Ausstattung:

    F650GS DAKAR
    EZ 10/2007
    BMW Cargarantie (Garantieverlängerung) bis 10/2011
    HU 10/2011
    30.000km (Insp. ist gerade gamacht)
    hohe Touratech Sitzbank
    Lenkererhöhung
    Gabelprotektoren (Touratech)
    Hauptständer
    Scottoiler
    zusätzlich kleines Windschilder der "normalen" F650GS (schwarz lackiert)
    Wunderlich Zusatzscheinwerfer
    Touratech Kofferträger
    evtl. 2 35l Zega-Koffer
    Hepko-Becker Topcasehalterung
    orig. BMW Tankrucksack
    Hattech Endtopf (ohne Kat)
    orig. Auspuff ist noch vorhanden
    K&N Luftfilter

  2. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #2
    Aufgrund des jungen Alters würde ich sagen 5.000,- € ohne Halter u. Koffer sowie Hattech.

    africanfun

  3. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #3
    Gemäß DAT.de: http://www.dat.de/fzgwerte/index.php...76978158&view=

    Aktueller Händler-Einkaufswert inklusive Mehrwertsteuer und Serienbereifung: 5.137,00 EURO

    Wenn dein Motorrad kein ABS hat dann sind es nur 4656,00 Euro.

    Ein Händler wird dir vermutlich bis 25% weniger bieten.
    Eine BMW ohne ABS und Heizgriffe fast unverkäuflich in Deutschland.
    Grüße
    Paul

  4. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Eifelzug Beitrag anzeigen
    Eine BMW ohne ABS und Heizgriffe fast unverkäuflich in Deutschland.
    Hat ABS, Heizgriffe

  5. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #5
    Möchtest du das Motorrad privat verkaufen oder bei einem Händler in Zahlung geben?

  6. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #6
    ob ichs letztendlich verkaufe steht noch nicht 100%ig fest aber wenn dann wohl privat.

    Ich bin am überlegen ob ich mir nicht ne 1150GS anschaffe, das geht aber nur wenn ich für die DAKAR soviel krieg wie ne 1150GS kostet, und ein Händler wird wohl kaum auch wenn der Wert der beiden Moppeds gleich sein sollte tauschen.

    Gruß
    Dietmar

  7. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #7
    Alles nur ein Frage des Bj. und Kilometerleistung

    africanfun

  8. Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #8
    Moin!
    Falls Du Dich für einen Verkauf entscheidest, melde Dich bitte per PN bei mir. Ich mach gerade den Führerschein und denke über einen Einstieg mit einer Dakar nach. Dann komme ich gerne mal vorbei (aus DUS).

    Zwei Fragen habe ich, eine an Dich und eine zu der Maschine.
    - Wie groß bist Du, wenn ich fragen darf? Bisher habe ich (201 cm) nur auf der normalen Dakar Sitzbank gesessen. Die Touratech ist da 3cm größer und es sind wohl noch 2cm bei den verstellbaren Touratech Fußrasten drin.

    - Hattech Endtopf (ohne Kat)? Was hat der für einen Vorteil (nur Sound?)?

    Grüße,
    Frank

  9. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    79

    Standard

    #9
    Vielleicht hilft dir meine Erfahrung etwas weiter.
    Hab mir bei BMW direkt ne (stinknormale) GS gekauft.

    - EZ 2004
    - 26.000 km
    - Zwei Vorbesitzer
    - ABS
    - Heizgriffe
    - Hauptständer
    - Warnblink
    - Scottoiler
    - Motorschutzbügel
    - Handprotektoren
    - Koffer (Stark verbeult und mitgenommen also eher ne nette dreingabe)

    Für 5.000€; also ich würd für die Dakar mit den Features wesentlich mehr verlangen.

    Viel Erfolg bei der Suche eines Abnehmers

  10. Kira Gast

    Standard

    #10
    @Prickel findest Du das hier anzufragen, nach Deinem anderen Beitrag fair??





    Ob ich mir nochma ne BMW kaufe?????
    Nabend zusammen,


    nach einigen Problemen mit meiner F650 GS DAKAR EZ10/1007
    hab ich folgende Mail am 30.06.2010 an BMW-Direkt geschrieben:


    -----Mail Anfang-----





    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe einige Probleme mit meiner F650GS DAKAR EZ:10/2007 (Ident-Nr.: XXXXXXXXXXXXX) und möchte Sie bitten dazu Stellung zu nehmen.

    Ich habe das Fahrzeug im Oktober 2007 neu gekauft und seitdem Probleme damit (die Zahlen in den Klammern ist der jeweilige Kilometerstand)

    10/2007 ABS Ausfall; Blinkerschalter defekt, Kontrollleuchten ausgefallen
    07/2008 (9780) bei Warnblinklicht-Schalter defekt
    01/2009 (15027) Heizgriff links defekt, geht ab und an im Stand aus, wenn Betriebstemperatur noch nicht erreicht ist (während der Warm-Fahr-Phase) das Problem besteht immer noch, ist aber nicht reproduzierbar.
    08/2009 (21232) ABS-Schalter defekt; Gabelsimmering links defekt
    10/2009 (26870) Schraube am Motorgehäuse undicht
    10/2009 (27014) Lenkkopflager defekt
    06/2010 (297??) wieder der linke Gabelsimmering undicht, es wurden Riefen im Tauchrohr/Standrohr festgestellt,
    das Motorrad ist seit dem 15.06.2010 in der Werkstatt und bis heute ist das bestellte Ersatzteil noch nicht eingetroffen.

    Alle Reparaturen wurden im Rahmen der Garantie bzw. der Car-Garantie erledigt.
    Eigentlich wollte ich keine Garantieverlängerung abschließen weil es sich ja um eine BMW handelt, gut das ich es doch gemacht habe.
    Wie kann es sein das ein Motorrad das eigentlich fürs Gelände konstruiert ist bei normalem Straßenbetrieb andauernd in der Werkstatt ist?
    Da ich kein anderes Fahrzeug habe muss ich mir jedes Mal irgendwo ein Fahrzeug leihen oder einen Firmenwagen nutzen wo ich jeden priv. Kilometer bezahlen muss.
    Jetzt steht das Motorrad schon 2 Wochen beim Händler weil das Standrohr nicht kommt.
    Ich habe 2 Touren (u.a. Touratech Travel Event) absagen müssen.


    -----Mail Ende-----




    Folgende Antwort nach etwas mehr als 2 Wochen per Brief:


    ------

    bla bla


    Es freut uns, dass wir auf Anfrage bei Ihrem BMW Motorrad Partner erfahren konnten, dass das Motorrad bereits wieder fahrfertig ist und Ihnen ausgeliefert wurde.


    Als kleine Geste der Entschuldigung für die Lieferverzögerung bei der letzten Reparatur haben wir Ihnen unser Hop Bag mitgeschickt und freuen uns Ihnen damit eine Freude machen zu können.


    bla bla



    --------



    1. es geht nicht um die letzte Rep. und das das 2 Wochen gedauert hat sondern darum das die Karre andauernd beim freundlichen steht und ich mir jedes mal nen Fahrzeug irgendwo leihen muß.
    Es gibt noch Leute die NUR Motorrad fahren.



    2. was soll ich mit dieser blöden Tasche?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F 800 GS evtl. Verkauf
    Von Bernd das Brot im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 11:30
  2. Könnt ihr mir evtl helfen?
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 12:04
  3. evtl. GS nach K 12 S
    Von Commander74 im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 07:58
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 10:39
  5. Neuer Rider geplant?
    Von smarthornet64 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:07