Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

F 650 GS abdecken

Erstellt von 1bmwgs1, 16.06.2010, 15:41 Uhr · 14 Antworten · 2.774 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #11
    hallo,

    ich wollte von meinem carnaubawachs-experiment berichten. hab das ganze in der micro geschmolzen. im wasserbad hat das ewig gedauert . leider war das ganze nicht erfolgreich, weil das wachs sobald es mit einem metalteil in kontakt kommt hart wird, so dass ein verteilen nicht möglich ist.

    vielleicht hat corina noch ne anleitung wie man das ganze in eine art paste verwandelt, so dass es nicht das pure wachs ist, aber dennoch effektiv.

    grüße und danke

  2. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von G_F_Moench Beitrag anzeigen
    ouh - danke fürs mitzählen - hat ich gar nicht dran gedacht. Wer ist eigentlich "alle".

    Grüße + Danke, haben alle dort immer.

    Ach ne du bist auch auf der GS Challenge ? Dann sehn wir uns ja !

    africanfun

  3. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #13
    Ich bin Frischling beim Motorradfahren und in diesem Forum. Habe auch keine Garage und mir deshalb für meine Dakar eine Plane besorgt. Mein Gericke-Händler hat mir die "Cover Storm, Größe L" empfohlen und sie mit mir anprobiert - passt wie angegossen, sogar das Fenster für das Nummernschild ist exakt an der richtigen Stelle. Neben der genauen Passform und dem Fenster haben mich folgende Kriterien überzeugt:

    - dicke Materialstärke, sauber verarbeitet aber leider nicht faserverstärkt
    - atmungsaktiver Einsatz an der Vorderseite
    - Ringöse zum anschließen und zwei kleine Ösen zum Festzurren
    - Gummizug vorne und hinten gegen das Flattern
    - Hersteller behauptet, die Plane sei hitzebeständig bis 200 C, kältestabil, UV-beständig und natürlich wasserdicht
    - Reflektoren für die Sicherheit
    - die Innenseite ist mit einem weichen Vlies beschichtet, damit das Kälbchen nicht zerkratzt.
    - Handhabung ist einfach

    Mit 70 EUR ist das Teil nicht gerade billig, so dass ich hoffe, dass sie einige Jährchen hält. Leider wurde die Plane in der "Motorrad" nicht mitgetestet, da es bei Gericke einen Modellwechsel gab. Die Testsieger kamen von Louis und Polo. Und warum habe ich bei Gericke gekauft? Bei Louis konnte ich die Größe nicht ausprobieren und bei Polo war der Testsieger in der Kieler Filiale gerade vergriffen.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Die Zeitschrift MOTORRAD hat solche Planen für innen und außen mal getestet... vielleicht werdet ihr da fündig?

    http://www.motorradonline.de/de/zube...kplanen/264180

  5. Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #15
    Ich habe zu meinen garagenlosen Zeiten das Moped im tägl. gebrauch mit ganz normaler Billigplane aus dem Baumarkt abgedeckt.
    Zum einmotten über den Winter wird ordentlich mit Öllappen geputz dann ein altes Bettlaken / aufgeschnittener Bettbezug und dann die Plane über das Kälbchen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler bei Kälte abdecken?
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 11:34
  2. Zylinder für Kurzstrecke mit Pappe abdecken?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:38
  3. Im Winter Ölkühler abdecken ?
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 13:48