Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

F 650GS Dakar - Problem mit Kette

Erstellt von dakarist, 09.06.2014, 19:27 Uhr · 14 Antworten · 2.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #11
    Hallo, Max,

    auf den Bildern sieht das evtl. schlimmer aus als es ist. Die Kettenglieder wirken ja regelrecht plattgefräst, ist da wirklich Materialabtrag zu erkennen oder leigt das einfach nur daran, dass die Glieder an den Stellen so glänzen und das täuscht?
    Die Kettenrolle der Dakar liegt wie schon beschrieben hinter derrechten Fußraste. Wenn die schleift, sollte der Abrieb aber auf der Kettenaußenseite sein, nicht innen. Das wäre dann schon eher die Schleifplatte auf der Schwinge.
    Hast Du denn noch das Original Antriebsritzel von BMW verbaut? Das hat so eine Gummischeibe am Ritzel. Wenn das Ritzel abgenutzt ist, liegt die Kette irgendwann auf dem Gummiring auf und verschleißt diesen. Das könnte meiner Meinung nach auch zu den örtlichen "Glanzstellen" auf der Kette führen. Das kannst Du sehr einfach kontrollieren, wenn Du den Ritzelschutz demontierst und Dir das Ritzel anschaust. Wenn der Gummiring schon Kettenförmige Dellen zwischen den Zähnen des Ritzels hat, hat das Ritzel die beste zeit hinter sich...

    Zu den Geräuschen: vielleicht gibt es ein spezielles Problem. Vielleicht scheint es aber auch nur so und Du suchst einen Zusammenhang, wo in Wirklichkeit zwei "Probleme" bestehen.

    So oder so, viel Erfolg bei der Suche,
    halt uns auf dem Laufenden!

    Gruß,
    Karsten

  2. Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #12
    Hallo,

    zunächst einmal vielen Dank für eure bisherige Hilfe. Ich war gestern bei BMW und die Jungs haben das Problem sofort erkannt und behoben.
    Es lag tatsächlich an der Kettenspannung. Da war ich wohl sehr optimistisch als ich diese für ausreichend befand.
    Ich wäre auch beinahe im Boden versunken als der Mechaniker mit der Kette vor mir rum schlackerte ^^.

    Somit sind die ersten Erfahrungen zum Thema Motorrad Instandhaltung nach einem Monat gemacht =)
    Euch nochmals vielen Dank, das wird sicherlich nicht die letzte Frage gewesen sein.

    Beste Grüße,
    Max

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #13
    Ich könnte mir fast vorstellen, dass die Kette nicht über die Spannrolle läuft und schlägt.
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    ...
    Auch eine falsch eingestellte Federvorspannung sollte nicht zu Fehlern beim Kettenlauf führen.
    Der auf der Schwinge angegebene Kettendurchhang gilt unbelastet (auf dem Hauptständer)
    ...
    den die Dakar (ab Werk) ja nicht hat...

    Zitat Zitat von Landy-Paule Beitrag anzeigen
    ...
    Hast Du denn noch das Original Antriebsritzel von BMW verbaut? Das hat so eine Gummischeibe am Ritzel. Wenn das Ritzel abgenutzt ist, liegt die Kette irgendwann auf dem Gummiring auf und verschleißt diesen. ...
    Dieser Gummiring sitzt aber nur auf einer Seite des Ritzels...

  4. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #14
    @palmstrollo: hab extra noch mal geschaut: der Gummiring sitzt auf beiden Seiten! Leider hab ich kein Foto gemacht, aber es ist definitiv so. Ob BMW da in den einzelnen Baureihen Unterschiede gemacht hat, kann ich nicht sagen, bei dem an meiner Dakar verbautem Ritzel war es so.

    Gruß,
    Karsten

  5. Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    #15
    Hm.. hab mir das heute mal bei mir angeschaut.. also für mich ist das immernoch nicht schlüssig das es zu dieser Abtragung der kette kommt wenn sie nicht optimal gespannt ist.. sie muss mit irgendwas in Berührung kommen sonst ist das nicht nachzuvollziehen.. kann mich da bitte jemand berichtigen und aufklären (wenn ich denn da falsch liege..)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ständige Probleme mit Dakar EZ 2000 - "Kinder"krankheiten spez. LiMa
    Von Schreibtischtäterin im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 11:19
  2. Probleme mit Leerlaufsteller
    Von Ron im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 22:21
  3. 2 Probleme mit f 650 GS
    Von Pego im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 21:24
  4. Neu zugezogen und direkt Probleme mit F650
    Von Morimaster im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 18:25
  5. Neu zugezogen und direkt Probleme mit F650
    Von Morimaster im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 16:07