Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

F650 für grossen Fahrer

Erstellt von tomw, 08.06.2010, 15:04 Uhr · 15 Antworten · 4.084 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    1

    Standard F650 für grossen Fahrer

    #1
    Hallo,

    fange gerade an den Schein zu machen und beschäftige mich schonmal mit dem zukünftigen Moped.

    Hab Einiges gelesen und finde immer wieder den Hinweis dass die F650 und besonders die CS auch für kleinere Fahrer geeignet ist und bei höherer Beladung ein Problem hintenrum haben soll.
    Die CS gefällt mir von der Technik her und zugegeben auch von der Optik (über Geschmack bitte nicht streiten)

    ABER taugt die auch was bei ca. 190 cm Körpergrösse und guten 94 kg Gewicht (nackisch) ???

    Werde wohl meist alleine unterwegs sein aber auch ab und an zu zweit, wobei dann das Zusatzgewicht bei 35 kg (Tochter) und 55 kg (Frau)
    Da sind dann schnell über 150 kg zusammen = zuviel ?

    Danke
    Tom

  2. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    22

    Standard F 650

    #2
    Hast eine PN

    G
    Michael

  3. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #3
    Ich bin mit meinen 2 Metern auf der 650er Dakar mit hoher Sitzbank eigentlich wirklich zufrieden, was die Sitzposition angeht. Klar könnt es noch nen Tick besser sein, aber dafür, dass ich bisher nichts geändert habe am Motorrad passt das schon sehr gut.

    Zum Gewicht kann ich nicht viel sagen. Mit meinen 85kg bin ich bisher noch nie an die Grenzen der Maschine gestoßen und mit Begleitung bin ich bisher nur kurze Strecken gefahren. Konnte dabei allerdings auch keine Auffälligkeiten feststellen.

    Am Besten einfach mal probe fahren, dann hast du gleich das Gefühl ob's passt oder nicht. Als mein Kälbchen in der Werkstatt war habe ich die neue 650er (den 2-Zylinder) als Ersatz bekommen und muss sagen, dass ich da echt erstaunt war. Sitzposition war zumindest über die 60km die ich gefahren bin sogar ein bisschen besser als bei meiner Dakar.

    Wenn das Budget das zulässt wäre das dann vielleicht auch eine Alternative.

    Viele Grüße
    Andy

  4. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #4
    Hi Tom.
    Ich bin auch schon auf der CS meiner Frau unterwegs gewesen(fahre selber eine GS Dakar). Wir sind beide nicht klein, über 1,80. Die Sitzbank hat ein Polsterer etwas aufgepolstert. Das hat viel gebracht. Für mich mit 1,86 gut zu fahren.
    Zu zweit ist gerade noch so OK, wenn du dann nicht noch viel Gepäck dabei hast. Deine Tochter wirst du wohl kaum auf dem Mopped merken.
    Ich würde empfehlen eine ausgiebige Probefahrt zu machen (nimm deine Frau ruhig auf dem Sozius schon mal mit).
    Wenn deine Frau dann gefallen gefunden hat kauft sie sich sowiso eine eigene CS-oder nimmt deine und du kaufst dir eine GS

  5. Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    69

    Standard

    #5
    Mein Holde fährt auch eine CS mit tiefer Sitzbank. Sie ist 1,65 ich bin 1,85.
    Ich komme damit zurecht aber bequem auf Langstrecke ist anders (vor allem der Kniewinkel gefällt mir nicht)
    Ich fahre daher eine normale GS mit aktuell 82 Kilo und komme damit prima klar.
    Aber die CS hat mich auch mit 110 Kilo damals klaglos ertragen und ich konnte gut damit fahren ohen, daß sie sich gurkig anfühlte.
    Allerdings habe ich nie großes Gepäck drauf gehabt.

    Mit hoher Sitzbank dürfte die CS auch bei Deiner Größe gehen wenn man die sportlichere Sitzpostion mag. Wenn ich von der Gs auf die CS umsteigen muß dann suche ich immer erstmal die Fußrasten, aber vom fahren her nehmen sich die beiden nicht so extrem viel.
    langstrecke fühle ich mich aber am wohlsten auf meiner GS.

    Gruß ToFu

  6. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    9

    Daumen hoch

    #6
    Hallo Tom


    Also ich hab ne Dakar und die hat für meine Größe (bin 1,86) ne optimale Höhe.
    Meine Gute und ich bringen zusammen auch 150 kg auf die Waage und wir fahren viel zu zweit durchs Erzgebirge / Vogtland. Der Rotax zieht das weg. Meine Frau ist mit 1,76 auch nicht gerade klein, hat aber auch auf dem Sozius eine wirklich gute Sitzposition. Ich hab jetzt mal auf nem Indianerfahrad gesessen, naja bequem ist was anderes.


    Grüße aus Sachen
    Dietmar

  7. LGW Gast

    Standard

    #7
    Seit der Tour am Sonntag weiss ich, der Rotax zieht einiges weg, ist aber schon an der unteren Motorisierungsgrenze. Wenn der Soziusbetrieb vor allem für lange Strecken der Regelbetrieb ist, würde ich auch aus Komfortgründen nach ner Kuh gucken, die kann das in jeder Hinsicht besser, und angeblich sitzt man da auch groß gut drauf (bin "nur" 183cm, muss meine recht langen Beine auf der Dakar aber schon falten und mich daher mal nach ner höheren Bank umschauen).

    Also, komfortabel ist die Dakar schon, auf ner CS habe ich noch nicht gesessen, und auch für die Sozia isses wohl nicht unerträglich, aber ne lange Tour zu zweit... wie gesagt, ne Kuh wär' mir da lieber.

    Auch wenn die Dakar gut mitgehalten hat mit den "großen", man bewegt sich halt in anderen Drehzahlen...


    so, und jetzt der ultimative Tipp: Probefahrt

    Vorher weisstes eh nicht, und erzählen kann man viel.

  8. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von tomw Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ...
    ABER taugt die auch was bei ca. 190 cm Körpergrösse und guten 94 kg Gewicht (nackisch) ???

    ...Danke
    Tom
    Hallo Tom,

    ich fahre ab und zu mal die F650GS meiner Madam. Sie fährt ganz gut, die Kleine. Für mich ist sie aber zu klein, vorallem vom Kniewinkel her. Auch liege ich, trotz schon hoher Scheibe, voll im Wind. ( Bin 178cm - also ein Zwerg gegenüber Deiner Größe )..

    Vom Gewicht her sollte die GS nicht an die Grenze kommen. Meine 'große' GS Adv. hat auch nicht mehr an erlaubter Zuladung.

    Bei Deiner Größe würde ich, wenn es eine F60GS Einzylinder sein soll, eher nach der Dakar Variante Ausschau halten - ständig die Knie auf Lenkerhöhe zu haben, wird Dir auf lange Sicht keinen Spaß machen

    Gruß Micha

  9. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    84

    Standard

    #9
    Ich hatte eine Dakar und meine Frau die normale 650er. Die Sitzpositzion und Kniewinkel sind bei gleicher Sitzbank identisch. Die Dakar ist nur vom Fahrwerk her höher.
    Ist man größer als ca. 1,8 m, kann ich eine höhere Sitzbank in Verbindung mit einer Lenkererhöhung empfehlen.

    Gruß

  10. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    #10
    Ich fahre im Soziusbetrieb mit meiner Dakar nur Tagestouren ohne Gepäck (ca. 250 – 300 km) und das im Mittelgebirge. Für die lange Strecke mit Gepäck, also Urlaubsfahrt und Alpen, da isse dann glaub ich doch zu schwach. Was das Windschild angeht hat Micha recht, im Originalzustand sitzt man voll im Wind. Ich hab mein Schild an der oberen Verschraubung ca. 2cm unterlegt (steiler gestellt) dann war das Problem gelöst.



    Gruß Dietmar


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich habe einen grossen Fehler gemacht...
    Von Boxer-lust im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 20:01
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 07:15
  3. Suche Grossen Ansaugrüssel
    Von platinus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 19:59
  4. 5 kleine statt 1 grossen
    Von nobbe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 13:23
  5. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50