Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Fahrwerkstausch 1:1 von tief auf normal

Erstellt von Circoloco, 11.03.2012, 14:10 Uhr · 16 Antworten · 1.782 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von HeikeGS Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,
    vielleicht sprechen wir ja hier von unterschiedlichen Modellen oder Baujahren, aber bei mir musste keine Gabel getauscht werden. Nur die Gabelfedern und ein paar Kleinteile. Also für vorne ca. 150 Euro (mit progressiven Wilbers Federn). Klar ist das Federbein hinten nicht billig, aber dennoch hat sich der Umbau wirklich gelohnt!
    Wer sich allerdings über den Umbau beim informiert, verliert schnell die Lust daran. Dort konnten sie uns nicht mal einen ungefähre Preisrichtung für den Umbau geben. Deshalb über's F650 Forum alle Infos gesammelt und selber gemacht.
    Heike, das kann schon möglich sein, dass es bei bestimmten Modellen ohne kürzere Vordergabel machbar war und man das mit kürzeren Federn kompensiert hat. Um das jetzt genau zu wissen, müsste ich alle F und G-Modelle im ETK durchgehen.

    Es gibt und , die einen verkaufen lieber ein neues Moped, andere nehmen auch kleinste Anliegen ernst und unterbreiten entsprechende Angebote, weil sie die Kunden behalten oder neue dazu gewinnen wollen.

    Daher war es richtig, Euch hier zu informieren, dafür sind die Foren da und vieles kann mit Hilfe der Forumisti schnell und mitunter günstig erledigt werden.

    In diesem Sinne hoffe ich, dass Ihr eine Lösung findet, die passt.

  2. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen

    In diesem Sinne hoffe ich, dass Ihr eine Lösung findet, die passt.
    Brauche schon lange nicht mehr suchen, meine ist schon seit drei Jahren auf normale Höhe mit Wilbers Fahrwerk umgebaut!
    Wer lesen kann.....

    Aber hier mal ein Link für den Tread-Ersteller. Hier kannst Du sehen, wie viele Teile Du für den Umbau brauchst und was es in etwa kosten würde.
    http://www.f650.de/forum/index.php?p...threadID=64788

    Ingo hat Dir ja schon die Hauptteile gebraucht angeboten, dann wäre das Ganze ja nicht so teuer.

  3. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von HeikeGS Beitrag anzeigen
    Brauche schon lange nicht mehr suchen, meine ist schon seit drei Jahren auf normale Höhe mit Wilbers Fahrwerk umgebaut!
    Wer lesen kann.....

    Aber hier mal ein Link für den Tread-Ersteller. Hier kannst Du sehen, wie viele Teile Du für den Umbau brauchst und was es in etwa kosten würde.
    http://www.f650.de/forum/index.php?p...threadID=64788

    Ingo hat Dir ja schon die Hauptteile gebraucht angeboten, dann wäre das Ganze ja nicht so teuer.
    Heike, stimmt, im Eifer des Gefechts

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Die Länge der Gabel bleibt gleich ...wird nur durchgeschoben...
    was geändert wird sind die Gabelfedern.

    Hinten macht man eine andere Umlenkung oder anderes Federbein ,
    jenach Modell.....

  5. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    445

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von HeikeGS Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Du brauchst auf jeden Fall ein neues Federbein und vorne neue Gabelfedern. Dazu noch einige BMW-Teile für den Umbau. Hauptständer ist oft gebraucht zu ergattern.
    Ich (bzw. mein Mann) habe meine auch von der Tieferlegung auf Wilbers (in normaler Höhe) umgebaut und würde das immer wieder tun. Kostet zwar etwas, aber es ist hinterher ein völlig neues Fahrgefühl!
    Danke!

    wie hoch sind die kosten den?

  6. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    445

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    Hallo Circoloco ,

    also falls es bei dir nicht ganz so schnell gehen muss , könnten wir uns in ca. 4 -5 Wochen vllt. über ein hinteres Federbein und vordere Gabelfedern einigen

    Ich habe mir für meine F650GS , BJ 2004 , 37 tkm das Wilbersfahrwerk bestellt und damit wäre das Originale / normale Fahrwerkshöhe zu haben.
    Zeitpunkt hängt natürlich von Liefertermin und meiner Einbaulust ab. Bis 04.05. muss es aber sicher erledigt sein, dann ist bei uns Saisonstart

    cu Ingo
    Hi Ingo,

    könntest du uns beim Umbau helfen? Wenn ja woher kommst du?

    Sende mir doch bitte mal eine PN dann können wir uns mal zusammen telefonieren. Eilig ist es bei uns nicht!

    Gruß

    IG

  7. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard Fahrwerk F650GS

    #17
    Also ich hab´ mich heute mal mit dem Thema Tieferlegung beschäftigt.

    lt. ETK gibt es zwei Möglichkeiten, und damit haben hier alle irgendwie Recht : entweder die kompletten Gabelholme tauschen ( erhältlich für Fahrzeug mit / bzw. ohne Tieferlegung - das Stück kost´ nur 850,00 € ) , oder die Gabelholme umbauen / lassen - dafür sind 3 geänderte Teile notwendig :
    von der Explosionszeichnung Nr. 5 ( Distanzrohr ) , Nr. 7 ( Druckfeder ) und Nr. 9 ( Rohr ) , jeweils für Fahrzeuge mit / ohne Tieferlegung . Neues Öl dazu und fertig . Arbeitszeittechnisch kommt das ganze einem Telegabelservice gleich - also etwa 1,5 Std.

    Die anderen Änderungen sind ja eh klar ( Federbein hinten , Hauptständer , Seitenstütze ) .

    cu Ingo
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. F 650 GS EZ Fahrwerk tief gegen normal
    Von Circoloco im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 18:25
  2. Wunderlich Fahrersitz tief gegen normal
    Von zyklotrop im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:48
  3. Tausche R1150GS ADV Sitzbank tief gegen normal/hoch
    Von alex1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 18:38
  4. Tausche Nagelneues 650 GS Federbein Tief gg. Normal
    Von nevesg im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 21:48