Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Frage: 12V-Anschluss bei F650GS ??

Erstellt von Adventure Otti, 04.02.2008, 20:59 Uhr · 11 Antworten · 2.155 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    203

    Standard Frage: 12V-Anschluss bei F650GS ??

    #1
    Hallo zusammen,

    ich werde über Ostern auf Mallorca sein und habe mir dort eine F650GS gemietet.

    Hat das Gerät einen 12V-Anschluss so wie meine GS 1200 Adv. unter dem Sitz? Ich bräuchte einen Anschluss, weil ich mein Navi mitnehmen möchte.

    Danke für die Info!


    Gruß Otti

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Ja, hatte meine 650er.
    An der linken Wade.
    Peter

  3. Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #3
    Das Mietmoped ist ein Baujahr 2007. Dürfte aber egal sein, oder?

    Gruß Otti

  4. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #4
    Hi,

    wenn mich nicht alles täuscht ist die Bordsteckdose "Sonderausstattung", somit würde ich mich nicht darauf verlassen und vielleicht mal nachfragen.

    Gruß
    Karsten

  5. Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #5
    Vielen Dank für den Hinweis! Das ist doch mal ne Ansage.

    Jetzt haben 70 Leute den Beitrag gelesen und kein Mensch kann fundierte Hinweise geben. Was ist denn hier los bei Euch in der Sparte?

    Fährt denn niemand eine F650GS ?

    Danke trotzdem!


    Gruß Otti

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #6
    Hi Otti,
    Nun lass mal den Kopf nicht hängen.
    Die Dose ist Std. an der linken Wade.
    Wenn du sicher gehen willst, geh zum Conrad, kauf dir ein Gegenstück deines
    NaviSteckers.2 kabel dran, eins mit fliegender Sicherung.
    Wenn du nix am Moped findest, Sitz runter und die beiden Kabel der Conraddose an die Batt gewickelt, oder geschraubt.Das wars.
    alles klar?
    peter

  7. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Adventure Otti Beitrag anzeigen
    Was ist denn hier los bei Euch in der Sparte?
    Fährt denn niemand eine F650GS ?
    Probiere es mal hier: www.f650.de

  8. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    53

    Standard

    #8
    Vielleicht ein bischen spät
    Die Bordnetzsteckdose ist definitiv Sonderausstattung, die ein Mietmotorrad nicht haben wird.

  9. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Hi Otti,
    ... Wenn du nix am Moped findest, Sitz runter und die beiden Kabel der Conraddose an die Batt gewickelt, oder geschraubt.Das wars.alles klar?peter
    Bei der F650GS? Geschwind an die Batterie?
    Du hast selber keine-oder?
    Ein paar Verkleidungsschräubchen sind da schon zu lösen,
    bevor man die Batterie vorfindet....

    Je nach Navi kann man aber auch einen größeren Modellbauakku mitnehmen,
    diesen mittels Kabelbindern oder tape am Mopped fixieren
    und abends aufladen.

    Gruß aus Franken - Ray

  10. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Idee

    #10
    Hi,

    klar hat die F650GS eine Bordsteckdose dabei... aber die ist, wie schon geschrieben - SA...

    Gruß
    Micha
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken f650gs.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. usb anschluss
    Von Smile im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 20:36
  2. Frage:Anschluss tomtom Rider!
    Von kutscher66 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 11:53
  3. F 650 GS (Zweizylinder) 12V Anschluss
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 18:52
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  5. Can Bus Anschluss für Navi bei MM
    Von Todi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 18:00