Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Frage zu Faltenbälge und Touratech Scheibenverstellung für die Sertao

Erstellt von Pistenshrek, 27.05.2013, 19:28 Uhr · 14 Antworten · 2.818 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    27

    Frage Frage zu Faltenbälge und Touratech Scheibenverstellung für die Sertao

    #1
    Hi an alle,

    habe nun meine Sertao bekommen und die ersten 350 Km gefahren! Genau das was ich gesucht habe!
    Absolut klasse, vor allem der Verbrauch beim ersten tanken = 3,6 l/100 km
    Schön handlich, muss mich aber noch an das "tiefe" Abwinkeln gewöhnen, habe noch 1 cm Respektfläche an den Rändern der Reifen übrig. Das wird aber schon noch werden!
    Allerdings habe ich auch schon Verbesserungspotential entdeckt.
    Hat jemand Erfahrungen mit Faltenbälgen oder anderen Gabelstandrohr "Schützern" gemacht?
    Und hat jemand schon die Touratech Scheibenverstellung in Gebrauch? Wie ist die Flexibilität des Einstellens? Flacher, steiler, höher oder tiefer in alle Richtungen?
    Durch meine Sitzposition, Größe und Helmform kommt es zu unschönen Verwirbelungen hinter der großen Scheibe der Sertao. Da könnte entweder die Verstellung oder eine kleinere Scheibe helfen.

    Beste Grüße aus Hannover!

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Schicke Maschine. Die meisten Enduros haben Faltenbälge serienmässig. Sie schützen die Simmerringe effektiv vor Beschädigungen durch festgetrocknete Fliegen- Salz- oder Schlamreste. In der Regel ist die Montage ganz einfach: Die Kiste auf ner Bierkiste aufbocken, Vorderrad raus, Standrohre raus, Bälge drüber und wieder zusammen bauen

    FALTENBÄLGE ARIETE SCHW. D=39-42/57-62 LÄNGE 370MM - Louis - Motorrad & Freizeit

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Die hier machen weniger Arbeit

    ACERBIS GABELPROTEKTOREN - Louis - Motorrad & Freizeit

    Obwohl bei meiner, auch ohne Überzieher, seit 12 Jahren Straße keine Probleme aufgetreten sind.

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Naja im Text steht kein Klettverschluss aber du hast recht: Es gibt Neopren Schützer mit Klettverschluss, für deren Montage man die Standrohre nicht ausbauen muss.

  5. Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    69

    Standard

    #5
    Ich habe die kleine Scheibe Original G650GS in klar übrig, bei Bedarf bitte einfach eine Nachricht an mich!

  6. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #6
    Hey Genossen,

    ich finde die Gabelprotektoren nachträglich anzubauen ein bisschen sinnfrei, denn glaubt ihr wirklich dass ein Ingenieur-Team (vorallem von BMW) keine Protektoren verbauen würde, wenn diese wirklich benötigt werden? Das ist meine Meinung dazu aber muss ja jeder selbst für sich entscheiden

    Da zu der Scheibe hier niemand wirklich etwas geschrieben hat, kannst du mal Bericht abgeben wie die Touratech so ist? Danke.

    Grüße Dkey

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Dkey Beitrag anzeigen
    glaubt ihr wirklich dass ein Ingenieur-Team (vorallem von BMW) keine Protektoren verbauen würde, wenn diese wirklich benötigt werden?
    Du meinst also im Umkehrschluss wirklich, die Hersteller von Enduros mit Protektoren seien alle dumm?
    Ich werfe mal folgende küne These in den Raum:

    1)BMW kennt seine Kunden und weiss dass die statistisch eh nicht fahren. Falls doch mal jemand fährt dann nur bei schönem Wetter. Sollte mal jemand ausversehn doch mal im Dreck spielen und seine Simmerringe zerstören, dann
    2)bringen Reparaturen Geld. Ausserdem
    3)Spart man durchs Weglassen bei der Produktion rund 20 Cent pro Motorrad.

    Verwegene Grüsse

  8. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Dkey Beitrag anzeigen
    Hey Genossen,

    ich finde die Gabelprotektoren nachträglich anzubauen ein bisschen sinnfrei, denn glaubt ihr wirklich dass ein Ingenieur-Team (vorallem von BMW) keine Protektoren verbauen würde, wenn diese wirklich benötigt werden? Das ist meine Meinung dazu aber muss ja jeder selbst für sich entscheiden

    Da zu der Scheibe hier niemand wirklich etwas geschrieben hat, kannst du mal Bericht abgeben wie die Touratech so ist? Danke.

    Grüße Dkey
    Widerspruch

    Bei BMW gibt es so einiges Sinnfreies, was ohne Mehraufwand/Kosten für den Endanwender besser/bequemer/wartungsfrei(arm) etc. wäre!

    Nach 650ST, 650GS, 650GS Twin, 12er GS und nun Adv. TB muss ich dir sagen, dass ich bei jeder nachgebessert habe bis sie für mich/uns als Reisemotorrad geeignet war. Ich rede nicht von einer 1Tages Kaffeetour.

    Bestes Bespiel ist die Foltersitzbank der 650Twin im Original und die kleine Scheibe. Bestimmt auch von Ing. entwickelt und getestet!
    Nicht umsonst boomt Teuertech, Wunderlich, Hornig, MV etc.
    Meine Meinung!

    sonnige Grüße
    Ulf

    P.S: die 20 Jahre alte XT600K meines Sohnes hat die Faltenbläge serienmäßig und trotz artgerechter Haltung mit Stollenreifen in geeignetem Gelände immer noch die 1.!! Gabelsimmeringe drin. Warum sind die wohl immer noch dicht???

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #9
    Für den reinen Strassenbetrieb sind Gabelschützer oder Bälge m.E. nicht nötig.

    Ich reinige je nach Bedarf die Standrohre von Staub und festgetrockneten Insekten und hatte nach Jahren und vielen km nie undichte Simmerringe.

  10. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    #10
    Grüße an alle,

    also ich habe mir die kleine Scheibe der G650GS montiert und siehe da, geht doch auch ohne Verwirbelungen (Danke s62j69)!
    Die Touratech Verstellung ist also erstmal nicht angesagt.
    Zu den Faltenbälgen: Ich werde mir wohl die von Louise besorgen, da muss man halt noch Lüftungsbohrungen anbringen.
    Für reine Strassenfahrerei braucht man das wohl nicht, bis auf z.B. die Insektenreste die so einen Simmerring schnell ruinieren können.
    Ich will aber mit der "Kleinen" auch Schotter etc. fahren, daher müssen die dran, außerdem hat sie doch sonst echt nur nackte Storchenbeine vorne.
    Also jeder nach seiner Art.

    Munter bleiben


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 20:23
  2. Faltenbälge
    Von Dubliner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 12:46
  3. Faltenbälge für die R80G/S
    Von DrTaglioni im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 19:37
  4. Faltenbälge wechseln
    Von mimawag im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 20:23
  5. Faltenbälge für Gabel
    Von klasyl im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 00:56