Ergebnis 1 bis 5 von 5

Fragen nach dem Kauf :-)

Erstellt von AMGaida, 13.05.2006, 20:32 Uhr · 4 Antworten · 1.704 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Fragen nach dem Kauf :-)

    #1
    Tag zusammen,

    hab heute mit einer Freundin eine F650GS für sie gekauft. Die Maschine sieht sehr gut aus, ist mit Topcase, Koffern, hoher Scheibe, Wunderlich-Sitzbank, Schutzblech, Sturzbügeln etc. pp. mehr als komplett ausgestattet und hat 16.000 km gelaufen.

    Der Vorbesitzer ist die letzten 10 Monate so gut wie nicht gefahren, es gab auch in 2005 keinen Service. Der letzte war bei 10.000 in 2004. Frage: Was sollte dringend gemacht werden? Worauf sollte man achten bei der F und ist es normal, dass die Variokoffer mit den Aluseitendeckeln so schnell verbeulen und verkratzen? Die sehen nämlich aus als wären sie eine Treppe runtergefallen oder so ähnlich.

    Danke schon mal für Eure Antworten!

  2. Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    #2
    Hallo Andreas!
    Das mit den Variokoffern ist normal. Die sind fürchterlich empfindlich. Wenn man da nicht sehr pingelich mit umgeht ärgert man sich grün und blau.
    Zu deinem anderen Problem:
    6000 km ohne Inspektion sind nicht so schlimm. Habe eine ähnlich Frage meinem BMW-Händler gestellt.
    Meine ist Erstzulassung 12/2003. Ich habe sie mit 4000km im letzten Jahr im Mai gekauft. Als ich jetzt im April wieder mit der 650er losgezogen bin hatte ich 7500km. Meine BMW-Händler sagt, ich sollte mir keine Gedanken machen. Da muss man nicht so kleinlich sein und immer zeitgenau die sogenannte Jahresinspektion machen. Reicht aus wenn ich mit 10000 km komme. Dann machen sie den Rest mit. Meine hat also seit 2003 auch nur die 1000er Inspektion gemacht und läuft einwandfrei.
    Hoffe ich konnte dir helfen!
    Grüße
    Michael

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Hi Michael,

    danke für deine Infos. Wenn die Koffer so aussehen "müssen" ist es ja ok.

    Ich hoffe dass sie dieses Jahr noch die 20.000 km voll macht und dann der Jahres- und 20.000 km Service in einem gemacht werden kann.

  4. Jab
    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    #4
    Was kostet denn die 10.000er Inspektion? Hab bei der Suche im Forum leider keine Angaben dazu gefunden!

  5. Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Hallo,

    das mit den Koffern kann ich nur bestätigen - einmal scharf ansehen und schon ist eine Beule drinnen.
    Was mir zusätzlich einfällt, aber da hast Du sicherlich schon nachgesehen, ist ein Blick auf die Bremsflüssigkeit zu werfen (Aussehen, Menge). Meines Wissens wird / sollte die einmal pro Jahr schon gewechselt werden.

    Viele Grüße
    sawi


 

Ähnliche Themen

  1. 1100er verweigert 35km nach Kauf den Dienst...
    Von Monsi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 22:03
  2. Kupplungsrutschen eine Woche nach Kauf
    Von Alex77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 17:49
  3. Fragen zu HP2 vorm Kauf!!!
    Von MegaBo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 11:40
  4. Kurzfristige Fragen: Kauf R1200GS 04
    Von alex1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 10:27
  5. Hätte auch fragen zu dem Kauf einer R 1100 GS
    Von lazlo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 16:16