Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Fragen vor Kauf: 650gs oder Sertao und Preis?

Erstellt von charliefirpo, 28.01.2015, 15:44 Uhr · 41 Antworten · 5.108 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #11
    Erfahrungsgemäß sind die großen Mopeds wertstabiler als die Einzylinder. Hab aber noch nix in England gekauft

    Ich würd zwar auch zur 800er tendieren, aber: Die 650er ist sicher auch tolles Moped. Ich tausch immer noch bei vielen Gelegenheiten meine dicke Boxerqueen gegen den 650er Eintopf ...

  2. Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    16

    Standard

    #12
    Verstehe.

    Ich schau mir heute diese 650er von 2012 an:
    Allerdings finde ich das Auspuffrohr sehr verdaechtig. Das ist doch Rost oder nicht? Ich weiss, das Rohr kann sich verfaerben aber das ist meiner Meinung nach keine Verfaerbung. Der Haendler hat mir gesagt dass das wenn wenn es Rost is nur oberflaechlich ist. Ist das dann OK oder was heisst das? Rost is doch Rost und Rost ist nicht gut oder verstehe ich das falsch?
    Wuerdet ihr mir abraten von dem Esel wenn der von 2012 ist und schon rostig ist?
    Das Ding muss ja immer draussen gestanden sein im Regen damit das rostet. Also nicht gut drauf aufgepasst oder eh kein rost und ich bilde mir das nur ein?

    http://pictures2.autotrader.co.uk/im...024&height=768

    http://pictures2.autotrader.co.uk/im...024&height=768

    Das ist die billigste 650gs die ich in UK gefunden hab fuer 3800 Pfund.

    BMW G650 650 cc G650 GS - ABS

    Weiss nicht ob die ABS oder Heizgriffe hat.
    Koennte ich vielleicht noch runterhandeln um 10% ganz optimistisch.

    Was meint ihr dazu?

    Meine erste wahl war eigentlich die hier:

    BMW G650 650 cc GS 47 BHP GOOD/POOR CREDIT ACCEPTED

    Das liest sich ziemlich gut aber die hat schon 4 vorbesitzer gehabt. Wie gibts denn das? Bei 4000 Meilen bisher?
    Schein in gutem zustand zu sein mit ABS und Heizgriffen und und sogar von 2013. Die muesste meiner meinung nach 4500 Pfund kosten wenn da nicht die 4 Vorbesitzer waeren. Kostet aber eben nur 4000Pfund. Meint ihr ist das verdaechtig? Oder soll ich der 5. Besitzer werden? Kann ich da noch nach einer kraeftigen Preisreduzierung fragen fuer die vielen Vorbesitzer?

  3. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #13
    Der Krümmer ist aus 'nem hochlegierten, rostfreien Stahl. Wenn das Ding "rostet", dann ist und kann das nur oberflächlich sein. Die braune Farbe ist ganz normale Edelstahlkorrision und soweit total unkritisch und normal. Kannst wegpolieren.

    Dass Metall im Seeklima (UK is' ne Insel ...) schneller oxidiert sollte klar sein und hat weniger mit Wasser als mit Chloriden zutun.

    4 Vorbesitzer in so kurzer Zeit sind verdächtig. Keine Ahnung ob in UK die Vorbesitzer auch im Brief stehen, aber eventuell lohnt es sich die mal zu kontaktieren. Oft haben solche Fahrzeuge irgendwelche schwerwiegenden undurchsichtigen Mängel.

  4. Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    16

    Standard

    #14
    Vielen Dank fuer deine Antwort! Das erleichter mich sehr, dass das nicht nur mich stutzig macht und ich da nachbohren sollte.
    Der Haendler mit der gelben 650er hat auf meine Verwunderung mit den vielen Vorbesitzern das hier geschrieben:

    We see many bikes that have had several owners. This does not raise any suspicion with us. It would not put me off buying a bike.

    Ein Haendler eben....

    BMW G650 650 cc GS 47 BHP GOOD/POOR CREDIT ACCEPTED

    Ich habe mir also heute die rote 650GS angeschaut und der Kruemmer war wie du sagst nicht wirklich gerostet sondern nur so oberflaechlich. Allerdings habe ich am ganzen bike ueberall echten Rost gefunden. Ueberall am Rahmen, an den Bremsbloecken, Bremsscheiben, Schrauben waren sowieso alle komplett gerostet, Kette, Zahnraeder usw. Es duerfte der besitzer wohl wirklich nicht gut drauf aufgepasst haben. Auch die Handuards waren abgeschuerft.
    Ich werde mir das also nicht nehmen. Nicht fuer das Geld jedenfalls.

    Ausserdem habe ich beim sitzen auch festgestellt dass mir das Bike fast zu klein ist. Da wo die Knie bzw Oberschaenkel eng an den Tank anliegen sollten ist ja so eine Stufe im Tank damit die Beine aerodynamisch an den Tank anliegen koennen. Aber ich bekomm die Beine da nicht hinein. Ich kann sie nicht eng an den Tank anlegen sondern lege sie an die Kante an. Ich weiss nicht ob das jetzt ein Grund ist eine groessere, teurere zu nehmen aber perfekt passts jedenfalls nicht. Ich bin allerdings auf einer niedrigeren Sitzbank gesessen. Kann sein dass das bei einer normalen ok ist. Bzw kann es bei der Sertao auch noch mal anders sein.

  5. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #15
    Naja, 4 Vorbesitzer sind nun auch kein K.O. Kriterium. Du solltest nur stärker auf Mängel achten (Ölverlust, Geräusche, Abschürfungen, Stauchungen, Freigängigkeit Lenkkopf).

    Ich hab 'ne ZXR750 mit 7 Vorbesitzern hier stehen - hab sie bei 40tkm gekauft und bin nun bei 70tkm ohne einen Mangel ...

    Manchmal ist es auch nur Zufall - schau dir den Haufen einfach mal an!

  6. Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    16

    Standard

    #16
    Ja das stimmt, es kann auch nur zufall sein, das dumme ist nur dass die anreise zum anschauen 80 Pfund kostet. Das ist schon viel dafuer dass es dann immer noch ein risiko ist. Ausserdem hab ich selbst keine Erfahrung und wuesste nicht wirklich worauf ich schauen muesste. Ich wuerde das Ding von einem unabhaengigen Mechaniker testen lassen bevor ichs kaufe aber nur dann wenn ich mich schon zum kauf entschlossen habe sonst kostet mich das ja nochmal einen haufen geld. Oder ich koennte mit dem Haendler vereinbaren es testen zu lassen und wenn alles ok ist nehme ich es?

    Gibt es irgend welche Mengel die so ein ausfuehrlicher Herz und Nieren Test beim Mechaniker nicht zu tage fuehrt?

  7. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.079

    Standard

    #17
    Hallo Charly!

    Hatte ja schon erwähnt, dass das mit Deiner Größe so nicht geht. Auf der roten ist die Standardsitzbank drauf, die ist so für Dich viel zu klein.
    Wenn das mit den Knien am Tank nicht passt, dann brauchst Du auch tiefere Fussrasten, gibts alles, kost aber nochmal 100,- (€).
    Vergiss es, dass Du die 650er so wie sie ist fahren kannst. Ich bin "nur" 1,87m groß und bei mir ging mit der Standardausrüstung gar nix.
    Bei ner 650er brauchst Du ne hohe Sitzbank, ne Lenkererhöhung und tiefere Fussrasten. Eventuell noch ne höhere Scheibe, sonst sitzt Du voll im Wind. Dabei ist es völlig egal, für welche 650er Du Dich entscheidest, auch bei der Sertao wirds kein Unterschied, die is nur weiter weg vom Boden, das ist alles. Der Kniewinkel ist genau gleich. Wenn Du die Karre so fährst wie sie ist, fällst Du nach 50 Meilen wegen akutem Rückenschaden vom Bike, glaubs mir, die Originalsitzbank ist qualitativ eh sehr mäßig.

    Entscheide Dich für die beste 650er die Du kriegen kannst , und dann rüstest Du sie nach und nach auf. Wenn Du n bisschen geduldig bist kriegst Du die ganzen Sachen günstig bei ebay. Neu würde das alles ca. 450,- bis 500,- € kosten. Klar gefällt Dir das nicht, is aber immernoch deutlich günstiger als ne 800er.

    Gruß, Reiner

  8. Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    16

    Standard

    #18
    Danke das sind gute Ueberlegungen. Das werde ich wohl so machen! Komisch nur dass mein Vater der auch so um die 185cm gross ist kein Problem mit seiner 2008 650er 800cc sieht. Ist die anders gebaut oder sind die 185cm halt der ausschlaggebende Unterschied?
    Das Problem ist nicht dass ich das Geld nicht haette, ich moechte nur einfach nicht so viel ausgeben weil ich mir denke irgendwann kann ich mir dann gleich ein ganz neues bike kaufen. Aber wie gesagt, das hoert sich alles sehr vernuenfitig an was du da sagst Reiner!
    Morgen schau ich mir eine Sertao an. Die wuerde ich am liebsten gleich kaufen. Hoffentlich sehe ich das nach der Besichtigung auch so. Vielleicht schaff ichs auch morgen gleich noch eine Probefahrt zu machen.

  9. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.079

    Standard

    #19
    Hallo Charly!

    Die F650 von Deinem Dad is ne ganz andere Maschine, kannste gar nicht vergleichen.
    Is ja die 800er, d.h. vom Fahrwerk her isses die aktuelle F800GS, klar passt das bei 1,85, is ja ein viel größeres Moped.
    Die G650GS (auch Sertao) ist deutlich kleiner als die Kiste von Deinem Dad, is ein ganz eigenes Moped.
    Du musst immer unterscheiden zwischen F650GS Zweizylinder (mit 800 ccm) und F (G) 650GS Einzylinder.
    Zwei völlig verschiedene Konzepte. Dann gibts da noch die F700GS, liegt vom Fahrwerk her irgendwo dazwischen.
    Aber G650GS (Sertao) is definitiv die kleinste Maschine von BMW, nicht nur von der Leistung, sondern auch vom Fahrwerk her.
    Wenn die Sertao gut aussieht, nimm sie und rüste sie entsprechend meinen Ausführungen nach.
    Viel Glück morgen (heute?)!

    Gruß, Reiner

  10. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #20
    Du musst immer unterscheiden zwischen F650GS Zweizylinder (mit 800 ccm) und F (G) 650GS Einzylinder.
    Zwei völlig verschiedene Konzepte. Dann gibts da noch die F700GS, liegt vom Fahrwerk her irgendwo dazwischen.
    Aber G650GS (Sertao) is definitiv die kleinste Maschine von BMW, nicht nur von der Leistung, sondern auch vom Fahrwerk her
    Wie bei der F650GS und Dakar muss das aber nicht so bleiben.
    Es gab und gibt die Möglichkeit, die Fahrzeuge individuell anzupassen.

    Je nach Aufwand kann dann eine 800er offroad nicht mehr mithalten....

    Gruß aus Franken - Ray



 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zumo oder zümo und weitere merkwürdigen Fragen
    Von Duke8888 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 12:29
  2. Handprotektoren F800/650gs, oder 1200GS (2008)
    Von maikel_dus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 11:13
  3. Neukauf 650GS oder Dakar
    Von Andreasmc im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 14:02
  4. f 650gs oder r 80/100gs ??
    Von ulmer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 14:37
  5. 650GS oder Dakar kaufen????
    Von Olly im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 10:48