Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Funktionsweise Vario Koffer F 650 GS aus 2000

Erstellt von Toolman, 20.04.2013, 17:27 Uhr · 22 Antworten · 3.884 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    3

    Standard Funktionsweise Vario Koffer F 650 GS aus 2000

    #1
    Servus,
    ich habe mir heute eine F650 GS aus 2000 mit den originalen Vario Koffern gekauft.
    Die Koffer haben innen so gelbe Schnallen und lassen sich wohl auch auseinanderziehen.
    Aber wer erklärt mir wie ??.?.?.?.

    Gruss eines Newbies
    Thomas

  2. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #2
    Also bei den Koffern der R1200GS wir im Koffer ein schwarzer Bügel, der entlang der Längsseite innen liegt, gepackt und oben durch von einer auf die andere Seite gelegt.

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #3
    Hallo Thomas,

    hier Startseite - F650-Forum
    bist du mit allen Fragen rund um dein "altes effchen" Bestens aufgehoben. Ich fuhr eine F650GS aus BJ2001, feines Teilchen. Wünsche dir stets viel Spaßßßßß damit.

    Also die gelben Klammern werden geöffnet, dann kannst du die Koffer durch sanftes hin-und herschubbern behutsam auseinanderziehen und nach erreichen der Maximaltiefe die gelben Klammern wieder eindrücken, bis sie einrasten.

    Ist plöööd zu erklären, aber einmal angefangen geits schon. Manchmal sind die Dinger störrisch, wenn sie so gut wie nie geöffnet wurden oder verdreckt sind. Silikonspray half........und ich hab die Koffer beim ersten öffnen wegen der starken Ruppel- und Zuppelei NICHT am Mopped bearbeitet, sondern auf ner Garagendecke liegend.

    Viel Erfolg,
    Gaby

  4. Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    #4
    Wie witzig! Grad heute hab ich meine Variokoffer auch hervor geholt und überlegt, wie die sich größer machen lassen.
    Und heut seh ich es hier im Forum stehen....

    Und genau, wie mein "Vorschreiber" beschrieben hat, war es bei mir auch. Sie waren sehr, sehr störrisch!
    Und die Technik hat sich mir auch nicht gleich erschlossen. Aber letztlich hab ich es hinbekommen.

    Silikonspray steht schon auf meiner Einkaufsliste! Meine Koffer sind anscheinend auch nie erweitert worden.

  5. Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #5
    Servus,
    nachdem ich dann wusste wo man ziehen muss, hat es geklappt :-)
    Ist schon eine tolle Geschichte mit dem Vergrössern der Koffer....

    Danke und Gruß
    Thomas

  6. Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Hallo zusammen,
    ich hatte schon mal nachgefragt, aber die Aufnahmen sind ja identisch mit der der G650 GS.
    Daher die Frage, wo habt ihr eure Systeme her?? Die originalen neuen scheinen mir etwas zu teuer...

    Ist auch jmd unter euch der nur mit Gepäckrolle hinten drauf fährt. Hab ich nun mit 50L aber noch nicht ausprobiert..
    Was haltet ihr davon fürn WE Ausflug, doch die günstige Alternative, oder??

    Danke

    Allzeit gute Fahrt

  7. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #7
    Die Varios gibt es nur von BMW.

    Und ob dir eine Gepäckrolle für ein Wochenende reicht, musst eigentlich du selber wissen.
    Bei mir sieht es so aus, dass ich für Zelt, Schlafsack und Luftmatratze eh meinen 89L PackRack brauche. Für ein WE passen da dann auch noch die nötigsten anderen Sachen rein, sodass ich bei einem entsprechenden Kurztripp noch nicht mal die Koffer ans Moped mache. (Nur noch Topcase für technisches Equipment wie Kamera und Akku-Ladegeräte, das aber bei mir schon ein "Dauerdrauf" ist.)

  8. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    765

    Standard

    #8
    Hallo !

    Meine Vario Koffer Erfahrungen:

    Auf einer leicht gebrauchten Sertao, die ich letzten Herbst kaufte, waren Vario Koffer drauf.

    Das erste Mal die Koffer auf normale Größe ausziehen endete mit einem kostenlosen Koffertausch des linken Koffers, der sich über das Sollmaß ausziehen ließ und nicht mehr zurück in die normale ausgezogene Stellung zu bringen war.
    Ein filigranes hakeliges Zeugs.

    Im Tourenfahrer Testbericht war dann noch zu lesen, daß nach einem normalen Umfaller in einer Schotterkehre das Variokoffer Innenleben seinen Geist aufgab.... Fazit nicht Tourentauglich.

    Da die Variokoffer eine Baubreite haben, die ich durch die Abstellraum - Tür bekomme, und alle anderen stabilen Koffer nicht, beschloß ich, statt auf stabile Koffer umzusteigen, diese stabiler zu machen, indem ich die Vario Funktion, die ich ohnehin nicht brauche, durch stabil verschraubte Kunststoffbänder ( aus einem schwarzen 8 mm Fackelmann Hartplastik Schneidebrett mit der Stichsäge zugeschnitten, an denen ich noch Zurrösen anbrachte ) steif machte.

    Nach einem unfreiwilligen Teststurz hielt der rechte Koffer stand, und war nur ordentlich abgekratzt, das Innenleben blieb ganz, auch wenn eine gelbe Schnalle sich leicht öffnete. Dafür verbog sich der zu wenig stabile original BMW Kofferträger ( war aber an Ort und Stelle zumindest fahrfähig zu kriegen.

    Vom Packmaß her sind sie praktisch, von der Konzeption eine Sollbruchstelle ...

    LG MiraculixSertao

  9. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #9
    Hallo zusammen,

    ich benutze an meiner F650GS Baujahr 2007 auch die Vario Koffer. Mich überzeugen sie gar nicht und ich würde sie mir nicht mehr kaufen.

    Auf meiner Homepage habe ich vor einiger Zeit schon einmal eine Kritik über die Vario Koffer geschrieben.

    Wer mag, kann sie gerne hier nach lesen: http://motorradwanderer.jimdo.com/mo...io-koffer-bmw/

    Viele Grüße

    Motorradwanderer

  10. Registriert seit
    02.10.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #10
    Hallo,

    auch mich haben die Koffer genervt, allerdings nach einem unverschuldeten Kipper. Da waren dann die 2 Einhängeösen /-haken gebrochen. Beim freundlichen den Kofferboden bestellt und das ganze repariert. Bei der Montage war es wirklich nötig mit Silikonspray die Dichtlippen gefügig zu machen. Mit schmalem Spachtel konnte der Kofferboden und das "Auszugsteil" wieder zusammengebracht werden (vgl. realoem.com Zeichnung für Koffer).
    Zusätzlich habe ich ein Blech (Niro) zur Verstärkung der Haken gelasert, gebogen und mit 5 Schrauben M3 und selbstsichernden Muttern( auch Niro) fixiert. Hält bombenfest, ist relativ unauffällig siehe Bilder, hier unlackiert.
    Die Teile sind "uni5ex", passen für links und rechts. Ich konnte mit dem Verstärkungsblech auch das Teil mit den abgerissenen Haken wieder "fixen".

    lg

    Berndkoffer-4.jpg


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) VARIO Koffer (li / re) und VARIO Topcase
    Von Hawkstone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 13:16
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) original BMW Vario Koffer und Vario Top Case mit Zubehör
    Von Hawkstone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 11:52
  3. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F650GS von 2000 bis 2007 und G650GS Kofferträger original BMW für Vario-Koffer
    Von cooli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 19:43
  4. Vario Koffer mit Träger+Vario Topcase
    Von Kuno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 12:48