Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

G 310 GS - Alles rund um die "Baby-GS" - Erfahrungen und Meinungsaustausch

Erstellt von a-way-of-life, 13.05.2018, 11:44 Uhr · 62 Antworten · 6.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    #51
    Hallo mmo-bassman,

    ja die Sertao ist ja nicht schlecht, sie ist mir halt für meine etwas extremen Touren noch zu schwer und sie ist eigentlich nur eine aufgewärmte Dakar mit dem Motor der Country, da hat sich BMW keineLorbeeren verdient. Hätte die Country behalten sollen, war 30 kg leichter und der Motor hatte mehr Bums, die 5 PS weniger bei der Sertao merkt man.

    Habe in 8 Jahrenzu viele Kilometer gemacht, daher der Verkauf, wollte sie nicht zu Tode quälen.

    Wenn ich auf Reisen gehe da habe ich Zeit, für Land und Leute, da ist mir die Geschwindigkeit nicht wichtig. Bin früher mit der ersten XT500 mit 34 PS auch überall hin gekommen.
    Das Motörchender 310-er läuft super, habe ich hier bei mir in der Gegend auf kurvigen Bergstrecken getestet, es braucht halt Drehzahl damit was weiter geht, aber das brauchen größere Bikes wie z. B. eine Yamaha Fazer 600 auch, da geht mit derDrehzahl im unteren Bereich auch nichts weiter.
    Jetzt fahre ichzu 99 % nur ohne Sozia, das schaft die kleine auch. Und wenn ich mal auf einerschmierigen Piste umfalle dann bringe ich sie alleine wieder in die Höhe.
    Als ich mit Freunden 2015 in Rumänien die schmierigen Schlammpisten der Karpaten erkundet hab, sie hatten jeder eine 1200 GS, da mussten wir immer zu Dritt ran wenn eine umgefallen ist.
    Letztes Jahr war ich mit einer F800GS in Frankreich im Vercours, 3.300 km / in 9 Tagen / 95 Pässe nur kleinste Landstraßen, die 800-er hatte mit Gepäck, Zelt und so Zeugsauch 260 Kg, war schon etwas anstrengend.

    Werde nach Albanien noch mal was berichten, wie sich die Sertao geschlagen hat, wir fahren in Albanien ca. 600 km extreme Pisten, rechne da nur mit 25 km/h im Schnitt, das beduetet für 100 Km Piste ca. 4 Stunden.

    Hoffentlich ohne größere Pannen und ohne Plattfuß!

    Gruß, Mani

  2. Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    #52
    Hallo Mani.
    Also mit dem Serientank kommt man locker +- 300 km weit. Es gibt von Rally Raid in England die Speichenräder, allerdings über 1200 € das Paar. Und sonst haben die Jungs auf der Insel viele gute Tuningteile für die 310er. Da lohnt sich ein Blick auf die Internetseite.

    Kleines Update: Musste in einer Rückrufaktion einen neuen Seitenständer bei BMW montieren lassen, da der Serienständer im Extremfall brechen könnte. War natürlich kostenlos.

  3. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.325

    Standard

    #53
    Huiiiihhhh, das Ding is ja geil !!!

    Am Sonntag war der BMW-Showtruck am Edersee, man konnte alle aktuellen Modelle probefahren bis der Arzt kommt.
    Halbe Stunde geführte Touren mit Guide durch die sehr kurvigen Straßen im Ederbergland.

    Bin mit meiner G650GS angereist, hab dann als Erstes die neue F850GS gefahren, also größer als mein Eintopf, dann hab ich mir die G310GS geschnappt, eigentlich mehr so aus Spaß, also ne deutlich kleinere als meine.

    Jetzt versteh ich Euch erst, das Teil is ja echt hammergeil. Ich hab mich draufgesetzt und hab nix erwartet, is ja auch nicht viel dran, aber der Spaßfaktor is gigantisch. Das Teil macht spielend alles mit, flitzt ohne Ende, kippt lässig in jede Kurve, kann fast mit dem Ar.sch gesteuert werden, so spielend leicht, da merkt man kaum das Moped, fühlte mich zurückversetzt in meine Simson-Zeiten, nur besser.

    Klar hätte ich damit keinen Bock lange Reisen ins Ausland zu machen, aber mittlere Tagestouren sollten mühelos drin sein. Man darf nicht schaltfaul sein und muss halt auf etwas Leistung verzichten.

    Ein absolutes Spassmobil, back to the roots, ich mag sowas. Kaufen werd ich sie nicht, aber was Größeres (und Schwereres) als meinen Eintopf brauche ich auch nicht, das ist mir am Sonntag mal wieder klar geworden.

    Euch allen viel Spaß mit dem Zwerg!

  4. Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    242

    Standard

    #54
    Hallo

    Klar hätte ich damit keinen Bock lange Reisen ins Ausland zu machen, aber mittlere Tagestouren sollten mühelos drin sein. Man darf nicht schaltfaul sein und muss halt auf etwas Leistung verzichten.

    Wieso nicht?
    Wir sind erst die Küste von Holland nach Frankreich gefahren, und dann über Luxemburg wieder zurück nach Hamburg. Hatte alles super geklappt. Verbraucht hat sie 3,2 Liter und sie ist mit dem Gepäck super gelaufen.

    Aber danke für deinen Erfahrungsbericht.

  5. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.489

    Standard

    #55
    Ja, macht schon Spaß

  6. Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    242

    Standard

    #56
    Danke für das Foto. Sonntag fahren wir auch wieder ein kleine Tour nach Kiel.

  7. Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    269

    Standard

    #57

    Ein paar bewegte Bilder zu diesem Thema

  8. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #58
    Ich hatte mein Dickschiff gestern im Jahresservice, und erhielt die Kleine für einen Tag als Leihfahrzeug. Ich muss sagen, ich war absolut begeistert. Die Kurvenhatz in den Ausläufern der Ardennen hat wirklich Spaß gemacht. Nur die Bremsen hätten Verbesserungspotentil.

    Mein kleines Resume: https://www.unkommod.eu/2018/09/fahr...t-bmw-g310-gs/

  9. Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    #59
    Deinem Bericht kann ich voll und ganz zustimmen. Vielen Dank dafür, er ist sehr ausführlich und detailliert beschrieben. Einzig die Bremsen finde ich nicht wirklich schwach, aber ich war auch eine Einkolben-Zange aus den 90er Jahren gewohnt, da musste man Handkraft einsetzen . Die Seriensitzbank finde ich dagegen manchmal ein wenig unbequem, aber ich bin auch Warmduscher. Meine Kleine hat noch ein schickes hohes Windschild von Puig erhalten und sieht nun richtig erwachsen aus. Dies hat mir an einer roten Ampel ein 900er Kawa-Fahrer so bestätigt: "Ist das die neue Kleine BMW?! Sieht gar nicht klein aus!" Stimmt, sie war sogar größer als die 900er.

  10. Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    242

    Standard

    #60
    Hallo Olli

    Hast du ein Foto mit dem Windschild??


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Begriffe rund um die GS
    Von Navi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 18:14
  2. Rund um die Ostsee? 11.-29.07.2011
    Von Tom_nrw im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:23
  3. Rund um die Ostsee - Juni/Juli 2011
    Von 2Wheels im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 23:39
  4. Einige Fragen rund um die F 650 GS
    Von ckck im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:21
  5. Rund um die Ostsee
    Von spitzbueb im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 13:49