Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

G 650 GS in artgerechter Haltung,Ligurischer Grenzkamm,Videoclip

Erstellt von ligurien, 18.11.2012, 00:24 Uhr · 15 Antworten · 3.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard G 650 GS in artgerechter Haltung,Ligurischer Grenzkamm,Videoclip

    #1
    Hallo,
    das Video ist auf Youtube,Ligurischer Grenzkamm 2012 eingeben.
    Gefilmt von einer F 800 anläßlich eines Reifentests.
    An der G wurden progressive Gabelfedern eingesetzt,Sitzbank ausgetauscht und für die Tour ein Satz Drahtspeichenfelgen der Dakar eingebaut(mit Heidenau K 60).
    Und ein Leo Vince Auspuff,ist schließlich ein wohlklingender Einzylinder.
    Viel Spaß beim gucken!

  2. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #2
    nix zu finden

  3. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #3
    gib einfach ein : ligurischr Grenzkamm 2012 BMW - dann biste schon da ....

    oder :

    aber meine eigene Meinung : habe schon besseres gesehen .....

    cu Ingo

  4. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #4
    Man sieht es auch im Film. So richtig aufstellen in die Pedalen ist einfach nicht drinnen.

  5. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Gelblichtbremser Beitrag anzeigen
    Man sieht es auch im Film. So richtig aufstellen in die Pedalen ist einfach nicht drinnen.
    Das sehe ich nicht so.
    Für mich ist das eine Frage der Fahrtechnik, und wer so wie der G-Treiber im Film fährt, der braucht extrem viel Kraft.
    Mit der richtigen Technik geht das wesentlich lockerer, mit der F und vermutlich mit der G noch eine Idee leichter.

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #6
    artgerecht eher nicht, die G650GS ist im Serientrimm eine Strassenenduro für feste Strassen, hier hätten sie die Sertao mitnehmen sollen.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #7
    schöne Gegend und wenn die Cam am Helm angebracht wäre, würde man mehr sehen (allein schon wegen Augenhöhe), hätte die Klappergeräusche der Halterung und das Motorgewinsel nicht drauf.

  8. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    artgerecht eher nicht, die G650GS ist im Serientrimm eine Strassenenduro für feste Strassen, hier hätten sie die Sertao mitnehmen sollen.
    Overkill.
    Den Tremalzo bin ich in den 80er mehrmals mit meiner Yamaha XS 400 gefahren, meine damalige Freundin mit einer Suzuki GS 550 D Vierzylinder.
    Und auf der Assietta kam mir schon eine Goldwing entgegen.

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #9
    Meine Aussage bezog sich auf die im Video gezeigte grobe Schotterpiste. Und natürlich Ausnahmen ausgenommen, aber die Intuition der kleinen G im Serienlook mit Alufelgen ist die Strasse, für Gröberes wurde ihr eben die Sertao zur Seite gestellt, die hat mehr Federweg und vorne grössere Speichenräder.

    Ein Kumpel von mir ist die Assietta und weitere alte Militärstrassen in dem Gebiet mit einer K100RT gefahren, das geht gerade noch. In seinem Video sah man Baustellen, die Assietta wird noch einigermassen unterhalten und ist nicht so grob geschottert wie diese Strecke. Da wär wahrscheinlich nix mehr mit Goldwing.

    Ich bin kein Fan solcher Strecken, muss mir das nicht geben und kann einmal ohne Reue sterben, diese ligurischen Grednzstrassen nicht gefahren zu sein. Sämtliche noch legal befahrbare Schotterpässe am Gardasee eingeschlossen.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #10
    Das Video macht Lust nach mehr. Die gezeigte Strecke ist das was ich tatsächlich unter Schotter verstehe. Nicht zu grob, das wäre dann Geröll und nicht zu klein, dann eher Split. Es paßt zu Schotter. Und fahren kann man sicherlich dort mit allem, auch mit einer Goldwing. Nur wie man dann fährt und ob das dann auch noch Spaß macht ist was anderes.
    Auch der 650iger-Fahrer hat sich wohl eher ein bißchen zurückgehalten, was sowohl an der Maschine als natürlich auch am Fahrer liegen kann.
    Aber es macht Spaß sowas zu sehen und er hätte auch getrost die Gußspeichenräder drauf lassen können. Bei den Geschwindigkeiten passiert da eh nichts.

    Nachdem ich zwei Motorräder für unterschiedliche Zwecke habe weiß ich, daß ich solche Strecken nicht mehr mit meiner Dicken fahren werde, auch wenn es grundsätzlich geht. Kleiner und leichter macht einfach mehr Spaß.

    Gruß Thomas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ligurische-Grenzkamm-Straße
    Von Flooster im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 11:51
  2. Artgerechte Haltung
    Von GS-Ghost im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 17:19
  3. Pustertaler Grenzkamm Höhenstraße
    Von sunny27805 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 21:03
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 21:43
  5. GS Artgerechte Haltung
    Von Joybar im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 23:13