Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Gebrauchte F650GS gekauft und nun den "letzten Schliff" verpassen

Erstellt von Malu, 17.08.2011, 17:26 Uhr · 12 Antworten · 3.641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard Gebrauchte F650GS gekauft und nun den "letzten Schliff" verpassen

    #1
    Hallöschen =)

    Seit ein paar Wochen bin ich nun stolzer Besitzer dieser F650 GS(Bj. 01):



    Nun bin ich dabei die Maschine noch ein wenig auf zu polieren und ein paar kleinere Mängel zu beseitigen.
    Da hätten wir 4 davon:
    1. Blinkschalter
    2. Lack
    3. Auspuff
    4. Seitenteil

    zu 1. Blinkschalter:
    Der Blinkschalter geht nicht mehr richtig. Links blinken ist kein Problem, aber rechts geht nicht. Ich muss den Schalter ganz nach untern drücken (womit man den Blinker ja eigentlich aus macht) und dann nach rechts. Wenn ich Glück hab geht der Blinker dann in 50% aller Fälle.
    Der nette Mensch der BMW Niederlassung in der Nähe meint es gäbe den Schalter nicht einzeln, sondern nur das komplette Steuerteil am Linken Griff für 130€... O.o
    Nun stellt sich die Frage:
    Wo bekomm ich nur den Schalter zum Blinken her oder schraub ich ihn mal auf und seh mal nach. Jemand ne Idee wo ich sowas herbekomm? Wunderlich und Luis habens nicht, hab ich schon nachgesehn.
    Hier mal ein Bild des Schalters(unter der Hupe):


    zu 2. Lack:
    Der Vorbesitzer hatte an manchen Stellen Chromaufkleber über kleine Kratzer geklebt. Diese hab ich entfernt und war, leider, nicht vorsichtig genug. Dabei ging ein Teil des Lackes drauf. Der oben genannte nette BMW Händler war so freundlich mir die korrekte Bezeichnung und Nummer des Lackes zu sagen:
    TitanBlau2Metallic (Nr. 762)
    Die Frage ist, wie beseitige ich die "Schäden" nun. Lackstifte gibt's laut Aussage des netten Mannes keine. Zumindest nicht von BMW.
    Drüber kleben will ich eigentlich auch nix, sieht mir nicht so toll aus.
    Auch hier ein kleines Bild:


    zu 3. Auspuff:
    Erst mal ein Bild:

    Wie man sieht ist im linken Auspuff ein Einsatz. Im rechten fehlt dieser. Die Frage ist nun, soll das so sein, oder ist er "weggeflogen". Der Vorbesitzer wusste leider nichts dazu, da das schon so war als er die Maschine erworben hatte.
    Mir kommt die Maschine ziemlich laut vor und wenn ich die Hand hinter den Auspuff halte, kommt rechts deutlich mehr raus als links.
    Jemand ne Idee, ob das so sein soll oder wo ich so einen "Einsatz" herbekomm? Aussage des Händlers: "Rechts den Auspuff komplett neu kaufen....." Kosten: 290€
    Im Prinzip ist das nicht schlimm so wie's ist. Aber mir würde es aus optischen Gründen schon gefallen, wenn beide gleich aussehn, auch wenn man nicht all zu oft in den Auspuff guckt

    zu 4. Seitenteil:
    Dabei handelt es sich um folgendes:

    Hier sieht man, dass unter der Sitzbank 2 längliche Teile angebracht sein sollten. Aber hier fehlt der obere. Auf der rechten Seite der Maschine sind beide vorhanden. Die Teile müssten geschraubt sein, man sieht noch das Gewinde, wo die Schraube rein soll.
    Jemand ne Idee wo ich das herbekomm? Werkstatt? Schrottplatz? Ich glaub da müsst ich viel telefonieren. Beim Händler bekomm ich's leider nicht.


    Ansonsten ist die Maschine echt super =) Im "unteren Drehzahlbereich" gibts zwar ab und zu ein paar kleine Ruckler, aber ich hab gelesen, dass währe für Einzylinder nicht so tragisch. Ich fahr sie eh nicht unter 2500 U/min und demnächst kommt ne neue Zündkerze rein. Hab gesehn, dass es dazu hier im Forum einige Posts gibt, die nehm ich mir gleich mal vor.

    Fals jemand von euch die selbe Maschine fährt, wie fahrt ihr eure GS, von den Drehzahlen her(Innerorts)? Sind 2500 U/min ok, zu hoch oder schon zu niedrig? (Auf der Geraden ohne Steigung/Gefälle sagen wir 3, 4 Gang abhängig von der Geschwindigkeit). Im 3ten fahr ich sie auch mal niedriger, dabei fangen die leichten Ruckler etwa bei 2200 an. "Bergauf" wird zum "angemessenen Beschleunigen" natürlich runter geschaltet, sofern der Verkehr es zulässt


    So, ich hoffe ich hab nix schlimmes falsch gemacht, falsches Forum, Bilder zu groß oder so was. Fals ja ändere ich das gerne.

    Ich freue mich natürlich über jede Antwort, Anregung, Vorschlag und Lösung =)

    Gruß aus dem schönen Saarland

    Malu

  2. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Malu Beitrag anzeigen
    Hallöschen =)

    Seit ein paar Wochen bin ich nun stolzer Besitzer dieser F650 GS(Bj. 01):



    Nun bin ich dabei die Maschine noch ein wenig auf zu polieren und ein paar kleinere Mängel zu beseitigen.
    Da hätten wir 4 davon:
    1. Blinkschalter
    2. Lack
    3. Auspuff
    4. Seitenteil

    zu 1. Blinkschalter:
    Der Blinkschalter geht nicht mehr richtig. Links blinken ist kein Problem, aber rechts geht nicht. Ich muss den Schalter ganz nach untern drücken (womit man den Blinker ja eigentlich aus macht) und dann nach rechts. Wenn ich Glück hab geht der Blinker dann in 50% aller Fälle.
    Der nette Mensch der BMW Niederlassung in der Nähe meint es gäbe den Schalter nicht einzeln, sondern nur das komplette Steuerteil am Linken Griff für 130€... O.o
    Nun stellt sich die Frage:
    Wo bekomm ich nur den Schalter zum Blinken her oder schraub ich ihn mal auf und seh mal nach. Jemand ne Idee wo ich sowas herbekomm? Wunderlich und Luis habens nicht, hab ich schon nachgesehn.
    Hier mal ein Bild des Schalters(unter der Hupe):


    Frag mal unter www.f650.de den Ludger (blackf650)
    Der könnte noch ein gebrauchtes Teil haben.

    zu 2. Lack:
    Der Vorbesitzer hatte an manchen Stellen Chromaufkleber über kleine Kratzer geklebt. Diese hab ich entfernt und war, leider, nicht vorsichtig genug. Dabei ging ein Teil des Lackes drauf. Der oben genannte nette BMW Händler war so freundlich mir die korrekte Bezeichnung und Nummer des Lackes zu sagen:
    TitanBlau2Metallic (Nr. 762)
    Die Frage ist, wie beseitige ich die "Schäden" nun. Lackstifte gibt's laut Aussage des netten Mannes keine. Zumindest nicht von BMW.
    Drüber kleben will ich eigentlich auch nix, sieht mir nicht so toll aus.
    Auch hier ein kleines Bild:


    Wenn da der Lack ab ist hilft nur lackieren oder folieren (bekleben)

    zu 3. Auspuff:
    Erst mal ein Bild:

    Wie man sieht ist im linken Auspuff ein Einsatz. Im rechten fehlt dieser. Die Frage ist nun, soll das so sein, oder ist er "weggeflogen". Der Vorbesitzer wusste leider nichts dazu, da das schon so war als er die Maschine erworben hatte.
    Mir kommt die Maschine ziemlich laut vor und wenn ich die Hand hinter den Auspuff halte, kommt rechts deutlich mehr raus als links.
    Jemand ne Idee, ob das so sein soll oder wo ich so einen "Einsatz" herbekomm? Aussage des Händlers: "Rechts den Auspuff komplett neu kaufen....." Kosten: 290€
    Im Prinzip ist das nicht schlimm so wie's ist. Aber mir würde es aus optischen Gründen schon gefallen, wenn beide gleich aussehn, auch wenn man nicht all zu oft in den Auspuff guckt
    Das ist so normal. Auspuff ist nur auf der einen Seite.
    Auf der anderen kommt niGS 'raus.

    zu 4. Seitenteil:
    Dabei handelt es sich um folgendes:

    Hier sieht man, dass unter der Sitzbank 2 längliche Teile angebracht sein sollten. Aber hier fehlt der obere. Auf der rechten Seite der Maschine sind beide vorhanden. Die Teile müssten geschraubt sein, man sieht noch das Gewinde, wo die Schraube rein soll.
    Jemand ne Idee wo ich das herbekomm? Werkstatt? Schrottplatz? Ich glaub da müsst ich viel telefonieren. Beim Händler bekomm ich's leider nicht.
    Die Zierstreifen gibt es nur Original bei BMW
    Gibt es nur im Satz und ist "schweineteuer"
    Ich würde es erstmal so lassen.


    Ansonsten ist die Maschine echt super =) Im "unteren Drehzahlbereich" gibts zwar ab und zu ein paar kleine Ruckler, aber ich hab gelesen, dass währe für Einzylinder nicht so tragisch. Ich fahr sie eh nicht unter 2500 U/min und demnächst kommt ne neue Zündkerze rein. Hab gesehn, dass es dazu hier im Forum einige Posts gibt, die nehm ich mir gleich mal vor.

    Iridiumkerze hilft ein wenig gegen das Ruckeln

    Fals jemand von euch die selbe Maschine fährt, wie fahrt ihr eure GS, von den Drehzahlen her(Innerorts)? Sind 2500 U/min ok, zu hoch oder schon zu niedrig? (Auf der Geraden ohne Steigung/Gefälle sagen wir 3, 4 Gang abhängig von der Geschwindigkeit). Im 3ten fahr ich sie auch mal niedriger, dabei fangen die leichten Ruckler etwa bei 2200 an. "Bergauf" wird zum "angemessenen Beschleunigen" natürlich runter geschaltet, sofern der Verkehr es zulässt
    Ab 2500 U/min geht es los
    Ab 3500 U/min fängt es an Spass zu machen

    So, ich hoffe ich hab nix schlimmes falsch gemacht, falsches Forum, Bilder zu groß oder so was. Fals ja ändere ich das gerne.

    Nöö. Alles OK.

    Ich freue mich natürlich über jede Antwort, Anregung, Vorschlag und Lösung =)

    Gruß aus dem schönen Saarland

    Malu
    Wer nicht fragt bleibt dumm

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #3
    Dank dir für die schnelle Antwort =)

    Wie läuft das mit dem Lackieren? "Muss" ich das von der Werkstatt machen lassen? Oder kann man das selber machen?
    Bei meinem Auto hab ich's mit meinem Vater selber gemacht. Da aber wegen Rost Rost ab, Grundieren, ziehen lassen, Lackieren, ziehen lassen, Polieren, fertig.
    Wo bekomm ich den Lack dazu her? Ne Idee?

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Malu Beitrag anzeigen
    1. Blinkschalter
    2. Lack
    3. Auspuff
    4. Seitenteil
    1. Elektrobucht .> Armaturen gibt es immer mal wieder bei ebay
    2. Ab zum Lacker. Selber machen sieht, wenn man es nicht kann, noch uebler aus
    3. Ist normal. Die ersten haben unten nich ein Interferenzrohr, so das recht eh weniger rauskam, ab BJ ?? kommt rechts gar nichts mehr. Ein Dummy.
    4. Die Dinger gibts paarweise um die 20.- bei BMW. Reindruecken und bisschen Kleber drunter, dann haelt das fuer Ewig

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #5
    Danke für die Antwort philofax.

    Alles klar, dann fahr ich mal zum Lacker.

    Hat vieleicht jemand die Teilenummer der Seitenteile? Weil mein BMW Händler hat im Computer nachgesehn und findet sie nicht.

    gruß

  6. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    3. Ist normal. Die ersten haben unten nich ein Interferenzrohr, so das recht eh weniger rauskam, ab BJ ?? kommt rechts gar nichts mehr. Ein Dummy.
    Interferenzrohr bei ner Einzylinder
    Bis 2003 ist links nur ein Röhrchen und rechts der normale Auslass.
    Ab 2004 ist links zu.
    Der linke Topf ist immer ein Vorschalldämpfer!
    Vor dem linken Topf sitzt in der Verdickung der Kat.

    Gruß Stopsi

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    Interferenzrohr bei ner Einzylinder
    Bis 2003 ist links nur ein Röhrchen und rechts der normale Auslass.
    Ab 2004 ist links zu.
    Der linke Topf ist immer ein Vorschalldämpfer!
    Vor dem linken Topf sitzt in der Verdickung der Kat.

    Gruß Stopsi
    gut, verbindungsrohr ...


  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Malu Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort philofax.

    Alles klar, dann fahr ich mal zum Lacker.

    Hat vieleicht jemand die Teilenummer der Seitenteile? Weil mein BMW Händler hat im Computer nachgesehn und findet sie nicht.

    gruß
    der muss nicht bei lackteile sondern bei tank nachsehen.



    16117673171 waere Für Fahrzeuge mit titan-silber 2 metallic Satz Scheuerschutz. Nur als Anhaltspunkt, damit er weiss wo er suchen muss.

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #9
    Genau so sieht das aus.
    Also wenn das so sein soll, dann lass ich da mal die Finger von. Nur außen wird der mal wieder richtig poliert. Mit den Jährschen sieht der nicht mehr wie neu aus Aber das lässt sich ja ändern

    Blinkschalter und Seitenteil hab ich mittlerweile gefunden. 4 € zusammen bei ebay...

    Dann werd ich mich die Woche mal um den lack kümmern und dann muss ich eigentlich nur noch fahren


    Dank euch allen für die sehr schnelle Hilfe =)

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS F800GS F650GS Sitzbank rot " 30 Jahre GS "
    Von offroadfrischling im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 00:19
  2. Eine "Alte" gekauft
    Von bike4momo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 10:39
  3. Auf "alte" F650GS + Zubehör mehr Preisnachlass wegen „neuer“ F650GS
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 15:47
  4. "optimierter" Originalauspuff für F650GS
    Von Stöpsel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 22:13