Ergebnis 1 bis 2 von 2

Geräusch beim Handbremshebel

Erstellt von Leon2004, 26.08.2015, 10:23 Uhr · 1 Antwort · 378 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    254

    Standard Geräusch beim Handbremshebel

    #1
    Hallo,

    folgendes Problem bei meiner liebsten ihrer Maschine, wenn ich im Stand (beim fahren hört man es auch) den Handbremshebel betätige komme ich zu dem Druckpunkt, wenn ich dann noch kräftiger weiter drücke kommt eine art knacken.
    Nun ist das normal?
    Ich habe vor kurzen die Bremsbeläge getauscht. Bremsflüssigkeit ist im soll (Oberkante Schauglas im Behälter)und Bremsen tut sie auch normal.
    Woher kann das Geräusch kommen? , meine Vermutung war das es die Bremskolben sind die sich Anlegen, wegen den neuen Belägen, aber das Knacken kommt von "Handbremseinheit" , kann es durch die neuen Beläge dazukommen das der druck zu hoch wird im Kolben und das eine art Schutzfunktion ist ? wegen Überdruck ? Oder hat der Kolben/Dichtung eins schuss weg ?

    Ist eine F650 GS BJ 01

    Gruß
    Leon

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Ist eine F650 GS BJ 01


    d.h. sie ist jetzt 14 Jahre alt , der Hebel wurde xxx betätigt .......
    würde ich mal die Buchsen nachsehen (vom Hebel) ob die elliptisch sind.


 

Ähnliche Themen

  1. klapperndes Geräusch beim anfahren
    Von Balpha22 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 10:23
  2. Neues Geräusch beim Kurvenfahren
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 07:44
  3. Zwitscherndes Geräusch beim Anfahren
    Von elsch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 10:34
  4. Geräusche beim schalten
    Von Heppo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 11:10
  5. Geräusch beim Einschalten
    Von fettgusche im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 13:36