Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Hinterradbremse ruckt beim Gangwechsel

Erstellt von Malu, 01.06.2012, 12:47 Uhr · 33 Antworten · 5.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Forcierte Gangart? Mit 50, vielleicht 60 Stundenkilometern? Mir kommen die Tränen.
    das bezog sich natürlich auf "Überland", innerorts kann man zwar mit vorausschauender Fahrweise (ich meine nicht "langsam") einiges mit der Motorbremswirkung "anpassen", aber eben nicht bis zum Stillstand, sonst müsste man die Q ja "erwürgen"

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #12
    ...und das wo Bremsbeläge relativ billig sind....Kupplung teuer

    Das wär mir zuviel Hektik und zuwenig Bremswirkung

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #13
    Also vieleich war ich nicht preziese genug mit meiner bechreibung deshalb nochmal genauer: wenn ich anhalte bleibt die kupplung gezogen bis ich stehe. Dann kann es ja nicht am einkuppeln liegen. Ich fahre die f zwar erst seit etwa 1 Jahr aber ich hatte dieses Problem vorher nicht. Und meine Fahrweise hat sich auch nicht großartig geändert.
    Abs abschalten hilft nicht. Problem immernoch da. Rad blockiert dabei nicht! Ist ja auch keine vollbremsung.

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Malu Beitrag anzeigen
    wenn ich anhalte bleibt die kupplung gezogen bis ich stehe. Dann kann es ja nicht am einkuppeln liegen.
    Bei gezogener und vollständig getrennter Kupplung bewegt sich Dein Bremspedal um 2-3 cm wenn Du den Gang wechselst?

    Das kann ich mir nicht vorstellen, da würde ich unbedingt eine Werkstatt aufsuchen um das überprüfen zu lassen!

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #15
    es passiert hält nur wenn ich stark bremse und auch nur beim wechsel von zweitem in ersten. sonst kein Problem.

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #16
    Trenn deine Kupplung schon sauber?

    was ist, wenn du von nicht von 2 auf 1 sondern von 2 auf "N" schaltest,
    passierts da auch?

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #17
    von 2 auf N passiert nix.

    also nix auffälliges

    Die Kupplung trennt meiner Meinung nach sauber. Wenn ich im 1ten Gang Kupplung ziehe bleibt die Maschine da wo sie ist und dreht schön gemütlich mit Leerlaufdrehzahl vor sich hin.

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #18
    So nach einigem probieren ein Update :
    Das rucken der hinteren bremse kommt immer und ausschließlich im ersten Gang. Es spielt dabei keine Rolle ob die kupplung gezogen ist oder nicht. Hauptsache der erste ist eingelegt.
    Jetzt die neuste Beobachtung. Die hintere bremse "knackt " laut ab einer bestimmten bremskraft ( im ersten Gang) . Dann geht auch der Hebel nach unten wie am anfangspost beschrieben.
    Seit neustem geht auch die ABS leuchte an wenn ich beim fahren hinten "stärker" bremse und ich merke dass kein ABS mehr funktioniert (beim ganz normalen fahren nicht im ersten). Rutscht etc.

    Im 2ten Gang passierts das bei gleicher Geschwindigkeit NICHT. Da ist alles ok.
    Ich kann das knacken jetzt auch bewust hervorrufen. Wie gesagt erster Gang + hinten stärker bremsen = hässliches knacken
    Zusätzlich das ABS Problem. Muss ja nichts damit zu tun haben aber ausschließen kann ichs auch nicht.

    Ich weiß am Abs rumfummeln iet eher was für die Werkstatt aber ich würde doch ganz gerne versuchen zumindest die Ursache herrauszufinden bevor ich ne Werkstatt aufsuche. Wenn es irgendwas kleines ist. Z.b. Abs Sensor falsch ausgerichtet oder bremsflüssigkeit will ich nicht gleich "meinen letzten Pfennig auf den Tisch legen"

    Ideen?

    Gruß
    Malu

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #19
    Wenn die ABS-Leuchte angeht, könnte eine Störung im ABS-Steuergerät vorliegen. Da wird eventuell ein zu starker Bremsdruck aufgebaut.

    Mechanische Ursachen wie schwergängiger Sattel, Bremskolben usw. sollten meines Erachtens keinen Einfluss auf die Regelung ausüben.

    Wenn das Bremspedal nach unten geht, kann Luft im System sein, Bremsflüssigkeit nehme ich an, Behälter voll.

    Ich würde da eine Fachwerkstätte aufsuchen, mit Fehlern im Bremssystem ist nicht zu spassen und der "letzte Pfennig" ist so besser angelegt, als wenn es mal zu einem Totalausfall kommt.

    Die hintere Bremse kann giftig reagieren, wenn man etwas zu hoch runterschaltet und dazu noch bremst, ist mir auch schon passiert, da ist das Hinterrad nahe an der Blockiergrenze und da hat das ABS bereits eingegriffen, jedoch ohne Aufleuchten der Warnlampe.

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #20
    Hab gerade gemerkt dass der Abs sensor hinten am sensorring schleift. Ich vermute ich hab den abstandsring falsch eingebaut. Am sonsor sind abriebspuren zu sehen. Nehme an er ist kaputt. Bin Ca 1400 km mit schleifendem Sensor gefahren... Ohman....

    Naja ich besorg mir einen neuen und Bau den ein geht ganz leicht wie ich grade seh. Werde berichten wenn der neue drin ist

    Gruß


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es prasselt, der Motor ruckt oder stirbt ab und der Drehzahlmesser tanzt ????
    Von globetrotter33 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 07:48
  2. Normal? F800GS ruckt leicht , wenn man 1. Gang einlegt.
    Von hkais im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 18:43
  3. Gangwechsel
    Von Alibaba im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 10:28
  4. Kuh ruckt kurz im fünften Gang
    Von elasticcow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 10:20
  5. F 650 GS ruckt als würde der Gang raus springen
    Von owengeler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 00:49