Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kaufberatung BMW F 650 GS

Erstellt von robi782, 26.10.2014, 22:38 Uhr · 3 Antworten · 1.499 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    2

    Standard Kaufberatung BMW F 650 GS

    #1
    Schönen guten Tag,

    ich suche für die täglichen Fahrten eine BMW GS. Da ich ansonsten ein Naked Bike fahre und die GS als Alltags Bike herhalten soll, muss der Preis stimmen.

    Gefunde habe ich eine BMW F 650 GS aus 2002. Können mir hier die Besitzer sagen worauf ich achten soll und ob dieses Bike als tägliche Fahrmaschine zuverlässig arbeitet? Oder sollte ich hier ein anderes Bike ggf auch Hersteller wählen?

    Gruß und vielen Dank.

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #2
    Die Einzylinder GS lohnt sich, ebenfalls die 600/ 650 Transalp, ein Kumpel fährt die 660 Tenere, er schwört drauf, die Suzi V-Strom als kleine Straßenenduro wird im Netz sehr gelobt, auch die XT Modelle sind grundsolide Motorräder.
    Eine DR 650 RS/E ist älter aber auch nicht kaputt zu bekommen und sind zudem noch günstig in der Anschaffung.
    Allesamt zu empfehlen.

    Such dir eines aus und fahre, welches dir am besten gefällt oder am preiswertesten angeboten wird.

    Gruß Jürgen, der schon einige Enduros "durch" hat, auch eine 600er KTM , welche für den Alltag nur bedingt zu empfehlen war/ ist.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Der in den F650GS verbaute Rotax ist "eigentlich" nicht kaputt zu kriegen.
    Regelmäßige Wartung vorausgesetzt, können auch die Eintöpfe beachtliche Laufleistungen erreichen.
    Die Versionen ab 2004 bekamen noch eine Doppelzündung und laufen etwas ruhiger.

    Ansonsten: Verschleißteile kontrollieren und insbesondere auch das Lenkkopflager. Probefahren und wenn's passt kaufen.

  4. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #4
    Hallo Robi !

    Die von Dir genannte 2002er hat den guten Rotax Motor, ist ein braves Alltagsmoped und vom Sprit her äußerst sparsam. Du kannst im Schnitt bei normaler Fahrweise zwischen 3,5 und 4,5 Liter / 100 km rechnen ( 91 Oktan tauglich ).

    Wenn Du viel fährst, kann ich Dir die Touratech Komfortsitzbank empfehlen, da steigst auch nach 700 km noch entspannt vom Bike.

    Ein Tourenfahrer Artikel: BMW F 650 GS/Dakar: TOURENFAHRER ONLINE

    LG Günther


 

Ähnliche Themen

  1. BMW F 650 GS Dakar
    Von kofra im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 18:55
  2. Suche BMW F 650 GS
    Von Quickfrog im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 19:01
  3. Tausch Sitzbank BMW F 650 GS
    Von BMW F 650 GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 19:48
  4. BMW F 650 GS zu verkaufen
    Von lukas_ch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 20:51
  5. Suche Öldruckschalter für BMW F 650 GS
    Von D. Pride im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 15:58