Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kein Strom aber Zahlenteile flackern

Erstellt von 1bmwgs1, 06.10.2011, 19:42 Uhr · 22 Antworten · 2.753 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard Kein Strom aber Zahlenteile flackern

    #1
    hallo,

    immer wieder was neues! heute morgen hatte ich folgendes problem. ich bin in eine kurve gefahren und dann ging komplett das motorrad aus, kein strom mehr, kein motor mehr. bin dann rechts ran gefahren/gerollt und hab dann den schlüssel ein paar mal rumgedreht und den notausschalter ein paar mal hin und her gewippt. dann war wieder strom da. jetzt gerade eben hab ich was eingekauft. bin raus und hab den schlüssel umgedreht, den starter gedrückt, ein kurzes angehen und dann grad wieder aus. wieder komplett. es ging nichts. so dass ich die bmw 2 km heim schieben musste. mir ist aber aufgefallen, dass die km und uhranzeige etwas komisch sich verhalten hat. die einzelnen teile der zahlen wurden unterschiedlich angezeigt bzw. flackerten auf. ich glaub ich hab nen kurzschluß. hab jetzt erst einmal den minuspol von der batterie getrennt. heute abend hat es geregnet. was kann das sein?

    grüße und danke

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #2
    Tja, vielleicht waren die Kabel an den Polen nicht richtig fest....
    oder vielleicht haste einen Kabelbruch..... evtl. in der Nähe des Lenkkopflagers...wärste nicht der Erste

    Das sind natürlich nur Möglichkeiten

    Jürgen

  3. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #3
    hi,
    danke für die rückmeldung. ist es denn typisch mit dem kilometer und zeitdisplay, dass es sich so verhält wenn ein kabelbruch vorliegt? wie kann ich denn da vorgehen? jedes kabel anschauen?

    grüße und danke

  4. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #4
    Zuerst wie empfohlen, prüfen, ob die Hauptkabel fest an den Batteriepolen sitzen. Dann kannste bei eingeschalteter Zündung die vorne zugänglichen Kabel Richtung Instrumentenkombination durch hin-und herbewegen prüfen, ob Unterbrüche auftreten. Wenn ja, ist der Fehler gefunden und ein Austausch des Kabelbaums oder Teile je nach dem nötig. Ansonsten hilft nur Durchmessen in der Werkstätte. Möglich wäre auch ein defektes Anlasserrelais oder Anlasserkohlen. Ich hatte ähnliche Ausfälle bei der K100, da waren, warum auch immer, die Anlasserkohlen die Verursacher. Der Motor ging während der Fahrt nicht aus, jedoch einmal nachts plötzlich kein Licht mehr. Dann wieder da, wieder weg usw.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von 1bmwgs1 Beitrag anzeigen
    hi,
    danke für die rückmeldung. ist es denn typisch mit dem kilometer und zeitdisplay, dass es sich so verhält wenn ein kabelbruch vorliegt? wie kann ich denn da vorgehen? jedes kabel anschauen?

    grüße und danke
    Unterspannung ist genauso schädlich wie Überspannung...für Elektronik

  6. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #6
    hallo freewayx,

    das heißt diesen segmentanzeigen im kilometerdiaplay und der uhr ist zurückzuführen auf eine unterspannung, also einem evt. bruch im kabel. hab ich das richtig verstanden?

    grüße und danke

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #7
    Miss mal die Batteriespannung (auch unter Last). Wenn sie zu weit runtergeht Batterie laden oder tauschen.
    Meine war auch nicht ganz voll und wenn ich die Maschine dann an mach, flackert alles und der Anlasser tut sich recht schwer. Neutralstellung und/oder Kupplung ziehen hat das Problem zwar ein wenig entschärft, aber nachdem die Batterie dann mal vollgeladen wurde war das Problem ganz weg.
    Also evl. zu wenig Spannung. Ist zwar doof zu messen, vor allem wenn man nicht so viel Ahnung hat, aber mit ein wenig Zeit und ein wenig Lesen wird sich das bestimmt beheben lassen.

  8. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    #8
    hallo,

    batterie ist komplett neu. die habe ich kurz vorher gekauft. es ist ja nicht so, das die segmente oder die lämpchen nicht richtig leuchten, wie wenn die batterie schwach ist. sondern die sind gar nicht mehr angegangen, also so wie wenn kein strom da ist. ich brauch das motorrad fast jeden tag, von daher bin ich darauf angewiesen es nicht schieben zu müssen :-). jetzt am wochenende bin ich nicht gefahren. gestern bin ich mal 2 km zum bauhaus gefahren. da ging alles. ich hab auch am wochenende mal an den kabeln am lenkel geruckelt und am anlasser, denn hatte ich sogard ausgebaut. nix, keiner ausfaller, ging alles. kann man das messen, ob strom unterwegs verloren geht. bestimmt, oder?

    grüße

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von 1bmwgs1 Beitrag anzeigen
    hallo freewayx,

    das heißt diesen segmentanzeigen im kilometerdiaplay und der uhr ist zurückzuführen auf eine unterspannung, also einem evt. bruch im kabel. hab ich das richtig verstanden?

    grüße und danke
    wenn du mal nachliest was passiert wenn bei einer 11er die Batterie tot geht..dann wirst du feststellen das die Leute immer davon berichten das die Uhr auf 00:00 springt..will sagen wenn die Elektronick nicht genug Spannung erhält fängt die an seltsame Wege zu gehen..das führt bis zur zerstörung von elektronischen Bauteilen..

    oder wenn sich der + bzw- Pol an der Batterie löst kommt es hier zu Überschlagsspannungen von über 200 Volt...daher kommt es oft vor das der Regler abraucht weil der nich weiß wohin mit der Spannung und die dann eben in Wärme umsetzt..

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von 1bmwgs1 Beitrag anzeigen
    hallo,

    batterie ist komplett neu. die habe ich kurz vorher gekauft. es ist ja nicht so, das die segmente oder die lämpchen nicht richtig leuchten, wie wenn die batterie schwach ist. sondern die sind gar nicht mehr angegangen, also so wie wenn kein strom da ist. ich brauch das motorrad fast jeden tag, von daher bin ich darauf angewiesen es nicht schieben zu müssen :-). jetzt am wochenende bin ich nicht gefahren. gestern bin ich mal 2 km zum bauhaus gefahren. da ging alles. ich hab auch am wochenende mal an den kabeln am lenkel geruckelt und am anlasser, denn hatte ich sogard ausgebaut. nix, keiner ausfaller, ging alles. kann man das messen, ob strom unterwegs verloren geht. bestimmt, oder?

    grüße
    diese Segmentanzeigen/Displays sitzen meist auf ganz kleinen Kontacktleisten die sehr eng beieiander liegen...sollte sich das Display nur minimal verschoben haben durch Vibrationen kann es passieren das einige Segmente keinen Kontackt zur Platine haben und so nichts mehr anzeigen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 80 GS kein Strom mehr
    Von mzfahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:26
  2. Kein Strom nach Dreh d. Zündschlüssels
    Von cotett im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 12:44
  3. Navi kein Strom über CAN-Bus
    Von ZinZinGER im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 22:11
  4. kein Strom am Rücklicht
    Von Fachi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 21:19
  5. Kein Strom mehr in der Adv !
    Von Schmied im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 14:48