Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kette nach 18.000 KM gelängt. Was alles tauschen?

Erstellt von CKlippel, 13.04.2015, 21:31 Uhr · 6 Antworten · 890 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    15

    Standard Kette nach 18.000 KM gelängt. Was alles tauschen?

    #1
    Hallo,

    nachdem ich heute den rostigen Kühler beim Freundlichen reklamiert habe, durfte der Meister gleich noch meine Kette prüfen, die mir seltsam gelängt vorkam. Richtig, die ist hinüber. War wohl von mir mal deutlich falsch gespannt worden (Ich erinnere mich an ein Spannen in der Dunkelheit am Vorabend einer Urlaubsfahrt). Nun meinte der Meister, die Ruckdämpfer seien auch hinüber. Ich habe das Hinterrad heute Abend gleich ausgebaut und die drei Gummieinlagen entnommen. Sind leicht angeschrabbelt. Aber diese für 70€ tauschen? Hat jemand Erfahrung, wann so etwas "fällig" ist?
    Ein neuer Regina Komplett-Kettensatz liegt schon im Keller.

    Grüße!
    Christian

  2. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #2
    Hallo Christian,

    ok, den Kettensatz kannste ja wohl abschreiben. Aber der Verschleiß an den Ruckdämpfern wundert mich schon etwas, nach 18.000 km scheint mir das auch etwas früh zu sein. Hat der Träger des Kettenblatts denn so viel Spiel in der Radnabe, dass es schon stört, also das das Lastwechselspiel unangenehm ist?

    Im Zweifelsfall würde ich damit weiterfahren. Wenn es irgendwann zu sehr stört, kannste die immer fix neu kaufen und tauschen.

    Viele Grüße
    Martin

  3. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #3
    Hallo Martin,

    ich habe nichts bemerkt. Die Ruckdämpfer zeigen tatsächlich nur minimalen optischen Verschleiß, aber am Hinterrad war kein Spiel festzustellen. Ich werde die Dinger mal einem Meister meines geringsten Mißtrauens zeigen. Danke für die schnelle Antwort.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #4
    Kann schon sein ... durch das fehlende Spiel an der Kette wirkt diese nicht mehr als zwischengeschalteter Dämpfer und es schlägt direkt auf die Gummis.

    Ich hab bei alten Karren immer gern ein Stück Fahrrad oder ggf. Mopedschlauch dazwischen gelegt. Und schwupps ist das Spiel weg....

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #5
    Mit Mopedschlauch hält es auch nicht sehr lange, ich habe meine Ruckdämpfer bei 45000 Km getauscht.

    Ketten halten bei mir auch nicht länger, trotz Kettenöler, evtl. hält ja die teuerste von D.I.D jetzt länger.

    Ich baue für den Kettenwechsel grundsätzlich die Schwinge aus, fette alle Lager gut und verbaue eine Endloskette.

    Dauert bei mir mit 66 Jahren etwas länger, ca. 2 Stunden.

  6. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #6
    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten. Ich war heute mit den ausgebauten Ruckdämpfer bei einem anderen BMW Händler als Gegencheck. Das gleiche Spiel: Es kann sein, dass die Dinger noch einsatzfähig sind, kann aber auch anders sein. Ausgebaut kann man das nicht so genau sagen. Ich habe dann, um die Sache abzuschließen Neuteile bestellt und auch die Gleitschiene an der Schwinge mit geordert. Wenn alles da ist, kommt eine Endloskette rein und gut ist. Schwinge ist schon draußen und wird gereinigt/gefettet.

    Gruß
    Christian

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #7
    Ketten mit Frauennamen werde ich nicht verwenden
    An meine ZX-9R kommt nur noch D. I. D. mit höherer Qualität als bei den Bekannten (Hein, Tante Louis oder Polo) angeboten wird!

    Leider gibt es keinen Komplettsysteme von D. I. D., die Kettenlänge und Ritzel sind von anderen Herstellern....
    Aber dennoch, die Laufzeiten in Kombination mit den Umbauarbeiten halte ich für günstiger

    Gruss
    Berthold


 

Ähnliche Themen

  1. LC Motor und Getriebe nach 10.000 Km
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 19:03
  2. Motor Totalschaden nach 12.000 km
    Von Noti im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 07:51
  3. welches Öl nach 1.000 KM ?
    Von Milletourer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 08:13
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS EZ 09/04 18.000 km
    Von boxersteve im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 19:06
  5. Kette nach 11.000 KM fertig
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 17:04