Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kette spannen

Erstellt von GS-Rider, 08.10.2008, 20:18 Uhr · 3 Antworten · 4.944 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    31

    Standard Kette spannen

    #1
    Hallo.
    Da die Forumssuche leider nichts ergeben hat muss ich mal nen neuen Thread eröffnen. Also:
    Wie spann ich denn die dumme Kette an soeiner GS???
    Ich far ne F 650 Dakar Bj. 2001
    Mir ist follgendes passiert: war im Urlaub mit Koffern hab mir dann so gedacht guckste mal nach der Kette. Laut Handbuch soll man die ja UNBELASTET spannen (was ich ja nochnie gehört habe). Also rauf aufn Hauptständer und gefühlt: Hui! Fast 10 cm (!!!) Kettendurchhang. Also Bordwerkzeug raus und erstmal ordendlich eingestellt. Kofferdrann und aufgesattelt, Beim Fahren hab ich dann immer sonen komisches Rauschen gehört. Hab meinem Kollegen al gesagt er soll sich mal draufsetzen, dann hab ich mal an der Kette Gefühlt und die war Kannhart-Stramm! Also so kannst doch nicht richtigsein hab ich mir gedacht und dann haben wir die nochmal BELSSTET eingestellt (Koffer+1 Pers.) und dann war sie wieder so wie vorher! Also was soll nun der Quatsch mit Unbelastet???

    Grüße
    GS-Rider

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von GS-Rider Beitrag anzeigen
    Wie spann ich denn die dumme Kette an soeiner GS???
    Laut Handbuch soll man die ja UNBELASTET spannen (was ich ja nochnie gehört habe).
    ...
    erstmal ordendlich eingestellt. Kofferdrann und aufgesattelt, Beim Fahren hab ich dann immer sonen komisches Rauschen gehört. Hab meinem Kollegen al gesagt er soll sich mal draufsetzen, dann hab ich mal an der Kette Gefühlt und die war Kannhart-Stramm!
    ...
    nochmal BELSSTET eingestellt (Koffer+1 Pers.) und dann war sie wieder so wie vorher! Also was soll nun der Quatsch mit Unbelastet???
    Natürlich ist die Kettenspannung im belasteten Zustand wesentlich.
    Da man aber nicht spannen kann, während man aufsitzt, stellt man die Kettenspannung im unbelasteten Zustand ein. Hat man das nach Vorschrift getan, sollte sich im belasteten Zustand genau die richtige Spannung ergeben.
    Richtig ist, wenn die Kette im belasteten Zustand immer noch einen ganz geringen Durchhang hat, stramm darf sie nie sein ! Dann drohen Kettenriss und Lagerschaden, mindestens aber stark erhöhter Kettenverschleiß.
    Eine schon etwas älteren Kette ist womöglich ungleichmäßig gelängt. Dann muss man die Kettenspannung in verschiedenen Stellungen prüfen - der kleinste Durchhang ist maßgebend.
    Ich stelle die Kettenspannung auch nach Vorschrift im unbelasteten Zustand ein, prüfe dann aber trotzdem noch einmal im belasteten Zustand (selber aufsitzen und mit dem Stiefel antippen); ab und zu ergibt sich dann schon noch einmal Korrekturbedarf.
    Die Kettenspannung sollte man schon im Auge behalten, weil bei diesem Modell das Abspringen droht, wenn sie zu lose ist. Wer (wie ich) sichergehen will, montiert eine Kettenführung - siehe http://www.f650.de/forum/thread.php?...ettenf%FChrung

    Eckart

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #3
    Die Kette der Dakar soll man einstellen, wenn das Moped auf dem Seitenständer, nicht auf dem Hauptständer, steht, so ist es jedenfalls angegeben.
    Unblastet heißt, das niemand drauf sitzen soll.

  4. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    88

    Standard

    #4
    Salü zusammen

    Und im Handbuch steht auch wie man das Öl bei einer Trockensumpfschmierung richtig kontrolliert.

    Voll aus dem Büro getippt!

    Daniel


 

Ähnliche Themen

  1. Übersetzung und Kette
    Von kalle4000 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 17:50
  2. Kette
    Von gs2005 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 01:17
  3. Kette rausgesprungen
    Von dakarfahrer87 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 18:30
  4. Kette hat Roststellen
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 21:28
  5. KETTE ?
    Von kurvenfreak im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:33