Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kette vom Zahnrad gesprungen

Erstellt von dakarrai, 09.03.2014, 23:19 Uhr · 11 Antworten · 1.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    18

    Standard Kette vom Zahnrad gesprungen

    #1
    Hallo Gemeinde. Mir ist die Kette vom Kettenrad gesprungen. Diese hat sich beim Ritzel "aufgeleiert". Hat jemand Erfahrung was für Folgeschäden daraus entstehen könnten?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1966709_10202198296812496_882777783_n.jpg   1010478_10202198296852497_1859446210_n.jpg  

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    wenns dumm läuft:
    riss oder bruch des motorgehäuses ...

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Ursache war wohl eine zu locker gespannte Kette.

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wenns dumm läuft:
    riss oder bruch des motorgehäuses ...
    Naja davon hört man eigentlich wenn die Kette reisst und sich um das Ritzel wickelt. Mir ist in Südamerika ne Kette ohne Schäden gerissen. Weder hat sie mein Bein zerschlagen noch das Motorgehäuse. Ich habe mich nur über den Leistungsverlust und den plötzlich so hoch drehenden Motor gewundert. Die Kette lag dann 200 Meter weiter hinten auf der Strasse...

    28.000 km um Sdamerika durch Chile & Argentinien zur Rallye Dakar

    Folgeschaden bei abgesprungener aber in takter Kette können defekte Speichen und ein blockierendes Hinterrad mit weiteren Folgen sein...

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von dakarrai Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde. Mir ist die Kette vom Kettenrad gesprungen. Diese hat sich beim Ritzel "aufgeleiert". Hat jemand Erfahrung was für Folgeschäden daraus entstehen könnten?
    Solange wie kein Öl tropft, kann es sein, dass Du mit einem blauen Auge davon gekommen bist. Ich würde die Kette runternehmen, einen Gang rein machen und den Motor mal laufen lassen. Falls die Ausgangswelle einen mitgekriegt haben sollte, siehst Du das am eiernden Zahnrad, bzw. Wellenende.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #6
    Blöd, das!
    Mal hat man Glück, dann wickelt sie sich sauber ab...
    Mal sieht es aus wie bei Dir...

    Neben dem bereits erwähnten Tip mit dem laufenlassen des Motors und Blick auf die Getriebeausgangswelle solltest Du den inneren Bereich des Rahmes und der Schwinge in Kettennähe auf beschädigte Kabel und ggf. Bremsleitungen, die dort u. U. verlegt sind, untersuchen. Wirf auch mal einen genauen Blick auf das (gesäuberte) Motorgehäuse in dem Bereich...

    Gruss
    Jan

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #7
    Doppelt...gelöscht

  8. Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    18

    Standard

    #8
    ok. danke erstmals. werde das sobald wie möglich in genaueren Augenschein nehmen. hoffe ist nix mehr kaputt als das was ich gesehen habe...

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #9
    schaue nach ob die Welle krumm geworden ist ...

  10. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #10
    Abend.
    Beim originalen Kurstoffkettenschutz passiert das nicht. Der hält die Kette vom Rahmen weg und lässt sie einfach so im Leeren weiterlaufen. Da war die Steckachse nicht fest genug angezogen. Die Kettenspanner halten die Kette nicht. Nach dem Anziehen der Steckachse sollte man sogar die Kettenspanner leicht bei drehen. So das die Schrauben unter Spannung stehen und der sich nicht löst. Überwiegend wenn das Möp schon etwas älter ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. komme auch vom R1200GS-Forum
    Von qudo im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 19:52
  2. 4. Twinduro-Nordtreffen vom 10.-12. Juni 2005
    Von MartinN im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 19:13
  3. Kardan gegen Kette - wie steht es um die Lebenserwarung?
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 14:56
  4. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16
  5. Grüße vom Bodensee
    Von TOM im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 11:36