Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Kettenöler

Erstellt von Sven75, 15.12.2011, 08:57 Uhr · 30 Antworten · 11.345 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard kettenöler

    #11
    mein senf dazu ...

    ich habe auch lange hin und her gemacht welcher öler ...
    geworden ist es ein low budget öler von klaus uwe
    LOBO ...
    http://www.f650.de/forum/index.php?p...&postID=218473
    ansonsten mal bei frau google lowbudget oiler eingeben ...
    fuer knapp 80 euro mit versand 1a , top qualitaet
    klaus uwe hat auch in der bucht zusatzscheinwerfer fuer die bmw 650 im angebot , so findest du leicht zu ihm ---

    verbaut werden nur 3 teile
    der tank
    das magnetventil
    und das regulierventil
    vom tank zum magnet und zum regulierventiel per schlauch verbunden , vom regulierventiel geht es direkt an das hintere kettenrad und gut ist ---
    einbau ca 60 minuten fuer geübte finger

  2. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #12
    Wobei mir das Endstück am Kettenblatt beim K.Ö.S. viel besser gefällt.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ElCanario Beitrag anzeigen
    mein senf dazu ...

    ich habe auch lange hin und her gemacht welcher öler ...
    geworden ist es ein low budget öler von klaus uwe
    LOBO ...
    http://www.f650.de/forum/index.php?p...&postID=218473

    Den fährts mein Sohn seit ca. 70000 km und ist völlig zufrieden.

  4. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    #14
    da gebe ich dir recht peter ...
    kann ich das an meinem kit lobo nachrüsten ??
    hast du da nen tip welches halteblech ich nehmen muss ??
    für deine hilfe , danke --- bernd

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #15
    Bernd das kann man schon nachrüsten, leider ist das Teil aber nicht gerade günstig.
    http://www.motorradkettenoeler.de/in...ikelpreisliste
    Der Winkel, den ich verbaut habe flog in meiner Garage rum.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn4577.jpg  

  6. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    #16
    Buenos Dias Peter ---
    auf der homepage vom kettenoiler werden daten fuer die halteplatte abgefragt

    Halteblech nach Käuferangaben
    und
    Abstand Schwinge zu Kettenradbolzen -Muttern
    ...leider habe ich es nicht geschafft das so zu bemessen , hast du die daten zur hand ??
    das waere echt spitze
    meine lösung mit dem simplen schlauch wie es von LOBO kommt befriedigt mich nicht...



  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Daumen hoch

    #17
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Bernd das kann man schon nachrüsten, leider ist das Teil aber nicht gerade günstig.
    http://www.motorradkettenoeler.de/in...ikelpreisliste
    Der Winkel, den ich verbaut habe flog in meiner Garage rum.
    Sieht klasse aus. Aber da ist kein Ventil am Endstück, oder?

    Wenn doch, hab ich eine Frage dazu:
    Gibt es ein Problem mit der Funktionalität bzw. Beeinflussung durch Dreck?
    Das Ventil ist da unten ja doch eher Dreck ausgesetzt als bei einem Ventil weiter oben in der Leitung, oder?

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #18
    Die Maße hab ich aus gutem Grund nicht.
    Weil ich nichts davon halte den Öler mittels Blechstreifen an der Steckachse zu befestigen.
    1. sitzt die Ölerkanüle dann nicht vorn/unten am Kettenrad und 2. stört die Befestigung beim Radwechsel bzw. Kette spannen.
    3. Bei mir bleibt der Öler auch beim Radwechsel an seiner Halterung.
    Beim festziehen der Steckachse würde sich das bestellte Blech in Drehrichtung verschieben, festhalten geht auch nicht da die linke Hand mit einem Schlüssel die Steckachse hält und die rechte Hand mit dem Drehmomentschlüssel die Steckachsenmutter festzieht.
    Es sei denn du hast 3 Hände, dann sollte es kein Problem sein.
    Deswegen habe ich meine Befestigung gewählt (So ein Halteblech, wie bei mir, lässt sich ja schnell selbst herstellen).

  9. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #19
    Das Endstück gibt es ja mit und ohne die Einstellschraube.
    Ich habe ohne gewählt.
    Auf das Dosierteil habe ich eine Plastikmutter von einer Schrankwand geklebt, damit die Einstellung einfacher abzulesen ist.
    Einstellung bei mir, von 1/4 bis 1/1 Umdrehung, je nach Außentemperatur.
    Probleme mit Dreck sind mir nicht bekannt.
    Damit eure Fragen beantwortet werden, setze ich mal alle Bilder von meiner Dakar rein.
    Übrigens habe ich mich für den K.Ö.S. entschieden, einmal wegen dem Endstück und weil ich auf keinen Fall den Ansaugstutzen (Unterdruck) anbohren wollte.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn4574.jpg   dscn4575.jpg   dscn4576.jpg   dscn4577.jpg  


  10. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    #20
    joo Peter , das mit dem blech leuchtet mir ein , nee 3 haende hab ich nicht aber 2 linke
    das halteblech , das du selbst gebastelt hast , woran machst du das denn fest ?
    , und ich sehe nur eine schraube die dein endstueck hält ...oben links seh ich ein loch ...
    fuer mich war der lobo ein grund auch wegen dem nicht anbohren vom ansaugstutzen gedöns ...
    davon raten ja einige ab
    auch mein regelventiel ist bei 1/4 bis 1/2 offen ... das reicht bei mir
    da das thema Kettenoiler fur mich neu war habe ich den lobo genommen , bin zufrieden , bis auf das endstueck , das ist beim lobo nur der schlauch mit nem drath drinne , schade ...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CLS 200 - Kettenöler
    Von Glücksritter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 13:50
  2. KÖS Kettenöler
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 13:27
  3. Kettenöler F650/800
    Von rabat im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 13:10
  4. Kettenöler
    Von Bladerunner im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 17:35
  5. Kettenöler
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 19:26