Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kilometerzähler zählt falsch

Erstellt von schherry, 09.05.2011, 20:02 Uhr · 1 Antwort · 2.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    68

    Standard Kilometerzähler zählt falsch

    #1
    Hallo,

    meine Freundin hat sich kürzlich eine BMW 650 GS, Bj. 2006 mit 11000 km gekauft.

    Nach den ersten Tankfüllungen hat sie sich über den relativ hohen Verbrauch gewundert, da sie eher gemütlich fährt, der Verbrauch aber immer zwischen 5,5 u. 6 l lag.

    Ein Besuch bei der BMW-Werkstatt mit auslesen des Fehlerspeichers, anschließend aufspielen des neuesten Softwarestandes hat auch nichts gebracht.

    Gestern haben wir zusammen eine Tour gemacht, ich mit einer baugleichen GS.

    Wir haben zuerst unsere Moppeds aufgetankt, und sind dann 170 km bis zum nächsten Tankstopp gefahren, haben beide dieselbe Spritmenge getankt, es waren genau 5,5l, macht einen Durchschnittsverbrauch von 3,2l.

    Ich habe dann auf ihren Tageskilometerstand geschaut und gestaunt, dass es nur 105 km angezeigt hat, obwohl wir beide dieselbe Strecke gefahren sind.

    Danach haben wir den Gesamtkilometerstand notiert und sind heimgefahren. Zuhause haben wir dann die Stände verglichen und festgestellt, dass der Gesamtkilometerzähler genauso zu wenig zählt.



    Meine Frage lautet nun, ob jemand weiß, wo und wie die km gezählt werden, was könnte defekt sein?

    Bin für jede Antwort dankbar.



    Schöne Grüße

    Herry

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Hallo Herry,
    Zitat Zitat von schherry Beitrag anzeigen
    sind dann 170 km ... gefahren,
    ... nur 105 km angezeigt hat,
    ...
    Meine Frage lautet nun, ob jemand weiß, wo und wie die km gezählt werden, was könnte defekt sein?
    Der Faktor ist ziemlich genau 1,6, der Faktor Meilen - Kilometer, so dass ich vermute, dass der Zähler Meilen zählt. Wenn die Geschwindigkeitsanzeige trotzdem stimmt, ist das kein Widerspruch, da die Skalenteilung beim (richtigen) Meilentacho anders ist.
    Leider ist mir nicht bekannt, ob und wie dies umgestellt werden könnte.

    Dass dem Vorbesitzer ein solcher Fehler nicht aufgefallen sein soll, klingt unwahrscheinlich, möglicherweise ergeben sich Ansprüche daraus, denn das Motorrad hätte ja 1,6 mal mehr Kilometer drauf, wenn der Fehler von Anfang an da war, was nahe liegt.

    Die Kilometer bzw. Meilen werden natürlich im Tacho gezählt und m. W. bei einer Diagnose nicht erfasst (in diesem Punkt bin ich allerdings, auch in Bezug auf das Baujahr, unsicher), insofern wundert es nicht, wenn der Fehlerspeicher keine Einträge hatte.

    Eckart


 

Ähnliche Themen

  1. Schönste BMW bei Hornig, auch deine Stimme zählt.
    Von juergenkn im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 09:27
  2. Batterie kaputt, Km-Zähler zählt zu schnell
    Von marisch1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:01
  3. Kilometerzähler hängt
    Von FriedelCastro im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 20:11
  4. Kilometerzähler spinnt
    Von lobi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 13:19
  5. Kilometerzähler klemmt
    Von Humboldt im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 17:03