Ergebnis 1 bis 9 von 9

Klickern bei aktivem Lenkschloss

Erstellt von Landy-Paule, 24.06.2012, 22:40 Uhr · 8 Antworten · 812 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Frage Klickern bei aktivem Lenkschloss

    #1
    Servus.

    Heute hab ich bei meiner Dakar ein leises Klickern aus dem Anzeigeinstrument gehört, nachdem ich die Maschine abgeschlossen hatte. Das Geräusch wiederholte sich dauerhaft. Sowohl in der Schlüsselposition "Parklicht" als auch bei der Lenkschlossstellung "off" war es zu hören. Als ich den Schlüssel dann in "R" gestellt habe, war das Klackern weg. Was ist das denn? Hat das Moped ne Wegfahrsperre? Oder nen Parkstundenzähler? Oder ist das ein Benutzerverunsicherungstool???

    Hoffe, Ihr könnt mir helfen. Möchte nämlich nicht, dass ein unbekannter Verbraucher mir im Stand die Batterie leerzieht...


    Gruß,
    Karsten

  2. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #2
    Ist ganz normal, das ist die Zeituhr für die Bombe.

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #3
    Kannste monate stehen lassen so Karsten. Macht die batterie nix.
    Ist eine der eigenartigkeiten der F.

  4. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #4
    Danke, dann bin ich ja beruhigt.
    Als ich gestern noch mal ne Stunde später rausgegangen bin, wars auch wieder weg...
    [Galileo-mode: on] mysteriös! [Galileo-mode: off]

    Gruß,
    Karsten

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #5
    Wie schaut's aus mit ne paar bilderchen von das teil ?

  6. Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #6
    Aber gerne doch!
    Allerdings hab ich bis jetzt nur schöne vom Tag der Überführung, Zuhause hats dann zu regnen angefangen




    Wenn ich die kleine zugelassen hab gibts bestimmt noch'n paar Bilder mehr. Und bei der Dakar isses wie beim Landy: was zum Modifizieren findet man immer (Auspuff, Hauptständer, Kettenschutz....)

    Gruß,
    Karsten

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #7
    Schaut gut aus Karsten ! (Den Landy und die Dakar ! )

  8. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #8
    Hallo Karsten,
    Zitat Zitat von Landy-Paule Beitrag anzeigen
    Als ich gestern noch mal ne Stunde später rausgegangen bin, wars auch wieder weg...
    [Galileo-mode: on] mysteriös! [Galileo-mode: off]
    Das Geräusch dauert etwa 2 Minuten und kommt von den Schrittmotoren der Tacho- und Drehzahlanzeige, deren Zeiger man bei genauem Hinsehen leicht zittern sieht, weil sie gegen den Anschlag gedreht werden.
    Andere Designs lösen das irgendwie anders, m. E. besser.
    Wegen der begrenzten Dauer der Funktion ist auch keine Batterieentladung zu befürchten.

    Einige der Antwortgeber hätten das hier genauer sagen können, denn im F650-Forum ist das eine häufig gefragte Frage von F650GS-Neulingen.

    Eckart

  9. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #9
    @Eckart

    Mußt du uns jetzt so bloßstellen ?