Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kühlmittelverlust

Erstellt von kurvenfreak, 07.06.2012, 19:35 Uhr · 9 Antworten · 749 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard Kühlmittelverlust

    #1
    Hallo Leute.
    Bin gerade dabei, das Bike meiner Frau ein bischen flott zu machen.
    Habe aber da ein kleines Problem.
    Hat vielleicht einer von Euch ne Ahnung, wo hier das Kühlmittel seinen Weg in die Freiheit gefunden hat?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc07720.jpg   dsc07721.jpg   dsc07722.jpg  

  2. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    #2
    Und noch ein Bild
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc07725.jpg  

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #3
    Wieviel kuehlmittel ist jetzt weg ?
    Ich wuerde erst mal schauen wo es rauskommt wenn der motor dreht.
    Neue (NGK) zuendkerzenstecker waere auch net slecht.
    Check auch mal die deckel von den kuhler.

  4. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    #4
    Habe ca 200 ml destiliertes Wasser nachgefüllt.
    Nach reichlich Überlegung werde ich wohl alles hübsch saubermachen und nach der nächsten Fahrt mal ein Auge draufwerfen.
    Meine Vermutung liegt als erstes mal beim Pumpengehäuse.
    Von dort aus hat sich das Kühlmittel wahrscheinlich schön überall hin verteilt.
    Gewissheit bringt wohl nur die Probefahrt nach der Inspektion.
    Neue Zündkerzenstecker werde ich auf jeden Fall verbauen.

    Danke schon mal für die Antwort.

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #5
    Das pumpegehause ist vorne an im kupplungsdeckel verbaut. (am linker seite von das motorblock)
    Das im bild ist das thermostatgehause.

  6. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    #6
    Alles klar. Danke für den Hinweis.
    Dann ist das Thermostatgehäuse vielleicht der Übeltäter. Mal sehen

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #7
    Den kuhlerdeckel ist da auch gleich in die naehe. Koennte mal undicht/nicht fest sein.

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #8
    Es gibt ja auch extra eine Bohrung, wenn da Wasser austritt, ist das ein sicheres Zeichen dafür das die WaPu hin ist.

    Aber wo die jetzt genau sitzt kann ich blind nicht sagen.

  9. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #9
    Das loch ist (ca 2mm) unten an das kupplungsdeckel (vorne wo das wapu gehause auf den kupplungsdeckel geschraubt ist.)

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Dutchgit Beitrag anzeigen
    Das loch ist (ca 2mm) unten an das kupplungsdeckel (vorne wo das wapu gehause auf den kupplungsdeckel geschraubt ist.)
    Das wäre ja dann auf der falschen Seite.