Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kurzschluß ?????????

Erstellt von Smile, 28.09.2007, 15:57 Uhr · 6 Antworten · 1.093 Aufrufe

  1. Smile Gast

    Ausrufezeichen Kurzschluß ?????????

    #1
    folgendes Phänomen:

    meine GS (bj. 01) stand seit 3 Tagen im Hof, abgedeckt mit einer Moppedplane (wasserdicht mit Belüftung). Aufgrund der Witterung bin ich nicht gefahren. Gestern Abend kam die Erleuchtung, das Abblendlicht war eingeschaltet!

    Raus, Plane ab und siehe da auch die Kontrollleuchten für die Zündung waren eingeschaltet, der Schlüssel steckte NICHT und die GS ließ sich mit einem Druck auf den Starter ganz normal starten und tuckerte vor sich hin.

    Einzig das Rücklicht schaltete sich erst ein, als ich den Zündschlüssel einsteckte und in die ON Stellung brachte.

    Abstellen: erst mal Fehlanzeige, Schlüssel hin und her, zig mal, nix

    Kurzschlußschalter gedrückt: Aus, Licht vorne brennt weiter, Zündung weiterhin an, aber wenigstens das Rücklicht aus

    Mir blieb letztendlich nichts weiter übrig als die Mittelverkleidung über der Batterie abzubauen und diese abzuklemmen.
    Was ist das eigentlich für ein Teil direkt vor der Batterie; Starterrlais???

    Weis jemand was das ist?????

    Für eine zügige Antwort wäre ich dankbar, Sonntag soll bei uns fahrbares Wetter kommen.

  2. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #2
    Könnte sein das du das Standlicht eingeschaltet hast?

    Gruss Mario

  3. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Idee

    #3
    Zitat Zitat von Boxer Fan
    Könnte sein das du das Standlicht eingeschaltet hast?

    Gruss Mario
    Hallo,

    hatte das Problem bei meiner F 650 GS Baujahr 2003 auch mal. Ich hatte den Zündschlüssel in der Standlichtposition abgezogen. Am anderen Tag konnte ich das Möppi auch ohne Schlüssel starten . Seit diesem "höllischen Schreck in der frühen Morgenstunde" achte ich immer darauf, dass die Zündung ganz aus ist - Schlüsselstellung auf OFF .

    Gruß Eveline

  4. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Eveline
    Hallo,

    hatte das Problem bei meiner F 650 GS Baujahr 2003 auch mal. Ich hatte den Zündschlüssel in der Standlichtposition abgezogen. Am anderen Tag konnte ich das Möppi auch ohne Schlüssel starten . Seit diesem "höllischen Schreck in der frühen Morgenstunde" achte ich immer darauf, dass die Zündung ganz aus ist - Schlüsselstellung auf OFF .

    Gruß Eveline
    Am Anfang ist mir das auch öfters passiert. Ich habe dann immer das Licht kontrolliert wenn ich das Motorrad abgestellt habe.

    Gruss Mario

  5. Smile Gast

    Standard ???

    #5
    Klingt schon komisch, aber konntet ihr das "Möppi" dann wenigstens mit dem Schlüssel wieder abstellen???

  6. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #6
    Die Kontrolleuchte für die Zündung war doch auch an.
    Also ich denke DEin Zündschloß bez der Schalter is im Eimer.

  7. Smile Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Die Kontrolleuchte für die Zündung war doch auch an.
    Also ich denke DEin Zündschloß bez der Schalter is im Eimer.

    Mittlerweile ist alles wieder normal. Ich habe die Batterie im abgeklemmten Zustand neu geladen, Zündschloß mit Druckluft ausgeblasen und anschließend Kontaktspray eingesprüht. Nun funzt es wieder. Mal sehen wie lange


 

Ähnliche Themen

  1. Kurzschluß am Anlasserrelais
    Von johann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 08:15
  2. BMW R850GS Kurzschluß / Benzimpumpen Kabel defekt
    Von BMW R850GS Reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 22:27