Ergebnis 1 bis 10 von 10

LED-Blinker ??

Erstellt von zh169, 17.01.2009, 15:45 Uhr · 9 Antworten · 1.528 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    22

    Standard LED-Blinker ??

    #1
    Hallo, hab ein Problem. Bei Po...4 Led-Blinker und 4 "Widerstände" (ich hoffe das heisst so) gekauft. Hab die zwei vorderen Blinker abmontiert und die zwei neuen LED-Blinker mit Widerständen montiert. Zündung eingeschaltet und auf den Blinker-Knopf gedrückt ---> grüne Leuchte leuchtet(konstant) aber die Blinker blinken nicht, weder hinten noch vorne. Hab zuerst einfach mal nur die Vorderen testen wollen weil die Montage einfacher ist. Wo liegt das Problem? Was mir soeben einfällt, ich hab die Maschine nicht gestartet, blinken die Blinker auch nur bei Zündung ein, oder muss der Motor laufen ? Muss ich sonst über's Weekend noch testen.
    Gruss
    Gary

  2. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #2
    Hallo

    Ich habe so was ähnliches bei der 1200 GS gehabt . Bei mir lags an den Verbindungen . Muß auch mit Zündung gehen.

  3. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    #3
    Hallo twice,
    danke für Deine Antwort. Hab mal die Verbindungen überprüft. Nach x-maligem Umstecken bin ich jetzt soweit, dass beim Blinker einschalten vorne und hinten der Blinker konstant leuchtet aber nicht blinkt !!??
    Vielleicht weiss jemand weiter ?
    Gary

  4. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #4
    Das mit diesen Steckverbindungen ist so ne Sache ! Ich habe alles verlötet.
    Bei meiner 1200 brauche ich auch nur hinten Wiederstände , aber frage mich nicht warum. Könnte es sein das ein Wiederstand defekt ist ?

    Mir ist noch eingefallen , es könnte auch das Relai des Blinkers was ab haben , wenn ne Verbindung falsch gesteckt war

  5. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    88

    Standard

    #5
    Hallo

    Ich vermute mal, dass du dein Relais gegen ein lastunabhängiges tauschen musst.

    Frag mal deinen Händler, der sollte das wissen.

    Gruss

    Daniel

  6. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    #6
    Hallo Daniel,
    merci für Deine Antwort. Bin unterdessen schon einen Schritt weiter. Hab festgestellt, dass die Batterie am Anschlag war. Brachte nicht mehr genügend Leistung. Also, heute eine neue Batterie gekauft, vor 30 Minuten eingebaut und siehe da ? Funktioniert (fast!!). Folgendes, hab ja bis jetzt nur vorne die LED-Blinker montiert und bis jetzt hat nichts geklappt. Mit der neuen Batterie blinken jetzt bei der Blinkerbetätigung der Blinker vorne (LED) und der Blinker hinten (standart) genau wies sein soll. Hab dann schnell hinten auf der einen Seite den original Blinker abmontiert und den LED drangehängt. Mit dieser Konfiguration, wie's ja eigentlich sein müsste, leuchten beide Blinker, hinten und vorne konstant, ohne zu blinken. Hab hinten mal mit und mal ohne Wiederstand probiert mit dem gleichen Resultat. Also, vorne LED mit Wiederstand, hinten Standart funktioniert, hinten und vorne LED geht (bis jetzt!) noch nicht.
    Gruess,
    Gary

  7. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    88

    Standard

    #7
    Hallo Gary

    Genau das spricht auf das Relais. Dieses spricht auf die Leistung an.
    Hinten hast du einen Verbrauch von ca. 0.8 Ah. Vorne mit der LED ca. 0,07 Ah. ( ist nur eine Zahl.) Hast du Vorne und Hinten nur 0,07 Ah, bekommt das Relais keinen Arbeitsbefehl und verweigert die Arbeit.

    Einfach, einfach gesagt.

    Gruss

    Daniel

  8. Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    22

    Standard

    #8
    Hallo Daniel,
    funktioniert alles ! Hab mir grössere (stärkere?) Wiederstände geholt und siehe da....montiert und funktioniert einwandfrei.
    Die Wiederstände die ich zuerst montiert hatte waren "zu schwach".
    Merci für Deine Antworten,
    Gruess
    Gary

  9. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    88

    Standard

    #9
    Hallo Gary

    Da die Lichtmaschine der GS genug Leistung bringt, war das sicher die billigere Lösung. Die Wiederstände wandeln den Strom in Wärme um, somit kommst du an den Verbrauch der 10W Birne. ( Gary mit Blinkerheizung )

    Da ich noch eine BMW von 1956 besitze und in der Stadt wohne, gehen meine Gedanken immer Richtung Strom sparen. ( Leistung ist drehzahlabhängig und zuviele Ampeln saugen die Batterie aus.)
    Da hätte ich sicher das lastunabhängige Relais montiert.

    Gruss

    Daniel

  10. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von zh169 Beitrag anzeigen
    Hallo Daniel,
    funktioniert alles ! Hab mir grössere (stärkere?) Wiederstände geholt und siehe da....montiert und funktioniert einwandfrei.
    Die Wiederstände die ich zuerst montiert hatte waren "zu schwach".
    Merci für Deine Antworten,
    Gruess
    Gary
    Hi,
    Genau Richtig. Habs nur zu spät gelesen.
    Bin auch gut ein Jahr mit den grossen Widerständen gefahren.
    Gibt kein Problem...

    Gruss

    Thorsten


 

Ähnliche Themen

  1. Blinker R80 GS oder die spinnen die Blinker
    Von der mir der Q tanzt im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 08:06
  2. Blinker HP2
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 09:50
  3. LED-Blinker
    Von Gecko_33 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 12:05
  4. 3 Blinker!!
    Von Marco im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 12:11
  5. LED-Blinker
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 20:56