Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Lenker tauschen - Erfahrungen?

Erstellt von HenryBaker, 09.05.2016, 16:52 Uhr · 12 Antworten · 2.575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    33

    Standard

    #11
    Jo, hat wie gesagt ne ziemlich umfassende ABE (G 650 GS + Sertao).

    Die Kabel haben genug Spiel, wegen der Lenkererhöhung musste ich damals eh eine längere Bremsleitung verbauen. Dadurch dass die Hebel auch leicht nach unten gestellt sind, gleicht sich das auch aus.

  2. Registriert seit
    01.08.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    #12
    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem, nach einmal unfreiwillig absteigen ist mein Lenker auch verbogen, der von dir beschriebene Lenker gefällt mir auch sehr gut.
    Hat das mit den Handprotektoren hingehauen?
    Und welchen Lenker hast du genau? (ein Link wäre super)
    Fahre die G650GS Baujahr 2013 mit Protektoren und Heizung.
    Für Andere Lenker wäre ich auch offen (mit ABE)

  3. Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    33

    Standard

    #13
    Servus,

    Link siehe unten. Ich muss aber zugeben dass ich mir rückblickend doch lieber den BMW-Lenkergekauft hätte.
    Etwas Arbeit hat man so oder so, ist aber machbar. Habe auch Heizgriffe, da gibt es aber nichts besonders zu beachten.

    Wesentlicher (aber vorhersehbarer) Nachteil:
    Der TRW-Lenker hat kein Innengewinde. D.h. die original Handprotektoren passen nicht direkt. Ich hatte SW-Motech (bzw. Barkbusters) verbaut, auch die hätten nur mit zusätzlichem Aufwand gepasst. Dem SW-Motech Set lagen zwar diese Einsteckhülsen bei, die hatten aber einen zu kleinen Durchmesser. (Weiß nicht wie die heißen, die werden eingeschoben und beim Schraube festziehen verspreizen sie sich im Lenker, theoretisch).

    Alles lösbar, aber da ich die Sertao eh verkaufe, habe ich da nicht weiter daran gebastelt. Bei meiner Xchallenge würde ich aber daher im Fall der Fälle wieder zum original BMW-Lenker greifen. Andere Nachrüst-Lenker haben teilweise oft keine ABE. Aber da gibts eigentlich genug Auswahl.

    Das ist jedenfalls der Lenker (ich habe die "MC High" Ausführung)
    TRW Alulenker Motocross mit ABE, Ø 22 mm - atvX24.comHoffe das hilft dir etwas weiter. Den gleichen Lenker haben wir übrigens auch an einer R 100 GS PD verbaut, wo er ohne Probleme passt. Auch mit Handprotektoren.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  2. Lenker und Riser Tauschen bzw. Schwärzen?
    Von Sechskantharry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 12:54
  3. Lenker 28mm ... Erfahrungen? mit ABE?
    Von -Larsi- im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 20:43
  4. Erfahrungen mit Bremsbelägen??
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 20:00
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32