Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Lenkererhöhung G650GS - die normalen passen nicht!!!

Erstellt von mmo-bassman, 06.09.2014, 22:56 Uhr · 10 Antworten · 1.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    773

    Idee Lenkererhöhung G650GS - die normalen passen nicht!!!

    #1
    Hat von Euch schonmal jemand ne Lenkererhöhung bei ner relativ neuen G650GS verbaut?
    Das ist ganz schön nervig.

    Die bei BMW haben da offensichtlich die Gabelbrücke geändert. Sämtliche Standarderhöhungen von Louis, LSL, SW-Motech, usw. passen nicht. Alles was bei der F650GS und den G´s bis 2011 passt, passt an meine neue (2014) nicht.

    Die Auflagefächen der Gabelbrücke sind vorn und hinten nicht gleich hoch, wie bei allen anderen Mopeds üblich. Vorn ist sie ca. 2mm höher. In der original Werkstattanleitung heißt es dann auch "Schrauben vorn auf Block festziehen, hinten 19Nm".
    TT hat welche im Sortiment, die passen sollen, aber gleich 34mm, da brauchts wieder ne neue Bremsleitung.

    Die einzige die ohne Stress passen müsste ist die von Wunderlich. Die haben zwei 25mm-Varianten, einmal bis 2010, und einmal ab 2011. Scheinbar hat sich hier wirklich was verändert. Die Dinger sollen hier allerdings 59,90€ kosten, mit Porto sind wir dann bei 66,80€. Sind die Teile aus Gold, oder was soll das?


    Hat noch jemand ne Idee, für ne "legale" Lösung, ohne das meine Kinder einen Monat lang hungern müssen?
    Vielen Dank für Eure Tipps, hab sonst nix aktuelles im Forum gefunden, alles was hier zur F650 schon geschrieben wurde passt eben nicht für ne neue G650.

    Grüße aus Kassel, Reiner

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.213

    Standard

    #2
    Sind die Unterteile der Lenkerklemmung mit der Gabelbrücke vergossen oder verschraubt?

  3. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    773

    Standard

    #3
    Natürlich vergossen! Wär ja auch zu schön gewesen!

    Die gesamte Gabelbrücke (Oberteil) inkl. der unteren Lenkeraufnahme ist ein Teil.
    Wenn man das abschrauben könnte, hätt ichs natürlich schon gemacht.
    Nee, keine Chance. Was für Ideen habt Ihr noch???


    Gruß, Reiner

  4. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    773

    Standard

    #4
    OK, ich hab jetzt doch in den sauren Apfel gebissen, und hab die Dinger von Wunderlich bestellt und draufgemacht. 66,80€ inkl. Porto ist zwar ganz schön happig, aber irgendwas selbstgebasteltes muss dann auch wieder beim TÜV eingetragen werden, und dann wirds schnell noch teurer. Bei der Wunderlich-Erhöhung ist die ABE gleich dabei, und ich bin auf der sicheren Seite.

    Hab 25mm höher gelegt, die Teile sind genau für diese ungleichmäßige Oberfläche der 650er Gabelbrücke gefräst, und passen exakt, kein Problem. Die Züge sind auch lang genug, auch die Bremsleitung. Bei den Kabelbindern musste ich ein bisschen nachbessern, die Kabel ein wenig nach oben ziehen, neue Kabelbinder, dabei darauf achten, dass beim Lenkeinschlag nichts eingeklemmt wird. Bisschen fummelig, aber ich bin in solchen Sachen auch SEHR pingelig. Will ja nicht, dass irgendwas abreißt.

    Das Fahrgefühl / die Ergonomie ist sensationell. Ich fahre die sehr hohe Wunderlich Sitzbank (von Ebay) und sitze jetzt megahoch mit super Gesamtüberblick. Der Kniewinkel ist deutlich größer geworden, und mit den Lenkererhöhungen gibts trotzdem keine Rückenschmerzen. Bin 1,87 groß! Ja, ich weiß, eigentlich ist das Moped zu klein für mich, aber ich mags halt wenns schön handlich und kompakt ist, und das isses jetzt. Eine gute Sitzposition ist meiner Meinung nach ds Wichtigste auf dem Bike, sonst machts kein Spaß. Hab das Moped erst im Mai bekommen (neu) und hab jetzt schon über 6000 km drauf, weils einfach Spaß macht. Bisher noch keine technischen Probleme, hoffentlich bleibts so.

    Gruß, Reiner aus Kassel

  5. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    #5
    Hi,

    das hört sich ja gut an. Ich schleiche auch schon länger um die Wunderlich Erhöhung herum. Dann werde ich mal zur Tat schreiten und mir die Dinger bestellen. Und bitte, bitte, lass deine Kinder nicht hungern, fahr halt mal etwas weniger!

    Gruß aus Hannover
    Pistenshrek

  6. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    773

    Standard

    #6
    @ Pistenshrek:
    Mein 16-jähriger frisst mir bald die Haare vom Kopf, und die Kleine ist auch nicht viel besser.
    Bisschen auf Diät setzen würde beiden nicht schaden (und mir auch nicht)!

    Nee, im Ernst, kannst die Dinger ruhig kaufen, passen perfekt und ABE ist auch dabei. Die Sitzposition ist nun perfekt, jetzt hab ich nix mehr zu meckern. Vorher war die Haltung leicht gebückt, durch die hohe Sitzbank, das gab immer Schmerzen im Rücken. Ist jetzt vorbei, schon erstaunlich was 25mm schon bringen. Bei meinen Zügen, insbesondere der Bremsleitung ist immernoch Luft nach oben. Würde mich mal interssieren, ob die Teile von TT mit ihren 34mm nicht auch passen würden, ich meine ohne die Bremsleitung zu verlängern, wies TT empfiehlt. Vielleicht hätte ich lieber die kaufen sollen? Guckst Du mal hier:
    Lenkererhöhung 34mm, Typ 32, für BMW G650GS / G650GS Sertao - Lenker / Erhöhungen - Lenker und Armaturen - Fahrzeugausstattung | Touratech AG

    Optisch ist das Ganze n Kompromiss. Sieht jetzt nicht mehr so wie aus einem Guss aus. Auch wenn die Teile hochwertig gearbeitet sind, sie fallen als "Fremdkörper" schon auf. Eine wesentlich elegantere Lösung wäre ein komplett höherer Lenker, eventuell auch mit stärkerer Kröpfung. Das sähe dann bestimmt schicker aus und erfüllt den gleichen Zweck. Kostet zwar vermutlich noch n bisschen mehr, aber sowas macht man ja nur einmal. Wenn man einmal die richtige Position gefunden hat, dann behält man das ja ewig bei. Es sei denn, Du wächst noch, oder noch schlimmer, Du schrumpfst schon wieder. Dann kannst Du auch gleich die Lenkererhöhung weglassen und wartest einfach nur ein bisschen. Das es soweit ist, merkst Du, wenn Du zum Aufsteigen auf Deine Sertao ein Fussbänkchen brauchst!

    Gruß aus Kassel, Reiner

  7. Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Hallo Reiner,

    die Lenkererhöhung kostet mittlerweile bei W fast € 70,00, hier der link:
    Lenker & Handprotektoren - Ergonomie & Komfort - G 650 GS - BMW G-Serie

    bob-muc

  8. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    773

    Standard

    #8
    Wenn ich es nochmal zu tun hätte, würde ich die 34mm von TT nehmen.
    Oder willst du meine gebrauchten haben, dann kauf ich mir neue bei TT?

  9. Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    #9
    Reiner, du hast eine PN.

    bob-muc

  10. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    773

    Standard

    #10
    Nö, nix angekommen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat die Spoilerscheibe X-Creen von MRA an der normalen GS (nicht Adventure)?
    Von Itzak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:53
  2. die Dummen scheinen nicht auszusterben ...
    Von LausbubNRW63 im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 10:23
  3. Suche Kofferhalter für die normalen BMW Koffer
    Von dermedicus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 14:41
  4. Die Ösis sterben nicht aus
    Von HastyWheel im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 17:58