Ergebnis 1 bis 6 von 6

LÖCHER GESTOPFT !!! - 4 Rahmenkappen für die hässlichen Löcher

Erstellt von mmo-bassman, 13.12.2014, 01:23 Uhr · 5 Antworten · 1.098 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard LÖCHER GESTOPFT !!! - 4 Rahmenkappen für die hässlichen Löcher

    #1
    Hallo liebe Eintopffahrer.

    Zugegeben, die vier Rahmenlöcher an unseren "G´s" und "F´s" sehen schon ziemlich hässlich aus.
    Schwarze Plastikkappen machen das Ganze wesentlich ansehnlicher, aber was ich da nun schon mehrfach bei Ebay und Co. zum Thema gefunden habe, sprengt echt meine Toleranzgrenze. Wir sind es ja gewohnt für unsere "Premiummarke" etwas mehr auszugeben, aber das hier hat mit sozialer Marktwirtschaft nun nix mehr zu tun.

    Guckst Du zum Beispiel hier:

    4 x BMW Rahmenkappen Rahmenabdeckungen Kappenset F 650GS-G 650 GS in Altona - Hamburg Lurup | eBay Kleinanzeigen

    Genau die Teile hab ich letzte Woche in meinem gutsortierten Lieblingsbaumarkt für 0,40€ das Stück gekauft, und mit dem Gummihammer "montiert". Also genau 1,60€ für das Stopfen der wichtigsten Löcher an Rahmen und Schwinge. Und das war ein ganz normaler Einzelhandelspreis. Da verdienen die auch was dran. Na das nenn ich mal ne Gewinnspanne!

    Nehmt ne Schieblehre und messt nach, wahrscheinlich landet Ihr bei ca. 30mm Innendurchmesser, und dann beim nächsten Baumarktbesuch mal ein bisschen in der Kleinteileecke gewühlt und schon sind die Löcher gestopft. Gut sortierte Eisenwarenhändler haben auch die passenden Teile für ein paar Cent.
    12,-€ + 2,99 Porto ??? Und das kurz vor Weihnachten!

    Wahrscheinlich bin ich doch einfach zu geizig, so kann das ja nix werden mit unserer Marktwirtschaft ...

    Stopfende Grüße, Reiner



  2. Andaluz Gast

    Standard

    #2
    super idee!

    es kommt wasser hinter die deckel, läuft nicht mehr ab und gammelt euch die schrauben, etc. zu! ich würde es nicht.

    auch schon sehr oft auch bei den deckelchen vom wunderlichen und denen aus biberach gesehen. was dahinter nach einiger zeit vorkommt ist nicht lustig ...

  3. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #3
    Guter Einwand, vielen Dank!

    Deine Bedenken sind sicherlich berechtigt, ich werde die Kappen von Zeit zu Zeit mal abmachen und reingucken.

    Sind ja nur gesteckt.
    Wobei ich das nicht so richtig glauben mag. Selbstverständlich habe ich die Löcher ordentlich gereinigt und aufgepasst, dass keine Restfeuchtigkeit mehr vorhanden ist, sonst wirds sicherlich übel. Die Stopfen sind aber so konstruiert, dass da bestimmt keine Feuchtigkeit reinkommt, die Kanten sind kompett umlaufend und sehr dicht. Funktioniert genauso wie die Lenkerstopfen bei einem Fahrrad, nur größerer Durchmesser. Da gammeln ja auch nicht ständig die Lenker weg. Werde das mal beim Nächstenmal dampfstrahlen ausprobieren: Ich werde auf einen Stopfen mal brutal den Dampfstrahler halten, dann nach dem Abtrocknen hole ich den Stopfen raus, und sehe nach. Bin mal gespannt.

    Wenn Deine Theorie stimmen würde, dann würde das Moped ja an allen Stellen gammeln, wo etwas verschlossen ist. Wie isses denn beispielsweise mit den Lenkerenden, gammelts da auch im Lenker, der is ja auch mit den Gewichten verschlossen?

    Ich kenne nicht die Deckel von TT oder Wunderlich (nur aus dem Katalog für die dicken 1200er), für unsere Kleine gibts da nix Vergleichbares. Kann sein, das deren System nicht dicht ist, meine Deckel machen einen sehr dichten Eindruck.

    Werde die Sache beobachten, und einen Langzeittest machen. Ohnehi
    n macht es Sinn, gelegentlich mal die Stopfen rauszuholen und zu gucken, wies da drunter aussieht.
    Gruß, Reiner


  4. Andaluz Gast

    Standard

    #4
    ich kann nur das sagen, was mir meine mechaniker regelmässig gezeigt haben.

    war nur ein rat. was du daraus machst ... ist allein deine sache ...

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #5
    Mch doch vorher dick Fett in die Löcher und dann erst die Kappen drauf.

  6. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #6
    Hey leutz,

    Hab auch die Rahmenkappen und da vor der Montage WD40 reingesprüht.
    Da aber mein Weihnachtsgeschenk angekommen ist:

    Werd ich die Tage mal die oberen Kappen wieder abnehmen. Danach Berichte ich, was sich dahinter verborgen/angesammelt hat.
    Der Einwand dass es an den Lenkerenden wohl dann auch gammeln würde, kann ich bestätigen. Bei der Montage der Hangguards habe ich die Lenkerendengewichte demontiert und das Gewinde im Lenker war rostrot. Auch hier ab ich mit etwas WD-40 versucht dem etwas entgegenzuwirken. Muss mir aber demnächst mal so ein Zinkspray anschaffen, gibt da einige Stellen, wo's anfängt zu rosten...

    Gruß Grandy


 

Ähnliche Themen

  1. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  2. Spendenadressen für die Erdbebenopfer in Südostasien
    Von muh-qu-11 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 11:40
  3. Einzelsitzbank (Egoistenbank) für die R 80 GS Basic
    Von Schneckle im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 07:27
  4. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32